Spielen oder doch ein kleiner Kampf?

  • Autor des Themas VerenaScha
  • Erstellungsdatum
V

VerenaScha

Beiträge
8
Reaktionen
0
Guten Morgen ihr Lieben, ich habe derzeit etwas sorgen um unsere beiden Kitten Becky (6 Monate) und Nala (bald 5 Monate) - Wir haben Becky vor ca. 4 Wochen von einer Züchterin geholt und haben schnell gemerkt, das wir ihr eine Spielgefährtin geben möchten. Unsere Nala haben wir nun seit Freitag
Mittag sprich 4 Tagen. In den ersten zwei Tagen haben sich die beiden nur angefaucht und nicht beachtet. Seit Sonntag sind sie sich näher gekommen und sie haben sich beschnuppert und das Fauchen ist nun weg. Jetzt geht unsere Becky öfters auf die Kleine Nala los. Becky ist derzeit sehr wild mit dem Spielen. Ich kann mir vorstellen, das es auch nur Spielen ist, da die Ohren nicht angelegt werden, der Kamm nicht aufgestellt wird. Gestern habe ich auch zweimal gehört das Nala beim 'spielen' gefaucht hat. Für mich schaut das immer recht wild aus.. Im Gegenzug sehe ich, wie Nala teilweise aktiv auf Becky zugeht. Sie versteckt sich auch nicht.. Jedoch ist das 'angreifen' nur von Becky aus. Ich bin etwas verunsichert. Kann ich irgendwie dagegen wirken oder etwas tun? Oder ist vilt auch nochmal? Vielen Dank für eure Hilfe.. Es lässt mich etwas verzweifeln, da mir die Kleine ständig leid tut.
 
08.03.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Spielen oder doch ein kleiner Kampf? . Dort wird jeder fündig!
V

VerenaScha

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich möchte noch anmerken, das diese Raufereien nicht ständig sind sondern nur teilweise. Wenn Nala frisst oder schläft sind sie sehr ruhig. Sie können auch normal in der Wohnung umherlaufen, das stört Becky auch nicht.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Kannst Du ein Video davon machen?
Leid tun ist bei Katzen ein schlechter Ratgeber weil man damit ungewollt Ängste bei den Katzen produziert/verstärkt. So klingt es eigentlich alles normal.
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.385
Reaktionen
3.391
Hallo, die beiden sind zwei Teenies, die sich gerade kennenlernen und bei 4 Tage zusammen, da ist ja alles für beide noch ganz frisch.

Wenn Nala Becky in einer Spielsituation anfaucht, macht sie ihr klar, dass ihr da genau in diesem Moment etwas nicht gefallen hat. Das bezieht sich aber nicht auf die Gesamtsituation, sondern nur auf diesen Augenblick.
Ansonsten hört es sich doch gut an.

Nur wie Patentante bereits erwähnte, zeige kein Mitleid mit einer, so lernt diese, dass die andere "böse" ist.
Es wäre deine Bewertung und entspricht nicht der Kommunikation der beiden untereinander.
 
V

VerenaScha

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hier habe ich mal ein Video gemacht von heute Abend. Was sagt ihr dazu?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Ich kann leider nur Ausschnitte sehen. Kaum Netz.
Was ich sehe ist einfach nur niedlich.
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.385
Reaktionen
3.391
Nichts Besorgnis erregendes, vollkommen normales spielen.
 
Schnurrsula

Schnurrsula

Beiträge
242
Reaktionen
261
Verena, Du kannst beruhigt sein.....

....die akzeptieren sich gegenseitig und stecken nur gerade ihre Grenzen ab. ;)
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen