• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze zu dick trotz geringer Futtermenge

D

Dival

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo!
bin gerade erst auf dieses Forum gestoßen und habe folgende Frage:
was kann dahinter stecken, wenn eine ca. 4 Jahre alte sterilisierte Kätzin trotz einer Futtermenge von max. 30 g Trockenfutter /Tag (hochwertiges Futter)
zunimmt? Sie wiegt jetzt 6,4 kg! Sie nimmt keine Leckerlies, kein Nassfutter, ist Freigängerin und fängt wenn es hochkommt vielleicht mal eine Maus/Woche, soweit wir es mitkriegen. Da sie sehr scheu ist und sich seit nunmehr drei Jahren bei uns auch von guten Freunden maximal im Vorbeigehen berühren lässt, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie irgendwo anders Futter bekommt bzw. nimmt.
Es gibt sonst keine Krankheitssymptome, ausser dass sie abends manchmal im Liegen kleine Zuckungen an den Hinterläufen hat.
Fahre ich besser gleich zum Tierarzt oder versuche ich es erst mal mit Light-Futter oder noch besser Diät-Futter?
Danke im voraus für Antworten!
Dival
 
24.11.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze zu dick trotz geringer Futtermenge . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Also ich weiss nicht, für mich hört sich das sehr danach an, das sie sich an einer Futterstelle bedient oder noch eine Zweitfamilie hat.


30 g Trofu, selbst mit der einen oder anderen Maus, das ist wirklich sehr wenig, schon für eine extrem ruhige 7,5 kg- Wohnungskatze wie unseren Odin. Aber für eine Freigängerin- die verbraucht ja wesentlich mehr Energie.

Odin war 2 Monate auf Diät, da bekam er 30 g hochwertiges Trofu, 100 g Nafu und 30 g Rohe, und damit hat er fast 1 kg abgenommen.
 
T

teufeline

Beiträge
38
Reaktionen
0
Re: Katze zu dick trotz geringer Futtermenge

Hallo Dival,

willkommen hier :)

Hallo!
bin gerade erst auf dieses Forum gestoßen und habe folgende Frage:
was kann dahinter stecken, wenn eine ca. 4 Jahre alte sterilisierte Kätzin trotz einer Futtermenge von max. 30 g Trockenfutter /Tag (hochwertiges Futter) zunimmt? Sie wiegt jetzt 6,4 kg! Sie nimmt keine Leckerlies, kein Nassfutter, ist Freigängerin und fängt wenn es hochkommt vielleicht mal eine Maus/Woche, soweit wir es mitkriegen. Da sie sehr scheu ist und sich seit nunmehr drei Jahren bei uns auch von guten Freunden maximal im Vorbeigehen berühren lässt, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie irgendwo anders Futter bekommt bzw. nimmt.
Es gibt sonst keine Krankheitssymptome, ausser dass sie abends manchmal im Liegen kleine Zuckungen an den Hinterläufen hat.
Fahre ich besser gleich zum Tierarzt oder versuche ich es erst mal mit Light-Futter oder noch besser Diät-Futter?
Danke im voraus für Antworten!
Dival
Ich musste dabei doch schmunzeln. Bist du sicher, dass sie nicht doch von einem tierlieben Nachbarn mitgefüttert wird? Auswärts ist es doch immer schöner! Auch sehr scheue Katzen sind beim Futter nicht wählerisch und bei der Wahl "ihres" Menschen sind sie es auch nicht :wink:
Frag doch mal gezielt in der Nachbarschaft nach...


LG, Kordula
 

Schlagworte

katze zu dick

,

katze nimmt zu trotz diät

,

katze wird dicker

,
katze dick trotz wenig futter
, katze zu dick trotz wenig futter, katze nimmt zu trotz wenig essen, katze dick trotz diät, katze nimmt trotz diät zu, dicke katze trotz wenig futter, katze nimmt trotz diätfutter weiter zu, katze zu dick krank, katze wird immer dicker trotz diät, Futtermenge Katze Diät, katze dick krank, Katze zu dick trotz Diät

Ähnliche Themen