Kurzfristige Zusammenführung?

C

Catlady99

Beiträge
15
Reaktionen
5
Hallo ihr Lieben,
wir haben vor einige Zeit eine zurückgelassene, hoch trächtige Katze bei uns aufgenommen. Kurze Zeit später hat sie 6 Kitten geworfen. Die Mama und das Mädchen sind bei uns geblieben und seit dem ein Herz und eine Seele.
Nun mussten wir leider zwei der Brüder wieder bei uns aufnehmen. Eine nicht vorhersehbare Lebensveränderung ermöglicht es ihnen nicht
mehr sich ausreichend um die Beiden zu kümmern. Dadurch sind bereits negative Verhaltensweisen aufgetreten. Nun haben wir sie heute erst mal bei uns aufgenommen, um ganz in Ruhe ein entgültiges Zuhause für die Beiden suchen zu können und den Brüdern hier genug Aufmerksamkeit zu schenken.
Uns und auch den Besitzern ist es sehr wichtig das richtige Zuhause zu finden, wir wollen also nicht unter Stress ein Zuhause suchen.
Wir haben sie räumlich getrennt und wollten eigentlich eine langsame Zusammenführung für die Übergangszeit versuchen. Das Problem ist jedoch das wir Glastüren haben und sie sich gegenseitig sehen. Die Jungs sind da sehr entspannt, die Mama faucht allerdings seit Stunden alles und jeden an und vor allem unser Mädchen.
ich möchte auf keinen Fall die Beziehung zwischen unseren Beiden zerstören.
Nun ist meine Frage, wie ich es für alle Katzen so stressfrei wie möglich gestalten kann und ob es sinnvoller wäre die Jungs erst einmal eine Zeit lang hierzubehalten, um sie zu beobachten oder ob wir für sie so schnell wie möglich ein entgültiges Zuhause suchen sollten.
 
11.09.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kurzfristige Zusammenführung? . Dort wird jeder fündig!
Geek

Geek

Beiträge
3.279
Reaktionen
426
Hi,
wenn die beiden nicht für immer dableiben, dann spar dir eine Zusammenführung und häng alle Türen ab.
Das wäre eigentlich das Beste gewesen, aber jetzt ist es schon zu spät.

Das wird leider nicht die Mama sofort beruhigen, dann die Aggressionen gegen die Tochter sind eine Übersprungsreaktion und im worst-case war es das mit der Harmonie.
So etwas verschwindet entweder sehr schnell nach einer Separierung (in deinem Fall die Mama über Nacht in einem Raum ohne Sichtkontakt zu den anderen Katzis lassen und danach auf das Beste hoffen) oder du hast wirklich Arbeit vor dir.

Ich würde mal sagen, dass einfachste wäre einfach alle zusammenlassen.
Die Mama kommt an die "Feinde" ran und muss nicht mehr die Tochter anpöbeln und die können das alles unter sich ausmachen.
Wenn das klappt, dann musst du dich nur noch mit dem Gedanken anfreunden alle 4 zu behalten :)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen