Fell an Pfoten zwischen Ballen schneiden?

  • Autor des Themas Zukunftstraum
  • Erstellungsdatum
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
285
Reaktionen
76
Hallo,

unser Happy ist ja eine norwegische Waldkatze, er hat richtig schön Fell zwischen den Ballen.
Nun bin ich mir unsicher ob wir dies etwas schneiden
sollen. Wir haben viele glatte Böden, ich habe schon Teppiche usw. ausgelegt, aber alles geht halt nicht.
Er rutscht durch das Fell viel mehr, kann Nacho nicht in gleichem Tempo jagen usw, da ihm einfach der Gripp fehlt. Außerdem sehe ich als beim Hochspringen, das er wegrutscht und habe auch das Gefühl, er springt vielleicht nicht hoch, da er nicht den richtigen Halt hat.

Was meint ihr zum schneiden des Fells? Hat jemand Erfahrung damit und ist es ratsam.
 
06.09.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fell an Pfoten zwischen Ballen schneiden? . Dort wird jeder fündig!
wengora

wengora

Beiträge
677
Reaktionen
272
Hi!
Meine Week ist auch ein langhaariges Tierchen.
Wir haben recht glatten Holzboden und schneiden regelmäßig die Puscheln weg, damit sie wieder auf den Ballen läuft und etwas Grip hat, ansonsten rutscht sie wirklich auch sehr viel.
Week ist da aber auch kooperativ. Man legt sie auf die Seite, einer krabbelt an Hals und Kopf und der andere schnippelt in Seelenruhe das Fell weg. Haben extra ein Haarschneideset für Tiere für sie geholt - müssen auch den Kragen und das Fell am Popo schneiden. Das stört sie beides beim Putzen, bzw. am Popo bleiben regelmäßig Dinge hängen...
 
Zukunftstraum

Zukunftstraum

Beiträge
285
Reaktionen
76
Hi wengora,

danke für die Antwort. Bisher ist Happy sehr kooperativ, Fell am Po, Filz usw. lässt er sich ohne Probleme rausschneiden. Wie es an den Pfoten wird, schauen wir mal...
Ich habe eine kleine und große abgerundete Schere, auch extra für Tiere gekauft, damit geht es bisher ganz gut.
 
goya

goya

Beiträge
6.466
Reaktionen
649
Unsere Birma hat viel längere Schneeschuhe als unsere Norwegerin und früher haben wir das Fell gekürzt. Mittlerweile hat sie aber den Bogen raus und wir müssen nichts mehr machen
 
Katzenmama-Mel

Katzenmama-Mel

Beiträge
272
Reaktionen
240
Wir kürzen auch nur am Popo, zwischen den Zehen aber nicht, sie haben gelernt damit umzugehen. Beide fegen hier über glatte Böden, Holzböden und Laminat wie die wilden☺
 
abvz

abvz

Beiträge
6.080
Reaktionen
949
Wir haben zwar keine Lanhaarigen aber bei Bommel ist das Fell zwischen den Zehen sehr dicht und lang so dass im Winter eigentlich kaum noch Ballen zum Laufen da ist. Er rutscht damit hier über die Fliesen und das macht ihm sogar regelmäßig Spaß, beim Spielen oder Brecki schmeißen schliddert er absichtlich. Da ist die ganze Körperspannung darauf ausgerichtet schön weit um die Kurve zu rutschen. Woody hat kaum Fell unter den Füßchen aber wehe es liegt Papier/Stoff/Zeitung auf dem Fußboden, da wird Anlauf genommen und durchs Wohnzimmer gesurft.

Ich glaube meine mögen es und daher schneide ich es bei Bommel auch nicht.

Meinst Du es "behindert" ihn?
Vielleicht ist ja gerade der Wechsel zwischen Fliesen und Teppich das Problem?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen