Ohrenreinigung bei Faltohren

Kenai

Kenai

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß nicht genau, ob ich das Thema im richtigen Bereich erstellt habe, bei Bedarf also gerne verschieben :)
Ansonsten geht es allerdings speziell um die Ohrenpflege und Reinigung bei Faltohrkatzen.

Ich habe einen Scottish Fold Kater
und die Tierärztin hat geraten, seine Ohrmuschel regelmäßig mit einem Wattepad zu reinigen. Das mache ich mittlerweile auch, allerdings hat er auch bereits einmal eine Ohrenreizung gehabt, weil der Schmutz durch die engen Gänge nach innen gewandert war.
Nun habe ich in einem Zoogeschäft Ohrentropfen gefunden, die nicht medizinisch sind, sondern zur Pflege und Reinigung geeignet sein sollen. Da seine Öhrchen rassetypisch sehr eng sind und ich gerne weitere Reizungen in den Gehörgängen vermeiden würde, habe ich überlegt ob nicht so ein Mittelchen eine gute Lösung wäre, um ein Festsetzen von Schmutz zu verhindern?

Was haltet ihr davon und wie haltet ihr die Faltöhrchen sauber und gesund?

Viele Grüße,
Anja
 
24.11.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ohrenreinigung bei Faltohren . Dort wird jeder fündig!
wengora

wengora

Beiträge
726
Reaktionen
302
Hi!
Ich habe auch eine Fold und muss zugeben, dass ich ihre Ohren bislang überhaupt nicht beachtet habe.
Lediglich unsere Tierärztin schaut sich die Öhrchen von innen an, wenn wir denn dort sind.

Kann die Ohrreizung vielleicht vom Putzen kommen oder hattet ihr schon Probleme bevor ihr angefangen habt zu putzen?

Meine Katze braucht wirklich gar keine Unterstützung diesbezüglich.

Sollte es wirklich notwendig sein, dass ihr die Ohren reinigt, wäre vielleicht der richtige Weg, den Tierarzt nach was geeignetem zu fragen.

Liebe Grüße
 
Kenai

Kenai

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank für die Antwort :)
Also er hatte die Probleme schon bevor wir mit dem Putzen angefangen haben und er hatte dafür auch schon einmal medizinische Ohrentropfen von der Tierärztin bekommen.
Und seither sollen wir die Öhrchen regelmäßig kontrollieren und auswischen, was sich bei ihm durch die Enge aber auch als etwas schwieriger gestaltet. Die Tropfen damals waren für ihn auch in soweit angenehmer, dass eben mal schnell was reingeträufelt wurde und dann war es vorbei. Beim nachschauen und wischen ist er recht ungeduldig und findet es ganz doll doof, obwohl man vorsichtig ist :D
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen