• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Zahn verursacht Verletzung

C

carrixx

Beiträge
10
Reaktionen
3
54640CF0-640D-47CE-A34D-CF47F2BC7080.pngHallo...
Unser Kater (sechs Monate alt, lebt mit seiner Schwester zur Zeit noch ausschließlich in der Wohnung) frisst nun seit zwei Tagen nicht mehr. Vor knapp einer Woche wurde er kastriert, hat
danach aber wieder getrunken, (wenig) gefressen und sich geputzt...

Da er auch Probleme mit dem Zahnfleisch hat, habe ich mit seinen Kaubereich mal näher angeschaut. Dabei bemerkte ich eine Wunde in der Unterlippe/Schleimhautbereich, die offensichtlich durch seinen eigenen Zahn entstanden ist...

Obwohl meine Frau momentan beim Tierarzt wartet, erlaube ich mir, dieses Forum um Rat zu fragen:

Können Katzenzähne zu lang sein und solche Verletzungen verursachen?
Und was kann man für die Heilung tun? Gibt es eine Kamillensalbe wie für den Menschen? Ist diese Wunde ursächlich für sein Nichtfressen?

Danke schon mal im Voraus für helfende Antworten,

Carsten
 
28.03.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zahn verursacht Verletzung . Dort wird jeder fündig!
Patentante

Patentante

Beiträge
37.727
Reaktionen
2.197
Hallo und willkommen,

ohje, armes Katerchen. Das sieht extrem schmerzhaft aus. Hatte ich zwar noch nie, aber natürlich gibt es auch bei Katzen Fehlstellungen im Gebiss.
Bitte niemals Menschenmittel bei Katzen. Kamille ist glaub nicht soo schlimm, aber viele für uns harmlose Sachen sind hochgiftig für Katzen (ihnen fehlen viele Enzyme).
Wenns ganz schlimm ist wird er wohl Antibiotikum bekommen. Ansonsten kann ich nur gespannt mit warten was der TA dazu sagt.
 
goya

goya

Beiträge
6.742
Reaktionen
811
autsch. So eine Wunde hatte unsere Sternenkatze auch, nachdem der Gegenzahn gezogen werden musste. Sie bekam dann Salbe für das Zahnfleisch und ganz schnell war die Wunde verheilt
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
17.076
Reaktionen
2.762
Da würde ich nicht ohne TÄ Rat was drauf schmieren. Sicherlich wird das schmerzen. Frisst und trinkt er denn gar nicht? Ansonsten würde ich versuchen, ihm das Futter zu geben auf das er besonders steht. Was verfüttert ihr denn? Trofu würde ich außer als Leckerli gar nicht geben.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
28.498
Reaktionen
4.594
Da möchte ich mich doch den anderen anschließen und drücke die Daumen für eine schnelle Heilung.
 
C

carrixx

Beiträge
10
Reaktionen
3
Vielleicht hatte ich blöd formuliert!? Menschenmedikation würden wir niemals anwenden. Die Frage war eigentlich nach etwas Vergleichbarem (wie Kamistad (R)) gemeint...

Trinken tut er und wir haben alles an Futter angeboten, was es so gibt...

Er dreht auch bei Leckerlies den Kopf weg!!!???
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.727
Reaktionen
2.197
Hab ich verstanden. Pflanzliche Sachen sind für Katzen oft hochgiftig. Wobei ichs bei Kamille nicht weiß. Der TA sollte aber was geeignetes mitgeben. Ich verwende ganz viel an Hausmittelchen bevor ich zum TA gehe. Aber eben "Katzenapotheke". Bei Schleimhäuten fällt mir nix ein hatte ich noch nie (oder war beim TA).
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.727
Reaktionen
2.197
Gerade in Deiner Vorstellung gelesen. Das klingt schlimm. Die Verletzung scheint wohl leider das kleinere Problem zu sein. Ich drücke Daumen und hoffe, sie sind schnell zurück und der TA konnte helfen.
 
C

carrixx

Beiträge
10
Reaktionen
3
Ein Update für alle Interessierten:

Seine Abgeschlagenheit hatte nichts mit dem Zahn, seinen Zahnfleischproblemen oder der Kastration zu tun...

Er war, bzw. ist ja gerade beim TA... Der hat 40 Fieber und einen leichten Gelbstich in den Augen festgestellt.

Der Tiger hat nun einen Zugang und wir warten auf das Ergebnis der Blutuntersuchung...

Es scheint eine Infektion zu sein, die die inneren Organe befallen hat.

Es sieht momentan nicht gut aus.

Leider sind viele Sachen zusammengekommen, die ihn belasten (OP, Zahn, Zahnfleisch) und wir hatten sein Unwohlsein primär damit in Verbindung gebracht...

Wir werden heute noch das Ergebnis der Blutuntersuchung bekommen... Tiger ist erstmal beim TA zur Beobachtung geblieben...
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
7.129
Reaktionen
2.370
Ohje..ich drücke dem kleinen Tiger mal ganz fest die Daumen. Hoffentlich wird er schnell wieder fit!!
 
Patentante

Patentante

Beiträge
37.727
Reaktionen
2.197
Das tut mir leid. Meine Daumen bleiben fest gedrückt.
 
goya

goya

Beiträge
6.742
Reaktionen
811
Mist. Ich drücke ganz fest die Daumen und wünsche euch viel Kraft
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
17.076
Reaktionen
2.762
Ihr habt unsere Daumen und Pfoten 🍀🍀🍀
Hoffentlich geht alles gut!!!
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
2.977
Reaktionen
379
Oh je, das klingt nich gut, gute Besserung🍀🍀🍀
 
C

carrixx

Beiträge
10
Reaktionen
3
Blutuntersuchung ist da...

er hat ein multiples Organversagen...

zudem hat er viel zu wenig rote Blutkörperchen... Der Arzt hat (am Telefon) soviel aufgezählt, dass ich mir kaum alles merken konnte!

Die Nieren funktionieren wohl gar nicht mehr und die Leber ist auch kurz davor aufzugeben...

Tiger ist gerade mal knapp 7 Monate alt und schon so belastet!

Er bleibt erstmal über Nacht da. Morgen wird dann eventuell DIE Entscheidung fallen, die wir nie haben wollten!
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
17.076
Reaktionen
2.762
Ach du Sch.......😢
Wir drücken ganz feste alle Daumen, Pfoten und Flossen.... 🍀🍀🍀🍀🍀
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.087
Reaktionen
2.925
Ohweh, das ist ja sehr traurig und tut mir so leid.
Wir drücken hier auch alle Daumen und Pfoten für euren kleinen Tiger..
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
7.129
Reaktionen
2.370
Oh mein Gott..woran liegt das ? Er ist doch noch so jung? Hat er eine Sepsis? Vielleicht durch die OP? Das tut mir so leid und ich hoffe hoffe hoffe, dass er durchkommt.
Ich sende Euch mal ganz viel Mojo und alle Daumen der Welt, dass Euer kleiner Kerl es schafft..
 
S

Stefkat

Beiträge
2.682
Reaktionen
1.046
Oh mein Gott, gerade erst gelesen 😱😱. Das ist ja schrecklich und tut mir soooooo leid 😢😢!

Ich denke an euch und drücke ganz fest die Daumen, dass er's doch noch packt!
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
28.498
Reaktionen
4.594
:eek:
Ich habe es auch gerade erst gelesen.
Für Tiger werden hier zwei Daumen und acht Pfötchen gedrückt.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen