Ich bin verzweifelt

  • Autor des Themas Klausdererste
  • Erstellungsdatum
K

Klausdererste

Beiträge
24
Reaktionen
1
Hallo und guten Tag.
Unser Freigänger, mittlerweile ca. 12 Jahre (man weiß es nicht ganz genau), macht „groß wie klein“
überall hin. Die Tierärztin hat bereits alles gegeben. Zähne raus, Medikamente usw. Nu wohnen wir in einem Mehrfamilienhaus und sind beide berufstätig. Wenn wir was sehen bzw nach der Arbeit machen wir alles weg. Allerdings gibt es langsam Probleme mit dem ein und anderen Nachbarn. Wir wissen nicht was wir machen sollen/können.
Bis dann,
Klaus D.
 
08.11.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ich bin verzweifelt . Dort wird jeder fündig!
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.933
Reaktionen
4.816
Hallo Klaus,
kann es sein, dass er dement ist?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Was meinst Du mit überall hin? Kann er in fremde Wohnungen gehen?
 
K

Klausdererste

Beiträge
24
Reaktionen
1
Jo, dement ist sie wohl. Mit überall hin meine ich auf die Terrasse, vor die Hauseingangstür und dem Umfeld vom Haus. Terrasse ist nicht ganz so schlimm, das ist unser Reich. Aber die anderen „öffentlichen“ Stellen, das gibt halt Ärger.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.933
Reaktionen
4.816
Wenn sie bereits dement ist, wird sich dieses Verhalten leider nicht ändern lassen. Könntest Du nicht mit Deinen Nachbarn reden? Die Katze macht ja nicht mit Absicht ihr Geschäft überall hin.
Gesicherter Freigang ist nicht möglich oder?
 
Emil

Emil

Beiträge
40.946
Reaktionen
4.844
Vielleicht mal versuchen ein Katzenklo auf die Terrasse oder in Eingangsnähe zu stellen ?
Vielleicht benutzt sie /er das dann ?
 
K

Klausdererste

Beiträge
24
Reaktionen
1
Gesicherter Freigang geht nicht, unsere Gelände ist zugängig. Toilette hatte ich auch schon hingestellt, wird leider nicht genutzt
 
K

Klausdererste

Beiträge
24
Reaktionen
1
Normales Katzenstreu.
übrigens, die Ärztin sagte das sie wohl eine Überlaufblase hat. Sie läßt überall kleine Pfützen. Auch in ihrem Häuschen und ihrem Korb. Selbst beim fressen, einfach überall
 
goya

goya

Beiträge
8.240
Reaktionen
1.739
Wurde die Muskulatur mal untersucht? Wenn der entsprechende Muskel geschädigt ist, kann die Katze Probleme mit der Sauberkeit bekommen.
Der Hund meiner Schwiegermutter hatte das. Da konnte mit Tabletten zum Glück gut geholfen werden
 
K

Klausdererste

Beiträge
24
Reaktionen
1
Wir haben in den letzten Monaten einiges an Medikamenten von der Ärztin bekommen, hat aber nichts bisher gebracht
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen