Dritte Katze wird von einer Katze nicht akzeptiert

  • Autor des Themas T.S.cat
  • Erstellungsdatum
T

T.S.cat

Beiträge
11
Reaktionen
1
Hallo zusammen,
Seit 3 Wochen haben wir eine Dritte Katze. Hintergrund war, weil unsere bestehenden Katzen verschieden sind. Die eine
ganz ruhig und die andere will spielen. Jetzt spielen die neue und die alte Katze miteinander, nur die ruhige akzeptiert die neue nicht. Sie faucht sie an und geht auf sie los. Leider sitzt die neue Katze jetzt überwiegend auf dem Schrank und uriniert überall hin. Es macht auch den Eindruck, das sie Angst hat.
Wer kann uns helfen?
Lg
 
24.01.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dritte Katze wird von einer Katze nicht akzeptiert . Dort wird jeder fündig!
iFreyFrey

iFreyFrey

Beiträge
761
Reaktionen
503
Hallo,

wie alt sind die Tiere?
Sind alle kastriert?
Welche Geschlechter haben sie?
Wie wurde zusammen geführt?
 
iFreyFrey

iFreyFrey

Beiträge
761
Reaktionen
503
Warum ist die eine Katze nicht kastriert?

Und sind sie wirklich nur sterilisiert? Das macht heutzutage kein Tierarzt mehr.
 
Emil

Emil

Beiträge
41.836
Reaktionen
5.429
Warum ist Lina nicht kastriert ? Das könnte vielleicht schon der Grund für ihr Verhalten gegenüber dem Neuzugang sein.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.246
Reaktionen
3.881
Hallo, warum ist denn eine Katze nicht kastriert? ( ich hoffe, die anderen beiden sind kastriert ;))
Das kann auch schon ein Problem sein.
Ansonsten hätte ich die Zusammenführung nicht so schnell auf die Art gewagt- aber dazu kann bestimmt z.B. @Geek Einiges sagen.
 
T

T.S.cat

Beiträge
11
Reaktionen
1
Lina ist nicht sterilisiert, weil sie recht ruhig ist wenn sie rollig ist. Wir hielten es bisher noch nicht für notwendig....
 
Emil

Emil

Beiträge
41.836
Reaktionen
5.429
Mein Rate wäre jetzt : sucht Euch einen anderen Tierarzt und lasst Line so schnell wie möglich kastrieren.
 
T

T.S.cat

Beiträge
11
Reaktionen
1
[QUOTE="Emil,
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen