12 Wochen altes Kitten wiegt zu wenig

  • Autor des Themas Baileybonnie
  • Erstellungsdatum
B

Baileybonnie

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen. Unsere kleine Bonnie (weiblich)wiegt mit ca 12 Wochen nur 1140 Gramm
und man kann alle Knochen fühlen und sehen. Sie isst 3 mal täglich nass Futter und das sehr gut. Was kann man evt anders machen bzw. welches Futter könnt ihr empfehlen damit sie etwas mehr zulegt. Danke euch.
 
05.07.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 12 Wochen altes Kitten wiegt zu wenig . Dort wird jeder fündig!
Geek

Geek

Beiträge
3.561
Reaktionen
632
Hi,
wenn die Kleine gut isst aber trotzdem so dürr ist, dann kann das eigentlich nur heißen, dass gesundheitlich etwas nicht in Ordnung ist.
Also im Idealfall "nur" Wurmbefall und/oder Giardien und somit würde ich schleunigst einen TA aufsuchen und die Kleine gründlich durchchecken lassen.

Bist du sicher, dass sie 12 Wochen alt ist?
Bei diesem Magergewicht wäre ich dann noch heute beim TA.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
13.113
Reaktionen
2.504
Wieviel Futter bedeutet für dich reichlich? Denn dreimal am Tag bedeutet nicht immer ausreichend und das ist eben nur eine 4.

So ein Kitten darf soviel futtern wie sie wollen. Hast Du ein Foto von dem Kitten. Ich kann dir auch nur raten sofort zum Tierarzt. Vielleicht hast du Glück und das Kitten hat nur Parasiten ….die aber bei dem Gewicht besorgniserregend sind.

lg
Verena
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.759
Reaktionen
380
Genau,ein Kitten darf so viel es will,rund um die Uhr :) Stell ruhig hin und lass die Maus futtern was sie will. So lernt sie ein gesundes Sattgefühl.
Futter,alles was hochwertig ist ... brauch auch kein spezielles Kittenfutter davon. Hoher Fleischanteil.kein Zucker,kein Getreide.
So viel zum Futter.

Warst du im Vorfeld schon mal mit ihr beim Tierarzt ? Wenn nicht,bitte spätestens jetzt wenn sie trotz ausreichender Menge Futter nicht zunimmt. Am besten sofort und gut durchchecken lassen. Nimm eine Kotprobe gleich mit und lass da auch nachgucken. Im besten Fall hat sie "nur" Parasiten und nichts ernsteres.

Meine Frage wäre jetzt auch ob du dir sicher beim Alter bist.
Unsere Merle (siehe Avatarfoto) kam mit 600 nochwas Gramm zu uns. Der Tierarzt schätzte sie auf ca. 5-7 Wochen max. Ihr Gewicht passte allerdings zur Größe. Sie war nicht mager,sondern "proportional stimmig" Sie fraß zwar keine riesen Mengen auf einen Schlag ,aber dafür oft. Also stellte ich ihr alle 2-3 Stunden eine Ladung Futter hin.
 
B

Baileybonnie

Beiträge
2
Reaktionen
0
0AC31B06-4F51-446D-830D-C4FC9175425C.jpegWir haben die kleine letzte Woche Montag abgeholt und die Dame hatte mir ein Datum 14.04 genannt wann sie geboren wurden. Da die Mutter Katze aber frei Gänger ist hat sich sich dann schon was früher von Acker gemacht. Da hat sie schon allein gegessen und ist auf Klo. Laut meiner Rechnung müsste sie dann 12 Wochen alt sein.
nein wir wollten diese Woche zum Tierarzt. Und Ja stelle gleich essen hin und lasse es stehen. Haben noch einen 3 jährigen Kater.Dachte er würde es dann immer weg fressen. Aber ein Versuch ist es ja wert. So spielt sie viel schläft viel. Ganz auf geweckt. Sieht nicht krank aus. Auf dem Bild sieht man es nicht so gut. Aber ich bin der Meinung das sie zu wenig wiegt. Und man kann jede Rippe fühle einfach jeden Knochen. Beim Kater wo er so klein war war das nicht der Fall. Evt irre ich mich auch. Ich danke euch aber allen.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
7.832
Reaktionen
3.895
Die süße Maus sieht schon auf dem Foto absolut dünn aus. Bei einem so jungen Kitten darf man nicht mit dem Tierarztbesuch warten. Wenn ihr ohnehin mit ihr in dieser Woche zum TA wollt, warum nicht heute oder spätestens morgen? Bei dem mageren Kätzchen noch abzuwarten, halte ich für mehr als gefährlich.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
13.113
Reaktionen
2.504
Wie hast du sie denn gewogen….auf einer Küchenwaage? Oder auf einer Personenwaage. Sie muss mehr wiegen als 1140… ok sie ist dünn, kann es sein das du dich verguckt hast? Aber du warst noch nicht mit ihr beim Arzt? Sammle auch Kot ….dann kann man schon ein Kotprofil machen.

lg
Verena
 
Emil

Emil

Beiträge
42.332
Reaktionen
5.779
Ich vermute auch Richtung Würmer. Wurde sie schon entwurmt ? Mutter Freigänger und die Kleinen vermutlich auch noch draußen geboren, da wäre ich aber umgehend beim Tierarzt, um sie durchchecken zu lassen. Mir kommt sie zwar auf dem Foto nicht so extrem abgemagert vor, aber schon ein wenig zu dünn. Was ist mit den Geschwistern passiert ? Sind die bereits vermittelt und vor allen Dingen: was hat die abgebende Dame zur Mutterkatze gesagt ? Weißt Du, ob die jetzt ( hoffentlich ) kastriert wird ? Als wir damals unser Sternchen Rambo von einem Bauernhof abgeholt hatten führte die erste Fahrt zusammen mit seinem Bruder Lukas ( den unsere ehemalige Nachbarin bekam ) noch auf dem Nachhauseweg zu unserem damaligen Tierarzt, damit er sich ein Bild vom Gesundheitszustand machen konnte. Das war mir einfach sicherer , da wir und auch unsere Nachbarin bereits Katzen bzw.Kater hatten. Sie waren bis auf 1-2 Flöhe zum Glück fit. Rambo meiner Meinung nach auch ein wenig zu dünn, was er aber schnell aufgeholt hat. Da die Mama der Beiden nicht mehr lebte wussten wir auch nicht, wie lange dieser unmögliche Landwirt die Kleinen nur mit Essensresten ernährt hatte. Sie waren zu dem Zeitpunkt ca. 16 Wochen alt.
 

Schlagworte

https://www.katzen-forum.de/threads/96307/

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen