Snorre‘s Welt Tagebuch eines Königs….

  • Autor des Themas Gast52544
  • Erstellungsdatum
G

Gast52544

Gast
Da bin ich nun. Im Vorstellungsbereich konntet ihr mich ja schon kennenlernen, aber noch mal kurz zusammengefasst:
Ich bin Snorre, ein 12 jähriger Norweger und König von 3 zweibeinigen Untertanen.
Die haben auch alle von mir zugeteilte Aufgaben, die sie mit Herz und Seele erfüllen😻
Da wäre meine Katzenmama Mel
Sie sorgt für ausreichend Futter, hält mein Klöchen sauber ( ich muss zwar hedes mal rufen wenn ich fertig bin, aber dann kommt sie sofort und macht es sauber) Fell
und Körperpflege macht sie auch und sie ist die beste Öhrchenkraulerin der Welt.B57F99F0-FF08-4098-8758-D9EE74BB184C.jpeg


Mein Katzenpapa ist mein Rauf-Buddy. Mit ihm spiele und tobe ich, er kann die Katzenangel am besten bedienen und toll wild mit mir sein. Außerdem ist er für das Krallenschneiden zuständig.

36852317-3312-4734-B0E8-456A4763D75F.jpeg
Der Teenie , der oben in der Höhle haust ist meine Chill-Freundin. In ihrer Höhle ist es gemütlich, hier steht mein großer Kratzbaum und mein Sitzsack, das Bett darf sie auch benutzen, aber bitte so das ich genug Platz habe.

6EF5A840-3C71-4EAE-95C7-94439AB84B33.jpeg
Schmusen und kuscheln können alle Untertanen gleichermaßen gut, ich habe meinen Hofstaat also voll im Griff😹
Bis vor kurzem hatte ich noch einen Bruder. Er war mein bester Freund. Leider ist er ganz plötzlich gegangen.
1529FE42-064F-46D0-9F99-7D7383A73498.jpeg
Seit Mai wohne ich in einem neuen Palast, der ist schön groß, aber leider hat dem Personal das letzte Jahr zum Sanieren und renovieren nicht gereicht… Es muss hier noch einiges gemacht werden und daher gibt es noch ein paar geschlossene Türen, von denen ich gern wüsste, was sich dahinter verbirgt. Das Personal verschwindet oft in diesen Räumen und machen da Krach.Aus dem Grund werde ich noch ein kleines Weilchen auf einen neuen Katzenkumpel warten müssen, denn er soll sich ja direkt hier wohlfühlen und nicht vom Krach gestresst werden.
So, das war’s fürs erste, aber ihr werdet hier regelmäßig die News aus meinem kleinen Königreich erfahren 😺
Majestätische Grüße von eurem Snorre
 
12.07.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Snorre‘s Welt Tagebuch eines Königs…. . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.006
Reaktionen
6.522
Hey Snorre, hier sind Justus und Sherlock.
Wie wir lesen hast du dein Personal gut erzogen, richtig so.
Wir haben das auch direkt getan als wir hier eingezogen sind. Sherlock hatte damit begonnen und gemeinsam mit Justus (der ein Jahr später kam) das Werk vollendet.
Es hat zwar ein bisschen gedauert, bis das Personal wirklich alles begriffen hatte (auf Menschen muss man ja immer Rücksicht nehmen, die kapieren viele Dinge nicht so schnell), aber inzwischen klappt es hier ganz gut.

Wir freuen uns schon auf weitere News von dir.

LG
Justus & Sherlock
(mit Dosi Tina)

20190615_210004 (1).jpg


PS: Tolle Fotos
 
G

Gast52544

Gast
@Tinaho Hach endlich mal jemand der mich versteht😹
Mit der Futterauswahl kapieren die das nur noch nicht so ganz. Sie setzen voraus, das ich eine Sorte mögen würde, nur weil ich sie gestern quasi inhaliert habe… Komische Menschen.
Gestern Abend habe ich Augensalbe bekommen, weil mein Auge getränt hat ( die komische Frau zu der wir auch zum Impfen gehen hat gesagt das muss sein). War zwar nicht schön, aber heute sieht das Auge schon wieder gut aus. Die Katzenmama hat aber heute morgen gesagt das wir das noch ein paar Mal machen müssen, aber sie ist ja immer vorsichtig mit mir😽
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.006
Reaktionen
6.522
Unsere "helikoptert" auch immer direkt, wenn ihr irgendetwas komisch vorkommt (und komisch ist bei ihr leider nicht lustig).
Dann starrt sie auf bestimmte Körperteile und stalkt uns regelrecht.
Ich (also Sherlock) verdrücke mich dann lieber, der dusselige Justus rafft das meistens gar nicht so schnell und wird dann immer "untersucht".
Aber im großen und ganzen sind wir zufrieden mit dem Persona. Ist zwar immer noch verbesserungsfähig (Leckerlis gibt es nie genug und es kommt immer der Spruch "sonst werdet ihr zu dick"), aber wir arbeiten daran.
 
G

Gast52544

Gast
Guten Morgen !
Heute ist ein blöder Tag!
Die Katzenmama ( ich nenn sie ab jetzt einfach nur „Mel“ , sie hat es so verdient) hat mir heute morgen schon wieder das ekelige Zeug ins Auge geschmiert! Dabei tut da gar nix mehr weh und es sieht auch wieder gut aus-aber- sie meint das muss noch zwei Tage. Ich hab ganz doll versucht das wegzuputzen, ist ja auch eklig 🤢 da hat sie geschimpft und „Nein“ gesagt! Was bildet die sich eigentlich ein??? 🙀
Dann wollte ich wenigstens Fenster gucken. Sie hat das im Bad aufgemacht, aber da war nix los. Also bin ich ins Wohnzimmer (gleiche Hausseite), hab da rumpalavert (das daaauert immer bis sie dann kommt und es aufmacht…), da war auch nix interessantes. Also zum Küchenfenster, sie hat es scheinbar geahnt und auch aufgemacht, da waren Vögel im Baum denen schaue ich gerne zu.
C5FD0FD8-9859-49DC-AA51-57C94B70D827.jpeg
Mel ist dann raus gegangen und irgendwas gemacht. Als sie wieder reinkam, hat sie schnell alle Fenster zu gemacht😾Ich habe protestierend gemaut, aber sie meinte, draußen regnet es. Ok bin ich halt wieder zum Wohnzimmerfenster und hab ihr gesagt sie soll halt das aufmachen. Da hat sie gemeint:“Da regnet es auch!“ Konnte ich nicht verstehen…
Da sie stur war und sich nicht erweichen ließ, hab ich mich auf die Couch zu meinem Ersatz-Kuschelkumpel (das Sweatshirt vom Katzenpapa, das kriegt der auch nicht wieder😼) gelegt und bin dann schmollend eingeschlafen2A98BB5B-BDDC-47B6-B92B-A5CF24E40CCE.jpeg
Vielleicht regnets ja nach meinem Schläfchen nicht mehr…
 
G

Gast52544

Gast
Huhu Mel! :D
Jetzt bewundere ich gerade Deine königliche Schönheit :love: und dabei sticht mir dieser Satz ins Auge.

Ich hoffe, dass Deine Tierärztin den Hübschen nicht jährlich impft?
Sag doch mal, wie alt ist Snorre und darf er raus? :)

Liebe Grüße
Melanie
Snorre wird nächsten Monat 12 Jahre alt. Er durfte noch nie raus, wir hatten aber bis vor 3 Jahren noch einen Kater im Haus der Freigänger war. Nach seinem Tod haben wir eigentlich nicht mehr geimpft.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.215
Reaktionen
5.423
Okay, aber jährlich impft man auch Freigänger schon seit Jahren nicht mehr.
Viele Katzenbesitzer wissen das leider nicht und viele Tierärzte nutzen dieses Unwissen. :-(

Falls Du Dich damit beschäftigen möchtest, ist hier ein Link von einem Tierarzt:
Hunde und Katzen richtig impfen: Eine Positionsbestimmung - Ulm / Neu-Ulm - Kleintierpraxis Ralph Rückert (tierarzt-rueckert.de)

Und hier ein Link von einer Journalistin, die ihre Katze an einem Impfsarkom verloren hat und daraufhin recherchiert hat:
Impfung Katzen (agtiere.de)

Sollte es Dich nicht interessieren, ignoriere mich einfach. ;-)

Liebe Grüße
Melanie
 
G

Gast52544

Gast
@yodetta ich glaube da hat Snorre Glück, das ich so ein Impfmuffel bin… ich hab grad mal in seinen Impfpass geschaut 2017 war die letzte und davor 2013, 2009-,2010Grundimmunisierung
Letztes Jahr ist es dann durch unsere Haussanierung untergegangen. Nunja, wäre ja dann scheinbar aufgrund des Alters auch nicht nötig gewesen😅
Dann haben wir aus Versehen alles richtig gemacht.
Bei dem Freigänger weiß ich es nicht mehr, den Impfpass habe ich weggetan.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.215
Reaktionen
5.423
Das ist ja spitze! :g020: (y)
 
G

Gast52544

Gast
Ich habe gerade mal meine Freundin angerufen (sie arbeitet in der Praxis) und sie meinte auch alle drei Jahre reicht, das machen sie schon lange nicht mehr.😅Sie sagte mir dann auch, unabhängig von deiner Aussage, das er keine weiteren Impfungen mehr benötigt.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.215
Reaktionen
5.423
Ach das ist ja super! :D (y)

Meine Kater sind ebenfalls 12 Jahre alt und wurden lediglich grundimmunisiert. Danach nie wieder geimpft und sie haben Zugang zum gesicherten Garten und treffen auch mal auf den ein oder anderen Streuner am Gartenzaun. ;)
Mein logischer Menschenverstand sagt mir, dass auch Katzen ein Immungedächtnis haben, deshalb und aus vielen anderen Gründen, richte ich mich nach der Empfehlung von Monika Peichl.
 
G

Gast52544

Gast
Ich halte es bei den Katzen mit Artzbesuchen wie bei meinen Kindern und mir selbst, alles was dringend nötig ist, wird gemacht aber nicht jedes kleine Zipperlein. Es gibt schöneres als ewig für jeden Pups zum Arzt zu rennen.
Zum Glück ist Snorre bisher nie ernsthaft krank gewesen. Mal eine Erkältung (Kater möchte ja auch im Winter mal Fenster gucken, obwohl er das nicht soll, aber ich muss ja doch auch dann mal lüften) oder wie jetzt ein tränendes Auge. Zahnstein müssen wir jetzt mal wegmachen lassen. Da habe ich gerade meiner Freundin schon Bescheid gesagt, sie soll mir einen Termin geben wenn sie in der Praxis ist.
 
G

Gast52544

Gast
Uaahh gruseliger Bericht. Die Praxis ist aber auf dem neuesten Stand, da kann ich dich- und vor allem mich selbst- beruhigen. Die Tierärztin ist vor kurzem in Rente gegangen und ihre Tochter hat die Praxis übernommen und nochmal richtig aufgemöbelt. Sie hat viele Geräte durch neue ersetzt und auch einige dazugekauft. Auch mit ihr als Nachfolgerin bin ich rundum zufrieden 😁
 
G

Gast52544

Gast
Guten Morgen!
Gestern Abend sind die Untertanen ALLE drei rausgegangen😾Sie waren vor der Tür, ich habe sie gehört… Ich habe sie gerufen und manchmal kam auch einer rein, aber nur um was zu holen und dann wieder raus. Ich habe im Flur durchs Fenster geschaut, konnte sie aber nicht sehen. Immer gehen die ohne mich. Ich war so beleidigt, als sie dann doch reinkamen, habe ich sie einfach ignoriert
7DE071EE-00AF-47C3-90FE-050C55283092.jpeg
Das Teeniekind hat beleidigte Erdnuss zu mir gesagt, sehe ich etwa aus wie eine Erdnuss?🙀
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.006
Reaktionen
6.522
😂 😂 😂 :d038:
Natürlich nicht, du siehst aus wie ein wunderhübscher Kater und wenn deine Untertanen dich so mies behandeln hast du ein Recht darauf beleidigt zu sein.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen