Schweiz Medikament im Ausland bestellen

Medikament in der Schweiz zu teuer

  • Schweiz

    Stimmen: 0 0,0%
  • Rezept

    Stimmen: 1 100,0%

  • Teilnehmer
    1
Marianne100680

Marianne100680

Beiträge
7
Reaktionen
1
Meine Katze braucht ein verschreibungspflichtiges Medikament. Das Medikament kostet bei meinem Tierarzt
Fr 280. Kann ich den Tierarzt bitten, mir ein Rezept auszustellen? In ausländischen Online Apotheken (Frankreich, Belgien, Luxenbourg) kostet mich das gleiche Medikament Fr 160 (inkl. Versandkosten). Danke für Eure Hinweise. PS: ich wohne in der Schweiz.
 
23.01.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schweiz Medikament im Ausland bestellen . Dort wird jeder fündig!
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
6.612
Reaktionen
1.453
Meine TÄ (D) hat mir auch schon ein Privat-Rezept für ein Medikament (Famvir) ausgestellt, da es in der TK wesentlich teurere gewesen wäre, wie es bei dir in der Schweiz aussieht weiß ich natürlich nicht.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
24.270
Reaktionen
3.172
Huhu und Herzlich Willkommen im Forum.
Das ist natürlich ein gewaltiger Preisunterschied. Aber ob dir dein schweizer Tierarzt das Rezept ausstellen kann wird dir hier kaum jemand beantworten können.
Wir haben einige User aus der Schweiz, kannst du vielleicht den Thread Titel noch ändern, damit die sich angesprochen fühlen?
 
Marianne100680

Marianne100680

Beiträge
7
Reaktionen
1
Huhu und Herzlich Willkommen im Forum.
Das ist natürlich ein gewaltiger Preisunterschied. Aber ob dir dein schweizer Tierarzt das Rezept ausstellen kann wird dir hier kaum jemand beantworten können.
Wir haben einige User aus der Schweiz, kannst du vielleicht den Thread Titel noch ändern, damit die sich angesprochen fühlen?
was soll denn im Titel vorhanden sein ?
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
24.270
Reaktionen
3.172
Schweiz
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
2.775
Reaktionen
303
Ich hab mal versucht, ein Medikament aus Österreich zu bestellen, ging leider nicht, wurde nicht ins Ausland verschickt, da die Zulassungsbestimmungen für Medis nicht überall die gleichen sind.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
35.423
Reaktionen
1.567
Zur Frage kann ich nur indirekt antworten. Ich weiß nur, dass ein Bekannter für den Hund seiner Mutter sehr teure Medikamente im Ausland (glaub Niederlande) bestellt hat. War glaub immer bisschen Diskussion mit dem TA, aber hat funktioniert. Meine TÄ hat mir einmal ein Rezept für die Apotheke ausgestellt, weil sie was nicht vorrätig hatte. Möglich sollte es also auf jeden Fall sein, so der TA bereit ist auf das Geld zu verzichten.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.057
Reaktionen
998
Ich würde mich vor der Bestellung erstmal erkundigen, ob die Rezepte vom Tierarzt anerkannt werden. Das sind ja keine normalen Rezepte, wie sie der Hausarzt ausstellt.
 
Marianne100680

Marianne100680

Beiträge
7
Reaktionen
1
Ich hab mal versucht, ein Medikament aus Österreich zu bestellen, ging leider nicht, wurde nicht ins Ausland verschickt, da die Zulassungsbestimmungen für Medis nicht überall die gleichen sind.
Bin mal gespannt, habe gestern das Medi in Luxemburg bestellt, musste aber als Lieferadresse den Wohnort Frankreich eingeben (weil nicht in die Schweiz geliefert werden kann, vermutlich wegen der EU). Die Mutter meines Nachbarn wohnt in Frankreich. Meine Bestellung wurde angenommen, die haben nicht mal das Rezept verlangt !!! Die Bestellung wurde bestätigt und die Zahlung ebenso. Drück mir die Daumen, dass ich das Medikament auch bekomme 😀
 
Marianne100680

Marianne100680

Beiträge
7
Reaktionen
1
Zur Frage kann ich nur indirekt antworten. Ich weiß nur, dass ein Bekannter für den Hund seiner Mutter sehr teure Medikamente im Ausland (glaub Niederlande) bestellt hat. War glaub immer bisschen Diskussion mit dem TA, aber hat funktioniert. Meine TÄ hat mir einmal ein Rezept für die Apotheke ausgestellt, weil sie was nicht vorrätig hatte. Möglich sollte es also auf jeden Fall sein, so der TA bereit ist auf das Geld zu verzichten.
Ja ich denke auch, dass es möglich sein sollte und vom guten Willen des Tierarztes abhängt. Ich werde ihn auf jeden Fall mal darauf ansprechen. Danke für Deinen Hinweus
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
6.612
Reaktionen
1.453
Bei mir ging es halt ganz einfach, da es ein Humanmedikament war und ich meiner TA gesagt habe, ich möchte ein Rezept von ihr und es nicht über die Tierklinik beziehen möchte.
 
Marianne100680

Marianne100680

Beiträge
7
Reaktionen
1
Bei mir ging es halt ganz einfach, da es ein Humanmedikament war und ich meiner TA gesagt habe, ich möchte ein Rezept von ihr und es nicht über die Tierklinik beziehen möchte.
Ja, das habe ich auch erlebt mit Prednisolon. Kostenpunkt Tierarzt Fr 80, in der Apotheke Fr 16.30. Als ich sie darauf aufmerksam machte, hat sie mir den Betrag zurückerstattet und mir ein Rezept ausgehändigt. Ich finde es sehr fragwürdig, dass die Tierärzte eine Art Monopol auf Tiermedikamente haben. Für das gleiche Medikament verlangt meine Tierärztin Fr 280 und eine andere Tierärztin Fr 223.80 !!!
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen