Popohaare stutzen?

  • Autor des Themas Ambertwo
  • Erstellungsdatum
Ambertwo

Ambertwo

Beiträge
151
Reaktionen
77
Beim Loki ist das jetzt öfter schon vorgekommen, dass er Zeugs (Krümel vom Klo etc, teilweise auch feucht) in
den Popohaaren hängen hat, was er dann durch die ganze Wohnung schleppt. Sogar ein ganzes Würstchen hing da schonmal drin und ist dann irgendwo in der Wohnung runtergefallen.
Jetzt ist natürlich meine Frage, ob es sinnvoll wäre, ihm um den Popo rum etwas die Haare zu stutzen...? Und wenn ja, wie viel stutzt man da weg?
 
18.06.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Popohaare stutzen? . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
26.841
Reaktionen
3.951
Ich habe keine Ahnung, würde es aber einfach mal versuchen.
Lässt er es sich denn, so ohne weiteres gefallen?
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
26.841
Reaktionen
3.951
Dann würde ich sie kürzen. 😊
 
J

Julia01

Beiträge
5.427
Reaktionen
1.013
Ja ist definitiv sinnvoll, wenn dann mal weicher Kot am Popo hängen bleibt sieht der Boden danach ganz schick mit braunen Streifen und Punkten verziert aus und am Besten tritt man auch noch barfuß am Morgen rein (...wie ich vor 10 Tagen...).

Wie viel kürzen: Ich kürze immer soweit wie es hängen bleibt. Sprich wenn was hängen bleibt, schnapp ich mir Katzi, leg sie auf die Seite und schneide das Hängen-Geblieben / Festgeklebte großzügig raus.
 
Livi

Livi

Beiträge
2.823
Reaktionen
121
Dieses Problem hatten wir vor ein paar Jahren mit Max. Sie hat ja fluffliges, langes Fell und es blieb öfter mal was hängen. Wir haben immer wieder was abgeschnitten und sie sogar zum TA gebracht, damit er sie ums Popöchen herum rasiert. Also nicht ganz ab, aber fast. Wir waren zu der Zeit alle ein bisschen traumatisiert. Es ging so weit, dass ich Max nach jedem Toilettengang kontrolliert habe, ob sie auch wirklich sauber ist. :rolleyes: Wenn nicht, dann hab ich mit einem feuchten Lappen (Küchenpapier oder so) nachgewischt.
 
Katzenmama-Mel

Katzenmama-Mel

Beiträge
104
Reaktionen
83
Ich schneide Snorres Popöchen immer frei auch an den Beinen direkt darunter und etwas an der Schwanzwurzel. Eben dort wo etwas hängen bleiben kann. So kann er sich auch besser putzen. Ihn stört das kürzere Fell nicht und er fühlt sich so wohler. Ich schneide es dann relativ kurz, wie das aussieht ist uns beiden egal.
 
Ambertwo

Ambertwo

Beiträge
151
Reaktionen
77
Vor ein paar Wochen hing eine Wurst so fest in den Popohaaren, dass sie sogar noch halb im Darm steckte... das hat mich irgendwie leicht traumatisiert (Hatte dann Einmalhandschuhe genommen und musste die Wurst mit richtig Kraftaufwand da rausziehen, alleine hätte der die nie im Leben abbekommen) und ich hatte dann sofort danach die Haare gestutzt. Ich muss jetzt immer dran denken, was wäre, wenn das unbemerkt geblieben wäre... wäre ihm dann irgendwann der Darm geplatzt ;___;? Das krieg ich irgendwie nicht mehr aus meinem Kopf... bin jetzt auch schon etwas paranoid und gucke trotz gestutzter Haare ständig an seinen Po ob da eine Wurst hängt...
 

Neueste Beiträge