Katze miaut und bringt Spielzeug

  • Autor des Themas Zurrorat
  • Erstellungsdatum
Z

Zurrorat

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

hab mich hier jetzt neu angemeldet, also erst einmal Hallo an alle und toll das es euch gibt.
Nun zu meiner frage, da die SuFu jetzt nichts eindeutiges geliefert hat.

Meine kleine Luna (mittlerweile 4 Jahre Alt) hat eine Angewohnheit, die ich mir nicht erklären kann, bzw. den sinn dahinter noch nicht verstanden habe.

Meine frühere Partnerin und ich haben schon früh entdeckt, dass sie ein fable für Rosane Dinge entwickelt hat. Sie
trinkt nur aus einer Rosanen schale usw. ist halt echt so... stelle ich ihr die gleiche schale an den gleichen platz in rot/gelb/grün/blau/weiß/schwarz, dann trinkt sie nicht daraus.

aber was mich noch mehr wundert, sie hat seit mehr als 2 Jahren ein Spielzeug, es ist eigentlich für Babys. Es stellt einen kleinen rosanen Stern dar, der ein Puppenköpfle aus Stoff und eine rosane bommelmütze trägt. Es raschelt eim schütteln und ist wie gesagt eigentlich für Babys aber da es rosa ist haben wir es damals für sie geholt. Und sie LIEBT dieses Teil.

nun zu meiner frage. Sie schleppt dieses "Kind" immer dahin wo ich oder meine neue Partnerin sind. Gehen wir nachts ins Bett, dann dauert es nicht lange und sie maunzt und rennt dann damit zu uns, nur um es zu uns an die Füße oder ins Bett zu legen und gut ist.

sie spielt nicht damit oder sonst was sondern legt uns das nur immer wieder in die nähe .Kann aber auch sein, dass sie 3 4 tage überhaupt nicht darauf reagiert. Ich scherze immer und sage es ist ihr "Kind" aber sie zeigt auch keine Beschützer Reaktionen o.ä.

ich kann mir dieses verhalten einfach nicht erklären und habe gehofft, dass sich hier ein paar experten finden, die mir das erklären können. :)

Danke im vorraus
 

Anhänge

23.04.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze miaut und bringt Spielzeug . Dort wird jeder fündig!
Ewured

Ewured

Beiträge
663
Reaktionen
575
Moin und herzlich Willkommen...
unsere Coco schleppt manchmal "ihre Spielmaus" mit in die Toilette und auch manchmal zum (in den) Fressnapf, obwohl ich ihr erklärt habe das diese spezielle Maus keine Köttel hinterlässt und auch kein Katzenfutter verträgt - warum Coco das macht? Keine Ahnung - steckt ein Sinn dahinter? Mir egal - Coco ist eine Katze und eine Katze braucht keinen Grund um sich so zu verhalten das Mensch sie versteht...dasselbe gilt für die Farbwahl deiner Luna...
Verabschiede dich von dem Begriff "Babyspielzeug" - unsere Katzen spielen mit "Hundespielzeug"...ich erwarte nicht, dass sie jetzt anfangen zu bellen...Spielzeug ist was gefällt - eine Papierkugel, eine Angel, ein Ball, was auch immer...
Und jetzt mal ernst - was bekommt deine Luna zu fressen? Trinknapf hört sich sehr nach Trockenfutter an - und als nächstes: hat Luna eine Spielgefährtin? Eine 4 jährige Katze sollte nicht alleine gehalten werden...
 
BiancaL

BiancaL

Beiträge
60
Reaktionen
13
Hallo,
also mein Leo hat seit er klein ist eine Spielzeugangel mit einer Maus dran. Früher hat die auch mal Geräusche gemacht.
Aber nun sind mehre Jahre vergangen und das Ding sieht einfach nur noch schlimm aus und der Stab ist auch schon abgebrochen.
Zumindest liebt unser Leo diese Maus heiß und innig. Sie wird jeden Tag mit lautem Gemaue und Getöse durch die ganze Wohnung geschleppt, manchmal auch im Wasserschälchen gebadet und jeden Morgen liegt sie vor meinem Bett.
Wenn er die Maus im Mäulchen hat, darf ich ihn auch nicht anfassen.
Keine Ahnung warum er das macht, aber es scheint ihn glücklich zu machen.:unsure:

Liebe Grüße,
Bianca
 
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
152
Reaktionen
44
Huhu, also Nacho trägt gerne dicke Haargummis in der Gegend rum, oder seit neustem einen weiden Klingelball.
Dabei wird Miaut und erzählt was das Zeug hält. Oft legt er es auch hin und Miaut es in allen Tönen an.
Es ist zum kringeln, ich sage dann immer "berichtest du von deinem täglichen Leid, wie scheiße Corona ist und überhaupt alles", oder er trägt es durchs Haus und zeigt dem Spieli die große weite Welt. Er hat es im Mund und babbelt und sabbelt irgendwie weiter. Aber er bringt es immer wieder für einen weiter tratsch mit :love:
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
25.408
Reaktionen
3.551
Sherlock hat auch eine bestimmte Spielmaus die er durch die Gegend schleppt und im Trinkbrunnen badet. Ich habe sie schon zigmal genäht und hoffe sie hält noch etwas.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
11.058
Reaktionen
2.009
Ludwig schleppt oft nachts 1-2 Stinkekissen ins Treppenhaus auf die mittlere Etage- von dort kann man ihn gut hören.
Setzt sich davor und quietscht, was das Zeug hält. :cool:
@Zurrorat : Ist eure Luna allein bei euch? Sie ist noch so jung und könnte eine Spielekumpeline bestimmt sehr gut gebrauchen.
Habt ihr das schon bedacht?
LG
 
Ovi

Ovi

Beiträge
938
Reaktionen
48
Meine Holly hat das auch mit einem Stoff-Marienkäfer gemacht. Sie hat den überall hin geschleppt.
Wenn sie mir das Ding gebracht hat, hat sie ganz aufgeregt gemauzt. Ich bin davon ausgegangen, dass das der Mäuseruf ist und sie mir ihre "Beute" bringt. Ob das stimmt, weiß ich nicht ;)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen