• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Week hat nun auch FORL

  • Autor des Themas wengora
  • Erstellungsdatum
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Hallo ihr Lieben,

wie im Titel schon steht, hat meine süße Weeki nun offensichtlich auch FORL.

Sie hatte schon immer einen schlechten Zahnstatus. Vor ein paar Monaten waren wir schon auf Anraten der TÄ beim Tierzahnarzt, da fand er die Situation allerdings noch okay, bzw. hat aufgrund ihres jungen Alters (wird im September 2) von einer Narkose mit Röntgen abgesehen, nur manuell ein bisschen gereinigt.

Jetzt hat Week extrem Mundgeruch bekommen.
Wir mussten sowieso nun nachimpfen für die Grundimmunisierung und die Tierärztin sagte, dass die Zähne noch viel schlechter geworden sind und man es bei einem Zahn schon von außen sieht. Der ist schon verfärbt, unten frisst es sich durch und das Zahnfleisch blutet.

Die letzten Monate hatten wir extrem viel mit der Kernsanierung unserer gekauften Wohnung zutun und es tut mir sooo leid, dass ich seinerzeit nicht auf Röntgen bestanden habe, bzw. schon eher nochmal hin bin.

Wir haben am 02.09. Termin für die Blutabnahme und Narkoseüberprüfung.

Im Anschluss wird dann operiert. Ich werde auf Inhalationsnarkose bestehen und bin gespannt, was rauskommt.

Die Tierärztin sagte, wir könnten nun vorübergehend Metacam geben, um ihr die Zeit dahin erträglich zu machen, hat sich dann aber dagegen entschieden. Week zeigt nämlich keinerlei Auffälligkeiten. Sie frisst gut, ist munter, macht und tut und deshalb habe ich auch nicht wirklich bemerkt (abgesehen vom Mundgeruch), dass das wirklich SO im Argen ist.

Würdet ihr dennoch Metacam geben? Um ihr die mit Sicherheit vorliegenden Schmerzen zu nehmen? Oder "aushalten"? Ich bin unsicher...

Habt ihr eine grobe Hausnummer, wo wir preislich bei Dentalröntgen und Extraktion liegen werden? Mit der Kernsanierung sitzt es gerade nicht so unfassbar locker bei uns.

Viele liebe Grüße von der süßen Week und mir ♥
 
24.08.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Week hat nun auch FORL . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.489
Reaktionen
6.388
Würdet ihr dennoch Metacam geben? Um ihr die mit Sicherheit vorliegenden Schmerzen zu nehmen? Oder "aushalten"? Ich bin unsicher...

Habt ihr eine grobe Hausnummer, wo wir preislich bei Dentalröntgen und Extraktion liegen werden?
Huhu!
Ach das tut mir leid, dass Week nun auch operiert werden muss.

Da Katzen ja so gut Schmerzen verbergen können, würde ich Metacam geben.

Die Kosten für eine vorab Blutabnahme, Dentalröntgen, Inhalationsnarkose, geriatrischem Profil und zwei gezogener Zähne, lag bei uns vor ca zwei Monaten bei etwas über 500 Euro.

Alles Liebe
Melanie
 
Strexe

Strexe

Beiträge
8.066
Reaktionen
419
Ach menno, tut mir leid zu lesen, dass nun Week auch Probleme mit dieser fiesen Krankheit hat.

Ich habe je nach Anzahl der Röntgenbilder und der extrahierten Zähne incl. Inhalationsnarkose, Monitorüberwachung und Infusion etwa 400 - 700 Euro bezahlt. Eingehende Untersuchung und großes Blutbild wurden immer etwa zwei Wochen vor der OP absolviert und sind extra abgerechnet worden ( also im o.g. Preis nicht enthalten ).

Alles Gute für Week. 🍀
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Danke euch!
Ist ja alles im Rahmen...

Es ist wirklich blöd und die Kleine tut mir total leid :( aber immerhin handelt es sich da um eine behandelbare Sache, die man gut angehen kann.

Habe mich natürlich jetzt auch fleißig belesen und einiges gefunden zum Thema Calciummangel. Dass viele Futter ein schlechtes Calcium-Phosphor-Verhältnis haben und bei vielen Katzen daraus ein Calciummangel resultiert, der wiederum dazu führt, dass der Körper Calcium aus den Zähnen abzieht, um es für den Knochenbau (oder was auch immer) zu nutzen.
Habt ihr davon gehört? Habt ihr da nähere Infos zu? Füttert ihr irgendwie zu, um genau diesen Effekt zu verhindern?
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.372
Reaktionen
4.004
Willkommen im Club der " Ohnezahns"; :rolleyes::cool:
Luggi und Rosi sind ja auch schon etliche Beißerchen los- alles Gute für Week!
Was das Einschätzen der Schmerzen angeht, machen die Katzen es einem echt nicht leicht.
Luggi hat immer gefressen, immer schon furchtbar rumgesaut,( einen Teil seiner Zähne konnte man bei der OP dann fast wie Gänseblümchen pflücken..) war lieb ohne Ende, aber muss dennoch Schmerzen gehabt haben.
Bei Rosi lag ein Zahnnerv frei- sie hatte komisches Fressverhalten- Scheu vor dem Teller, abruptes Wegrennen beim Fressen, öfter schlechte Laune...Inzwischen sind wir schlauer..
 
J

Julia01

Beiträge
6.702
Reaktionen
1.851
Danke euch!
Ist ja alles im Rahmen...

Es ist wirklich blöd und die Kleine tut mir total leid :( aber immerhin handelt es sich da um eine behandelbare Sache, die man gut angehen kann.

Habe mich natürlich jetzt auch fleißig belesen und einiges gefunden zum Thema Calciummangel. Dass viele Futter ein schlechtes Calcium-Phosphor-Verhältnis haben und bei vielen Katzen daraus ein Calciummangel resultiert, der wiederum dazu führt, dass der Körper Calcium aus den Zähnen abzieht, um es für den Knochenbau (oder was auch immer) zu nutzen.
Habt ihr davon gehört? Habt ihr da nähere Infos zu? Füttert ihr irgendwie zu, um genau diesen Effekt zu verhindern?
Ich kann mir das mit dem Futter nicht so recht vorstellen. Dann müsste ja statistisch bei Freigängern, die sich überwiegend selbst ernähren oder bei gebarftebän Katzen, wo das Futter Ca/P-Verhältnis genau berechnet wird, FORL viel seltener vorkommen. Meines Wissens nach sind die aber genau so betroffen.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
36.141
Reaktionen
8.273
Alles gute für Week🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Nein, davon habe ich noch nicht gehört.
Hast Du dazu mal eine Quelle? :)
Hier zum Beispiel: Link

EDIT: Weil das ein Werbelink für Zahnputzflocken ist, hier noch ein paar Sätze von Anicura dazu: Link
Und auch Wikipedia äußert sich dazu: Link

Ich kann mir das mit dem Futter nicht so recht vorstellen. Dann müsste ja statistisch bei Freigängern, die sich überwiegend selbst ernähren oder bei gebarftebän Katzen, wo das Futter Ca/P-Verhältnis genau berechnet wird, FORL viel seltener vorkommen. Meines Wissens nach sind die aber genau so betroffen.
Genau das habe ich irgendwo auch mal aufgeschnappt, aber nur im Bezug auf wildlebende Katzen.. Dass diese das wohl viel seltener haben und es irgendwo an der Domestizierung liegt.... habe aber keine Quelle diesbezüglich parat.

EDIT 2: Wikipedia-Artikel (s.o.) gibt auch Hinweise zum Thema Wechselwirkungen Kastration/hormonelle Veränderungen <=> FORL.
Das hatte ich also schon einmal aufgeschnappt...


Wie gesagt, bin da absolut keine Fachfrau für, meine Quellen sind auch nur "Google-Gestöber" und daher bin ich an euren Meinungen und eurem Wissen interessiert :)
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
12.139
Reaktionen
5.840
Mist, dass es Deine Weekie jetzt auch erwischt hat. Ich hoffe ihr kann schnell und gut geholfen werden.😘

FORL kommt übrigens auch bei wildlebenden, unkastrierten Katzen und Großkatzen in freier Wildbahn und sogar bei Hunden vor. Allerdings wohl um einiges seltener, als bei kastrierten Hauskatzen.
Es ist mir aber nicht ganz klar, ob die Gemengelage der engmaschigen Überprüfung unserer Haustieger geschuldet ist oder ob tatsächlich ein deutlicher Unterschied zu den wilden Artgenossen vorliegt.
Interessieren würde mich in diesem Zusammenhang auch der erwähnte Einfluss einer (frühen ?) Kastration.
Vielleicht gibt es tatsächlich einen Zusammenhang. Viel Aufschlussreiches habe ich aber bisher nicht finden können.
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Beiträge
479
Reaktionen
303
Ich würde aus den bereits genannten Gründen auch Schmerzmittel geben. Ich glaube, 2 Wochen Metacam ist bei normaler Nierenfunktion eher zu verkraften als der chronische Stress durch ständige Zahnschmerzen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.648
Reaktionen
3.604
Wie ist die OP gelaufen und wie gehts euch ?
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.648
Reaktionen
3.604
Puh, da habt ihr viel Trubel…..
dann drücken wir alle Daumen und Pfoten für die OP 🍀🍀🍀
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
13.113
Reaktionen
2.504
@wengora …Das kannst letztendlich nur du entscheiden! Rufe einfach den TA an und frage ihn was er dazu meint.
Eine Op egal was ist nur dann gut verarbeitbar…wen die Grundvoraussetzung stimmt. Bei Umzugsstress ist das immer so eine Sache…nicht jedes Tier verarbeitet es gleich gut.

Drücke die Daumen

lg
Verena
 
TrishaundFenja

TrishaundFenja

Beiträge
331
Reaktionen
74
Hey @wengora habt ihr Week heute operieren lassen? 🍀
 
wengora

wengora

Beiträge
969
Reaktionen
522
Hey @TrishaundFenja

Nein, wir haben verschoben. Fand es wirklich nicht passend nach dem Umzug. Inzwischen kommt sie besser zurecht, aber die Geräusche machen ihr noch viel Angst und stören sie regelmäßig beim Fressen. Der nächste Termin war sowieso erst im Oktober frei und den warten wir nun ab. Mir ist die OP super wichtig und ich mag sie wirklich keine Schmerzen leiden lassen, aber für mich ist es so sinnvoller...
 
TrishaundFenja

TrishaundFenja

Beiträge
331
Reaktionen
74
Hey @TrishaundFenja

Nein, wir haben verschoben. Fand es wirklich nicht passend nach dem Umzug. Inzwischen kommt sie besser zurecht, aber die Geräusche machen ihr noch viel Angst und stören sie regelmäßig beim Fressen. Der nächste Termin war sowieso erst im Oktober frei und den warten wir nun ab. Mir ist die OP super wichtig und ich mag sie wirklich keine Schmerzen leiden lassen, aber für mich ist es so sinnvoller...
Ja das ist natürlich richtig. Das hätte ich auch so gemacht. Da reicht schon der Stress der OP. Hattest du denn nochmal die Inhalationsnarkose angesprochen? Lässt du die OP auf jeden Fall bei Dr. Nefen machen?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen