Würdet ihr sie animieren ?

  • Autor des Themas Zukunftstraum
  • Erstellungsdatum
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
477
Reaktionen
129
Immer wieder gibt es Tage da pennen oder dösen die beiden nur. Sie spielen mal fange oder laufen rum. Aber fordern nichts von uns ein.
Happy ist eh nicht so der Spieler, da muss
er die richtige Stimmung haben und mitmachen wollen.
Er fordert es nie ein.
Nacho fordert es in der Regel ein, und dann bin ich gerne bereit und sehr kreativ.

Aber es gibt Tage da ist nix kein fordern, kein Antrieb oder Motivation. Aber sie scheinen auch nicht traurig, sie fressen normal, bespaßen sich gegenseitig, sind neugierig und schauen viel aus dem Fenster.

Was würdet ihr tun? Animieren ?

Oder einfach viere grade sein lassen?

Wenn die beiden so verpennt und gemütlich sind, kann ich mich meist nicht überwinden und aufraffen. Aber ich mache mir halt Sorgen, ob das Verhalten normal ist.
 
26.05.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Würdet ihr sie animieren ? . Dort wird jeder fündig!
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Hier hänge ich mich mal dran, hab oft die gleiche Situation^^
 
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
477
Reaktionen
129
Hallo Julia, Willkommen im Club. Da bin ich ja froh, das ich mit meinem Anliegen nicht alleine bin. :)
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Wobei es hier meist so ist: Wenn die Katzen wollen, will ich nicht und andersherum.
Oder: Animiere ich sie und höre dann auf mit Spielen weil Katzis nicht (mehr) mitmachen, sitzt Fini die ganze Zeit jammernd mit Spielzeug vor mir und will weiterspielen. Ich kann aber nicht stundenlang ne Angel schwingen nur weil Katz dabei gerne zuschaut...
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Ich mach mir dann immer Vorwürfe, was ich für eine schlechte Dosi bin, dass ich nicht mindestens 1 Stunde am Tag (oder 2, 3, 4, 5 wie es der Katzenwille ist....) mit denen spiele vor allem wenn Fini vor mir jammert 🙈 🙈 🙈 🙈
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
36.160
Reaktionen
8.283
Warum?
Wenn man sie zum Spielen auffordert und sie haben keine Lust ist doch alles okay.
Wir haben ja auch nicht immer die gleiche Tagesform und das Gleiche steht auch meinen Katzen zu.

Solange normal gefressen wird und sonstige Anzeichen für ein Unwohlsein ausbleiben mache ich mir da keinen Kopf.
Würde diese Lustlosigkeit mehrere Tage anhalten kann ich immer noch eingreifen, sprich einen TA Besuch planen.
 
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
477
Reaktionen
129
Ich fordere sie ja meist gar nicht auf :(pöses Dosi. Sie liegen und pennen, oder dösen total entspannt. ca. 20 Uhr.Dann setze ich mich halt auch aufs Sofa, werde immer müder, denke oh man wieder nicht gespielt. 23 Uhr. Tu ihnen noch den Nachtsnack rein und Happy wartet danach, das wir endlich ins Bett gehen der Tag war ja so anstrengend und er ist so müde:sleep:
 
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
477
Reaktionen
129
Vielleicht sollte ich mir einen Wecker stellen und mich um 22 Uhr mal zum Horst machen und zappelnd mit Angel, Ball usw. vor ihnen Tanzen.

Aber es ist so gemütlich auf dem Sofa ..........🤫
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Warum?
Wenn man sie zum Spielen auffordert und sie haben keine Lust ist doch alles okay.
Wir haben ja auch nicht immer die gleiche Tagesform und das Gleiche steht auch meinen Katzen zu.

Solange normal gefressen wird und sonstige Anzeichen für ein Unwohlsein ausbleiben mache ich mir da keinen Kopf.
Würde diese Lustlosigkeit mehrere Tage anhalten kann ich immer noch eingreifen, sprich einen TA Besuch planen.
Naja aber es geht bei mir z.B. darum: Fini schleppt mir die Angel an, ich schwinge sie, Fini guckt MIR beim Schwingen zu und bequemt sich dann vielleicht kurz danach zu pföteln. Mehr nicht. Dann leg ich die Angel weg, weil ich das als "keine Lust" interpretiere. Und dann ratet mal wer 5 Minuten später wieder mit der Angel vorm Sofa steht.....
 
Ewured

Ewured

Beiträge
1.352
Reaktionen
1.983
Naja aber es geht bei mir z.B. darum: Fini schleppt mir die Angel an, ich schwinge sie, Fini guckt MIR beim Schwingen zu und bequemt sich dann vielleicht kurz danach zu pföteln. Mehr nicht. Dann leg ich die Angel weg, weil ich das als "keine Lust" interpretiere. Und dann ratet mal wer 5 Minuten später wieder mit der Angel vorm Sofa steht.....
Vielleicht hat Fini keinen Bock auf "Angelschwingen" - laufe doch mal mit tief gehaltener Angel durch die Wohnung, ziehe die Angel langsam hinter die Tür, fahre mit der Angel den Kratzbaum hoch und runter...es gibt so viel mehr Möglichkeiten als nur zu "Schwingen"...
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Vielleicht hat Fini keinen Bock auf "Angelschwingen" - laufe doch mal mit tief gehaltener Angel durch die Wohnung, ziehe die Angel langsam hinter die Tür, fahre mit der Angel den Kratzbaum hoch und runter...es gibt so viel mehr Möglichkeiten als nur zu "Schwingen"...
Du hast denke ich nicht meine Beiträge nicht richtig gelesen. Es geht darum das sie manchmal irgendwann nicht (MEHR) mitspielen mag, mir aber trotzdem die Angel bringt. Und das Schwingen war nur ein Beispiel (darum die Formulierung Z.B.). Das was du beschreibst mache ich alles, aber Katz hat dann keine Lust (mehr), fordert mich aber dennoch zum Spielen auf.
 
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Vielleicht sollte ich mir einen Wecker stellen und mich um 22 Uhr mal zum Horst machen und zappelnd mit Angel, Ball usw. vor ihnen Tanzen.

Aber es ist so gemütlich auf dem Sofa ..........🤫
Achja falls du das ausprobierst ein Wort der Warnung:
Erzieh dir keine DuraCell-Katze heran xD
Fini z.B. lässt sich, wenn die Lust auf Spielen hat, überhaupt nicht zu nem Ende bringen xD Dann spielt sie auch wohl mal locker 1-2 Stunden durch mit maximal 1-2 Minuten Pause zwischendurch^^ Und dann sitzt man da als Dosi weil man irgendwann keine Lust mehr hat aber Katze noch STUNDEN weiterspielen könnte^^

Ist dann mindestens genauso anstrengend wie wenn sie Spielzeug bringt und gar nicht wirklich mitmachen will :D

*Sagt die Dosi deren Katze gerade brüllend neben ihr sitzt und zum über 30. Mal heute ein Spielzeug apportieren will*
 
Ewured

Ewured

Beiträge
1.352
Reaktionen
1.983
Liebe Julia01, verzeihe mir bitte meine Unfähigkeit aus
Naja aber es geht bei mir z.B. darum: Fini schleppt mir die Angel an, ich schwinge sie...
zu schließen, dass du mit der Angel durch die Wohnung läufst usw. Bitte verzeihe des weiteren, dass ich die Formulierung "z.B." auf deine Art des mit der Angel Spielens bezogen habe - ist ja auch völlig logisch, dass, wenn ich "z.B." schreibe oder sage damit auch viele andere Möglichkeiten einschließe.
Da ich deine Gedankengänge weder kenne noch nachvollziehen kann denke ich dass du mit deiner Aussage, dass ich deine Beiträge nicht richtig gelesen habe für dich gesehen völlig richtig liegst.
Für die Zukunft - du hättest mir auch folgendes antworten können: He Ewured das mache ich doch alles, dass mit dem Schwingen sollte nur ein Beispiel sein. Egal ob rennen oder was auch immer, Fini verliert schnell die Lust und fordert mich dann wieder zum Spielen auf - so kann man ohne Unterstellung/Zurechtweisen höflich auf einen nett gemeinten Vorschlag antworten.
P.S. Teile meines Beitrags könnten Ironie enthalten.
P.P.S. Falls du auf meinen Beitrag antwortest - ich werde mich auf keine Diskussion einlassen, da wir was die persönliche Definition von "Diskussion" angeht verschiedener Meinung sind.
P.P.P.S. Vielleicht probierst du mal eine andere, neue Angel aus, mit anderem Anhängsel...ach ich Dummerchen, hast du ja bestimmt gemacht, du hast ja "z.B." geschrieben...
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Julia01

Beiträge
6.707
Reaktionen
1.857
Liebe Julia01, verzeihe mir bitte meine Unfähigkeit aus

zu schließen, dass du mit der Angel durch die Wohnung läufst usw. Bitte verzeihe des weiteren, dass ich die Formulierung "z.B." auf deine Art des mit der Angel Spielens bezogen habe - ist ja auch völlig logisch, dass, wenn ich "z.B." schreibe oder sage damit auch viele andere Möglichkeiten einschließe.
Da ich deine Gedankengänge weder kenne noch nachvollziehen kann denke ich dass du mit deiner Aussage, dass ich deine Beiträge nicht richtig gelesen habe für dich gesehen völlig richtig liegst.
Für die Zukunft - du hättest mir auch folgendes antworten können: He Ewured das mache ich doch alles, dass mit dem Schwingen sollte nur ein Beispiel sein. Egal ob rennen oder was auch immer, Fini verliert schnell die Lust und fordert mich dann wieder zum Spielen auf - so kann man ohne Unterstellung/Zurechtweisen höflich auf einen nett gemeinten Vorschlag antworten.
P.S. Teile meines Beitrags könnten Ironie enthalten.
P.P.S. Falls du auf meinen Beitrag antwortest - ich werde mich auf keine Diskussion einlassen, da wir was die persönliche Definition von "Diskussion" angeht verschiedener Meinung sind.
P.P.P.S. Vielleicht probierst du mal eine andere, neue Angel aus, mit anderem Anhängsel...ach ich Dummerchen, hast du ja bestimmt gemacht, du hast ja "z.B." geschrieben...
Naja da sie ja nur Ironie enthalten "könnten", werde ich das ignorieren müssen, da ich dort nirgends Ironie erkenne und leider kein Hinweis ist ob und wo diese enthalten IST. In meinen Augen war mein Beitrag höflich, ist anscheinend ein subjektives Empfinden. Ich werde den Beitrag morgen meinen Korrekturlesern geben, ob die dort etwas Unhöfliches finden. Auch eine Unterstellung/Zurechtweisen lese ich nirgends, ich habe nur geschrieben das ich DENKE/den EINDRUCK habe, dass du meine Beiträge nicht richtig gelesen hast. Ich weise dich weder zurecht, noch unterstelle ich es dir, ich habe nur gesagt das ich den Eindruck habe. Dem Rest muss ich zustimmen, da du ja jetzt nach meinem Verständnis verstanden hast, wie das "z.B." gemeint war.

Zu deinem Vorschlag: Ich hätte mich so ausdrücken KÖNNEN, hätte es aber in der Form nicht getan. Zum einen ist "He" eine in meinen Augen unhöfliche Interjektion und keine höfliche Anrede. Dass das Schwingen nur ein Beispiel ist und Fini häufig die Lust verliert habe ich geschrieben von daher ist dieser Teil deines Vorschlags semantisch mit meinem gedoppelt, daher erkenne ich keinen Grund meinen Beitrag umzuformulieren.

zum letzten P.P.P.S. : Ja aktuell stehen hier 5 Angeln mit 27 verschiedenen Anhängern zur Verfügung, die regelmäßig gewechselt werden. Zusätzlich zu den 4 verschiedenen Federwedeln und diversen Kleinspielzeug zum Werfen. Ich denke an mangelnder Diversität der Spielzeuge wird es eher nicht nicht liegen. Die Selbstbeschäftigungsspielzeuge (Kugelbahnen, Stinkekissen, Plüschtiere, Tunnel, etc.) und nicht zu vergessen die lebendige kätzische Spielgefährtin runden das Bild in meinen Augen ab, weshalb ich es eigentlich nicht als nötig erachte auf die ständigen Aufforderungen zu stundENlangem Spielen einzugehen.

Nichtsdestotrotz interessiert mich so wie die TE die Meinung der anderen, ob es wirklich nötig ist, Katzen die von selbst aus gerade kein Spielen einfordern dennoch täglich mehrmals zu animieren ODER wie in meinem Fall, auf ständige Animierungsversuche der Katze mit stundenlangem Spielen einzugehen.
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.759
Reaktionen
380
Ich biete es an. Wenn sie nicht drauf eingehen oder nach einigen Minuten abhauen und keine Lust haben,dann lass ich´s. Hatte es schon öfters das ich da alleine vor mir her gespielt habe und die viere guckten doof aus der Wäsche :sneaky:
Rufus und Samu fordern. Die beiden können sich auch nicht so richtig alleine beschäftigen und wollen wenn bespaßt werden. Wärend Momo und Merle sich gut alleine beschäftigen können,alleine vor sich her spielen mit irgendwas,was sie gerad ergattern können (Papierschnippel,Stinkekissen,Ball o.ä) Natürlich lassen sie sich auch gern bespaßen,aber geht halt auch alleine.
Rufus und Samu kennen nur eine Beschäftigung und das ist einander jagen. Ansonsten eben Angel oder auch Pappkarton zerfleddern :)

Aber generell biete ich es jeden Tag an zu spielen und seh´s ob sie drauf eingehen oder eben nicht. Ich mein wir haben ja auch nicht jeden Tag gleich viel Lust irgendwas zu tun. Manchmal einfach nur faul sein ist doch auch fein ;)
Wenn sie nicht krank sind,ist doch alles gut.
 
rina2102

rina2102

Beiträge
7.023
Reaktionen
1.433
Ich biete das zusammen spielen auch täglich an. Wenn die Damen nicht wollen ist es ok. Dann lass ich es eben und biete es später nochmal an. Abends kurz vorm schlafen gehen nehmen sie die Aufforderung mit dem laserpointer gerne an, dann wird sich müde gerannt und zum Schluß gibt es ein paar Leckerli für ein erfolgreiches jagen. Danach wird brav die Nacht geschlafen
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen