• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hilfe bei Durchfall

  • Autor des Themas bran
  • Erstellungsdatum
bran

bran

Beiträge
147
Reaktionen
13
Hallo ihr Lieben.
Vor etwas einer Woche ist Nero ganz neu bei uns eingezogen. Der kleine kommt aus einem Tiermessihaushalt und ist ganz dürr. Mittlerweile frisst er gut, immer wieder
kleine Portionen aber recht häufig. Nun hat der kleine Durchfall, vermutlich durch die Futterumstellung. Auf Parasiten wurde er im Tierheim untersucht und der DF ist seit etwa 2 Tagen.
Hat jemand einen Tipp wie ich ihm helfen kann? Ich hab noch Heilerde daheim, davon könnte ich unters Futter mischen, dass hat mein den anderen zwei immer ganz gut funktioniert (Vergil neigt auch zu Durchfall)
Selbstverständlich gehe ich die Woche mit ihm zum Tierarzt wenn es nicht besser wird oder es ihm schlechter geht. Aktuell hab ich aber die Futterumstellung und Menge im verdacht.
 
05.09.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe bei Durchfall . Dort wird jeder fündig!
NinK

NinK

Beiträge
6.609
Reaktionen
1.137
Hallo ihr Lieben.
Vor etwas einer Woche ist Nero ganz neu bei uns eingezogen. Der kleine kommt aus einem Tiermessihaushalt und ist ganz dürr. Mittlerweile frisst er gut, immer wieder kleine Portionen aber recht häufig. Nun hat der kleine Durchfall, vermutlich durch die Futterumstellung. Auf Parasiten wurde er im Tierheim untersucht und der DF ist seit etwa 2 Tagen.
Hat jemand einen Tipp wie ich ihm helfen kann? Ich hab noch Heilerde daheim, davon könnte ich unters Futter mischen, dass hat mein den anderen zwei immer ganz gut funktioniert (Vergil neigt auch zu Durchfall)
Selbstverständlich gehe ich die Woche mit ihm zum Tierarzt wenn es nicht besser wird oder es ihm schlechter geht. Aktuell hab ich aber die Futterumstellung und Menge im verdacht.
hey! Heilerde ist eine gute Sache! Zuckermöhrenpulver kann ich auch sehr empfehlen. Ist der Kot denn außer auf Parasiten auch mal auf Bakterien untersucht worden? Wenn das Tier aus einem Messihaushalt kommt, könnte sich dort so einiges tummeln. Dann hilft auch der Aufbau der Darmflora ungemein. Dafür gibt es ganz viele verschiedene Präparate.

Ich würde auch unbedingt mal mehrere Tage Kot sammeln und auf Giardien untersuchen lassen. Das wäre kein Weltuntergang, ist aber manchmal schwer festzustellen.

Ansonsten kann eine Futterumstellung mehrere Wochen lang zu Weichpups führen. Was genau frisst er denn bei dir?
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
1.154
Reaktionen
145
Dem schließe ich mich an,ich würde in jedem Fall Kot von drei Tagen sammeln und ein großes Kotprofil machen lassen. Gerad bei der Herkunft wäre mir das sicherer.

Wäre jetzt auch meine Frage,was genau fütterst du ? Manche Futtersorten (wie z.B Animonda Carny) machen gerne mal Durchfälle oder Dünnpups.

Du kannst Heilerde geben ... einmal am Tag eine Minimenge von Messerspitze ins Futter. Wenn er sonst gesund ist,spricht nix gegen. Tiere mit Nierenproblematik sollten die nicht bekommen.
Was akut noch gegen Durchfall hilft ist totgekochtes Möhrchen. Vorrausgesetzt er nimmt es ;) Oder auch schauen ob er gekochtes Hähnchen nimmt/verträgt.

Zum Darmaufbau gibt es div. Pülverchen ... Symbiopet,Zoolac etc. Das würd ich aber erst nach dem Kotprofil machen/anfangen.
 
bran

bran

Beiträge
147
Reaktionen
13
Halle Ihr Lieben,
Kotprofil wurde vom Tierheim gemacht. Was genau untersucht wurde kann ich allerdings nicht genau sagen, er ist aber wohl entwurmt worden.
Ich füttere verschiedene NAssfuttersorten, aktuell hauptsächlich Sandras Schmankerl und Mac´s.
Der Weichpups ist auch mittlerweile fast weg.
Zum Ta will ich mit ihm aber trotzdem nochmal wenn er sich ein bisschen eingelebt hat. Dann kann ich auch eine Kotprobe mitnehmen
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.234
Reaktionen
1.147
Hi,
ich würde mir alle Untersuchungsergebnisse holen. In Messihaushalten herrschen ja meistens katastrophale Zustände. Eine bekannte war letztens über den Tierschutz in einem Messihaushalt unterwegs. Dort lebten ca 30 Katzen zwischen Kot und Kadavern. Wenn bei dem Kotprofil nicht alles getestet wurde, würde ich an deiner Stelle ein neues großes Kotprofil machen lassen. Vielleicht sogar auch ein Blutblid.
Für eine Kotprobe muss er nicht mit. Einfach über drei Tage sammeln, abgeben und abwarten was der Arzt sagt.
Schön dass du den Schatz aufgenommen hast :)
 
Yvonne2000

Yvonne2000

Beiträge
10
Reaktionen
0
Gegen akuten Durchfall hilft auch Schwartee den du 15 Minuten lang ziehen lässt und diesen dann mit Wasser verdünst. Meine beiden Kater mögen es zwischendurch ganz gerne. Habe einen Bengalkater mit einer sehr sehr schweren Verdauung. Je nachdem kann geraffelter Apfel auch helfen, den du unter das Nassfutter mischst. Oder auch eine ganz kleine Portion Reis wirt stopfend.

So schön, hast du den kleinen Nero zu euch aufgenommen. ❤
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen