Vorübergehendes Außengehege

  • Autor des Themas Zukunftstraum
  • Erstellungsdatum
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.362
Reaktionen
3.359
Das mit Leukose-oder Tollwutimpfung bei gesicherter Terrasse verstehe ich jetzt ehrlich gesagt nicht :unsure:
Warum sollten die Katzen nicht in direkten Kontakt kommen können?
Also wegen Tollwut würde ich mir weniger
Gedanken machen (wobei es dort schon immer vor Fledermäusen wimmelte 🤔), aber durch einen Zaun oder Netz kann doch Speichel ausgetauscht werden, so meine Paranoia. (Außerdem würde ich dann in real nicht die Terasse absichern sondern ein Gartenstück hinterm Haus, da gibt es dann nur noch Feld, Wald, Wiese.
 
Emil

Emil

Beiträge
40.929
Reaktionen
4.828
Tollwut würde ich mir auch keine Gedanken machen, da hier seit Jahren keine Tollwut mehr aufgetreten ist. Und die Katzen/Kater mit denen an der Terrasse ganz eventuell Kontakt entstehen könnte ( die Nachbarskatzen ) sind alle gegen Leukose und natürlich Tollwut geimpft. Hatte ich gerade vor kurzem nach gefragt.
 
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
473
Reaktionen
128
Mittlerweile sind wir voll dabei. Holz gekauft, geschliffen, grundiert und lackiert.

Schiefe Terrasse mit hochdruckreiniger geputzt, Teppich drauf und nun den Rahmen austarrieren und dann in die Höhe bauen.
 

Anhänge

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen