Cindy....warum nur?đŸ˜„

  • Autor des Themas Fussel_69
  • Erstellungsdatum
Emil

Emil

BeitrÀge
37.664
Reaktionen
3.195
Es tut mir auch sehr leid um die hĂŒbsche Cindy :cry: Vielleicht ist es Dir ein kleiner Trost,
dass sie ohne lange zu leiden den letzten Weg antreten konnte. Also eigentlich so, wie man es sich fĂŒr seine Fellpopos wĂŒnscht, auch wenn dies sehr selten vorkommt . Ich hĂ€tte es mir damals so fĂŒr mein Sternchen Joschi gewĂŒnscht, obwohl wir auf seinen Tod ja schon vorbereitet waren und die Entscheidung treffen mussten ihn gehen zu lassen.

Eine Kerze fĂŒr Cindy

 
Fussel_69

Fussel_69

BeitrÀge
5.491
Reaktionen
492
Eure lieben Worte und Gedanken tun sehr gut, danke ihr lieben 💞
Ich bin immer noch in schockstarre :cry:
 
Katzen Engel

Katzen Engel

BeitrÀge
5.786
Reaktionen
2.397
Ohh nein wie schrecklich.. es tut mir so leidđŸ˜ąâ€

cindy war eine wunderschöne Katze und sie wird fĂŒr immer ein Teil von dir, von deinem Leben sein.

Leben wohl kleine Cindy🌠⭐
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
BeitrÀge
13.741
Reaktionen
2.644
Liebe Nicole,
es tut mir so leid, dass deine geliebte Cindy sich so plötzlich still und leise auf ihre letzte Reise begeben hat. Ich weiß, wie weh so ein unerwarteter Abschied tut, ich habe es bei unserem Kater Minas vor drei Jahren leider auch erlebt, dass ich dachte er schlĂ€ft, wĂ€hrend er schon gegangen war. Es ist schwer, damit klar zu kommen, aber fĂŒr unsere Lieblinge ist es ein sanfter Tod. ZurĂŒckzubleiben und das zu verstehen ist dagegen so schwer, weil man sich darauf nicht vorbereiten kann, weil es einen völlig unerwartet trifft. Ich wĂŒnsche dir viel Kraft und liebe Menschen, die dich auffangen und dich trösten.
Komm gut an, kleine Cindy. 🌈
 
Fussel_69

Fussel_69

BeitrÀge
5.491
Reaktionen
492
@mennemaus ja, ich erinnere mich und es war damals auch ein Schock fĂŒr mich....Alptraum...
Ja fĂŒr uns ist es wirklich schlimm und hart, fĂŒr unsere SchĂ€tze ist es ein Segen nicht zu leiden :cry:
 
Nefertari1963

Nefertari1963

BeitrÀge
3.305
Reaktionen
539
Hallo Nicole,
vieles ist schon geschrieben und hilft immer ein bisschen ĂŒber den Verlust
aber Worte können manchmal nicht die Trauer ausdrĂŒcken,die man persönlich empfindet 
sind aber immer hilfreich und werden Dich begleiten bei Deiner Trauer
plötzlich ist immer schrecklich
Du wirst herausgerissen aus Deinem Alltag
.und fragst Dich: wie soll es jetzt weiter gehen
es schmerzt soooo sehr,die Welt dreht sich weiter
aber ich bleibe hier jetzt mal stehen
und DAS ist auch gut so 
nimm Dir alle Zeit die Du brauchst
der weitere Weg wird steinig
wir vergessen nicht,wir lernen nur mit der Trauer zu leben
in stillen Gedanken bei Dir Silke
 
Zuletzt bearbeitet:
36 Pfoten

36 Pfoten

BeitrÀge
46.656
Reaktionen
3.216
oh nein, ich lese ja jetzt erst diese traurige Nachricht.:cry: Es tut mir so leid, dass Deine Cindy so plötzlich und völlig unerwartet ihre letzte Reise angetreten hat.
Aber ich bin ganz sicher, sie ist sanft eingeschlafen, weil sie Deine Liebe ins Regenbogenland mitgenommen hat und sich fĂŒr immer ein PlĂ€tzchen in Deinem Herzen gesichert hat.

Ich wĂŒnsche Dir ganz viel Kraft in der Trauerzeit :d038:und fĂŒr Cindy zĂŒnde ich ein Kerzlein an.
kerze00041.gif

MitfĂŒhlende GrĂŒĂŸe
Petra
 
Tigerkatzen

Tigerkatzen

BeitrÀge
388
Reaktionen
250
Liebe Nicole,

leider habe ich den Weg mit Eurer geliebten Samtpfote nicht verfolgt. Aber in der Trauer sind wir uns alle sehr nah - ganz gleich, wie bekannt man sich ist oder nicht.

Wie schrecklich fĂŒr Dich, Deine wunderschöne Fellnase so aufzufinden, dass sie bereits ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke gegangen ist. Es tut mir unendlich leid. Nun kann ich nur das wiederholen, was bereits einige sinngemĂ€ĂŸ geschrieben haben:.
Was fĂŒr ein sanfter Tod fĂŒr Deine Cindy - und was fĂŒr ein Schock fĂŒr Dich. Ich umarme Dich virtuell ganz lieb und fest, wenn ich auch weiß, dass Dich nichts trösten kann - zumal wir uns gar nicht kennen.

Ich trauere mit Dir um Deine Samtpfote, da ich weiß, mit welchen GefĂŒhlen man zurĂŒckgelassen wird.
FĂŒr die kommende Zeit wĂŒnsche ich Dir sehr, sehr viel Kraft.

Allerdings wirst Du Deine geliebte Cindy stets fest in Deinem Herzen tragen ❀❀❀, denn so ganz verlassen sie uns nie.
 
Ralle

Ralle

BeitrÀge
367
Reaktionen
21
Ach du meine GĂŒte.... schon mit Vorbereitung ist das kaum zu ertragen, so ein Verlust. Aber so aus heiterem Himmel.
Mein Beileid...... mir fehlen da die worte. :d038:😱

Trauergruß

Ralle
 
Pinoi_mum

Pinoi_mum

BeitrÀge
630
Reaktionen
388
Eine 🕯und :d038: fĂŒr die zurĂŒckgelassene(n) Dosi(s) - und fĂŒr spĂ€ter, wenn der erste Schock ĂŒberwunden ist:
Es war fĂŒr die Miez sicher die angenehmste Art der Reise - friedlich einschlafen und hinterm Regenbogen aufwachen. đŸŒˆđŸ’«.
 
Fussel_69

Fussel_69

BeitrÀge
5.491
Reaktionen
492
Ich danke euch fĂŒr den Zuspruch 💞

Ich schleppe mich von einer Aufgabe zur anderen...alles fÀllt mir so schwer.
Die FĂŒtterung der Nasen und ins Bett gehen ist ganz besonders schlimm....sie kommt nicht mehr und schmeißt sich nicht mehr an mich im Bett :cry::cry:
 
Tinaho

Tinaho

BeitrÀge
28.491
Reaktionen
4.592
Nicole ich drĂŒck dich mal.
Wenn ich deine Zeilen lese spĂŒre ich förmlich deine Verzweiflung/Trauer.
@Ralle hat es gut formuliert.
Schon mit Vorbereitung, also wenn ein Tier erlöst werden muss, ist es schwer zu ertragen. Aber dieser plötzliche Tod versetzt einem einen heftigen Schock.
Diese EndgĂŒltigkeit ist kaum zu ertragen.

Lass deine Trauer zu, sie hilft bei der Verarbeitung und denk dran: Du bist nicht allein.
 
Fussel_69

Fussel_69

BeitrÀge
5.491
Reaktionen
492
Ich mach mir solche VorwĂŒrfe und ĂŒberlege ob ich was ĂŒbersehen hab...
Ich hab so spĂ€t entdeckt das sie da so liegt...ach....ich fĂŒhle mich einfach so schuldig :cry:
 
claudiskatzis

claudiskatzis

BeitrÀge
17.076
Reaktionen
2.762
Du hĂ€ttest nichts verhindern können

 sie ist leise, still und heimlich gegangen
.. :d038:
 
Pinoi_mum

Pinoi_mum

BeitrÀge
630
Reaktionen
388
Ich hab so spĂ€t entdeckt das sie da so liegt...ach....ich fĂŒhle mich einfach so schuldig
Nein, das war nicht Cindy's Plan. Sie wollte heimlich und leise davonschleichen, ehe du Zeit hast, Dir Sorgen zu machen und Kummer zu haben.

Ok, den Kummer hast du trotzdem - aber du sollst dich nicht schuldig fĂŒhlen. Das wĂ€re Cindy sicher nicht recht. Das hat sie nicht gewollt.
 
yodetta

yodetta

Moderator
BeitrÀge
42.731
Reaktionen
4.231
Lass deine Trauer zu, sie hilft bei der Verarbeitung und denk dran: Du bist nicht allein.
Hier möchte ich mich anschließen, liebe Nicole.
Ich kann Deine GedankengĂ€nge gut nachvollziehen und wir Alle haben uns schon gefragt, ob es zu frĂŒh war, oder zu spĂ€t, ob wir noch mehr hĂ€tten machen können oder ob wir was ĂŒbersehen haben.
Ich glaube, dass all diese Gedanken zur Trauarbeit gehören.
Lass das zu. Sprich, wenn Du es fĂŒr richtig hĂ€ltst immer wieder darĂŒber oder schreibe hier auf, was Dich quĂ€lt.

Ich drĂŒck Dich.
 
sammycat

sammycat

BeitrÀge
6.131
Reaktionen
58
Ich kann nicht schlafen, mir geht es schlecht...
Ganz heimlich, still und leise hat sich mein großes MĂ€del Cindy im Schlaf auf die letzte Reise gemacht đŸ˜„
Ich fand sie vor 3 Stunden, wie schlafend, völlig entspannt, tot im BĂŒro auf dem Teppich liegend.
Keine Vorzeichen, nichts bemerkt, sie war ganz normal wie immer als ich sie das letzte mal sah.....ich bin so fassungslos und kann nur noch weinen....
Meine allerliebste sĂŒĂŸe, ich kann es nicht fassen....will dich nicht gehen lassen...bitte, wie soll ich jetzt ohne dich schlafen, geschweigedenn leben!?đŸ˜„đŸ˜„đŸ˜„
Nicole, ich weine mit dir!
ich drĂŒck dich ganz fest
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

BeitrÀge
12.283
Reaktionen
1.668
@Fussel_69 fĂŒr den leisen Tod gibt es keine Vorkehrmaßnahmen
da gibt es keine Signale, keine Anzeichen und auch kein vermeiden. Hier trĂ€gt die Hoffnung, dass der Tod sanft und ohne Schmerzen eingetroffen ist.
Mache dir bitte keine VorwĂŒrfe, diesen Tod kann man nicht verhindern.

lg
Verena
 
bertiundsine

bertiundsine

BeitrÀge
7.125
Reaktionen
2.370
Ich mach mir solche VorwĂŒrfe und ĂŒberlege ob ich was ĂŒbersehen hab...
Ich hab so spĂ€t entdeckt das sie da so liegt...ach....ich fĂŒhle mich einfach so schuldig
Du hast nichts ĂŒbersehen. Es gibt Dinge die schlummern einfach unbemerkt. Cindy hat vielleicht nichts gemerkt und ist im Schlaf weitergezogen. So ein Tod ist gnĂ€dig. Schlafes Bruder. Einschlafen und nicht mehr aufwachen.
Wir, die noch nicht abberufen sind, stehen hilflos und klagend daneben, wĂ€hrend die entflogene Seele lĂ€ngst in höhere Gefilde aufgebrochen ist und keine irdischen Fesseln mehr fĂŒhlt.
Wenn ich einmal sterbe, wĂŒnsche ich es mir genau so....und ich wĂŒnsche mir, dass niemand traurig ist. Irgendwann sind wir wieder vereint, FĂŒr die Gegangenen gibt es keine Zeit mehr, weil sie frei sind.
Wir, die wir zurĂŒckbleiben, mĂŒssen uns gedulden, das Leben weiter zulassen, bis es irgendwann ein Wiedersehen gibt.
Es wird gut. Soviel ist sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
36 Pfoten

36 Pfoten

BeitrÀge
46.656
Reaktionen
3.216
Ich mach mir solche VorwĂŒrfe und ĂŒberlege ob ich was ĂŒbersehen hab...
Ich hab so spĂ€t entdeckt das sie da so liegt...ach....ich fĂŒhle mich einfach so schuldig :cry:
Ich glaube, Cindy wollte, dass Du Dir keine VorwĂŒrfe machst. Deshalb hat sie sich so heimlich still und leise davongeschlichen.
Sie wollte einfach nicht, dass Du die schwerste aller Entscheidungen beim Tierarzt hĂ€ttest treffen mĂŒssen. Das wĂ€re noch viel schlimmer gewesen und das wollte sie Dir ersparen und ist friedlich mit Deiner Liebe im GepĂ€ck eingeschlafen...
 

Neueste BeitrÀge

Ähnliche Themen