Kater isst nicht wenn ich nicht da bin

Alissaaako

Alissaaako

Beiträge
6
Reaktionen
1
Hallo ,
Mein 6monate alter Kater den ich 1monat habe isst seid
1 Woche nicht mehr wenn ich nicht zuhause bin (wenn ich arbeiten bin ) . Sobald ich da bin isst und trinkt er nur . Was kann ich tun ?
 
21.12.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater isst nicht wenn ich nicht da bin . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.016
Reaktionen
7.629
Huhu und Herzlich Willkommen,
wie lange bist du denn immer arbeiten?
Wie oft fütterst du ihn am Tag, bzw. wie viel frisst er?
Ist er kastriert?
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.228
Reaktionen
3.870
Hallo, herzlich willkommen,
lebt dein Kater allein ohne andere Katzen bei dir?
Dann ist er garantiert einsam!
Wenn er kastriert ist, solltest du bitte ganz bald nach einem passenden Katerkumpel Ausschau halten; es ist nämlich ziemlich grausam, so eine junge Miez ohne Artgenossen zu halten.
 
Alissaaako

Alissaaako

Beiträge
6
Reaktionen
1
Ich bin 8 Stunden am Tag arbeiten. Er ist noch nicht kastriert. Er bekommt morgens und abends jeweils 100 g Nassfutter und Trockenfutter steht immer bereit für ihn und zwischendurch Krieg er noch mal ein Leckerchen.
 
Alissaaako

Alissaaako

Beiträge
6
Reaktionen
1
Ja er wohnt alleine bei mir es ist auch eigentlich bis jetzt immer gut gegangen.Außer seit einer Woche
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.016
Reaktionen
7.629
Ich möchte mich Maja anschließen und denke auch dass dein Kater einsam ist.
Lass ihn kastrieren und schaue dich zeitnah nach einem Kumpel um.
 
Alissaaako

Alissaaako

Beiträge
6
Reaktionen
1
Dankeschön für eure Hilfe
 
G

Gast52732

Gast
Ich möchte mich meinen Vorschreiberinnen anschließen. Bitte kastrieren - ist er geimpft? - und einen gleichaltrigen Freund holen. Kein Weibchen.

Außerdem finde ich 200 g Nassfutter viel zu wenig für einen Kater im Wachstum. Das Kerlchen braucht rund um die Uhr gutes Futter ohne Getreide und Zucker mit viel Fleischanteil.

Trockenfutter bitte nur als Leckerchen ins Fummelbrett oder beim Clickern; es ist nicht gesund, weil es dem Katzenkörper viel Wasser entzieht.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.029
Reaktionen
260
Du sagst, seit einer Woche hat es angefangen mit dem Futter Problem.
Gesundheitlich ist aber alles ok mit ihm?
 
Alissaaako

Alissaaako

Beiträge
6
Reaktionen
1
MilosMama

MilosMama

Beiträge
627
Reaktionen
286
Also unser Kater, 7 Jahre alt, frisst meist auch nur dann wenn wir zu Hause sind.

Wenn dein Kater keine Möglichkeit hat rauszugehen fände ich es in dem jungen Alter auch auf jeden Fall besser wenn du ihm einen Kumpel oder eine Freundin besorgst sobald er kastriert ist. In dem Alter einen Kater zu vergesellschaften ist sicherlich einfacher als bei unserem 'alten' Kerl. Aber ich denke wenn Freigang nicht möglich ist dann sollte es auf jeden Fall mindestens noch eine andere Katze im Haus geben.

Bezüglich Futter würde ich mir jetzt solange er auf seine Kalorien kommt allerdings nicht so große Sorgen machen. Also Milo isst wie gesagt auch nur am futtern wenn einer von uns zu Hause ist sonst rührt er meistens nicht mal sein leckeres Trockenfutter an dass er heiß und innig liebt
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen