Wir brauchen Rat für unseren ganz besonderen Sonderfall

  • Autor des Themas Ellya
  • Erstellungsdatum
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Ich habe seit 11 Jahren eine Katze, bei der selbst unsere voll motivierte, tolle Tierärztin gerade am Ende ihrer Weisheit ist. Wir experimentieren seit Jahren aber vielleicht bekomme ich hier ja etwas anderen Input. 😊

Luna ist 11 Jahre alt. In den ersten Lebensjahren ist sie zweimal aus dem Fenster im 4. Stock gestürzt (dem Ex sei es gedankt). Mindestens einmal ist sie auf dem Kopf gelandet.
Hat eine Art Hasenscharte und kaum noch Zähne im Maul. Vor Jahren stellten wir fest, dass sie schlecht hört. Jetzt ist sie taub. Sie ist eine komplett rote Katze. Durch den Hirnschaden hatte sie Wachstumsprobleme und ist deshalb sehr klein.
Durch falsche Ernährung war sie vorübergehend sehr adipös, hat dann durch strikte Diät und gutes Futter sehr viel abgenommen. Sie zeigt seit Jahren einen extremen Fressdrang, bettelt den ganzen Tag und mauzt natürlich sehr laut. Vor einer
Weile fraß sie immer und immer mehr und nahm extrem ab. Wog gerade noch 3,2 Kilo. Zum Arzt. Diagnose Hyperthyreose und Katzen-Aids. Für die Schilddrüse bekommt sie jetzt Tabletten, die sie jedoch immer noch nicht runtergefahren haben. Bei höherer Dosis erlitt sie einen Krampfanfall. Andere Präparate ausprobiert und zu den Tabletten in niedrigerer Dosis zurückgekehrt. Meine Frage:
Luna ist permanent auf 180. Herzfrequenz ist hoch. Sie ist wie getrieben, hält sich den ganzen Tag in der Wohnküche auf und rennt uns permanent schreiend und bettelnd hinterher.
Gegen jegliche Beruhigungsmittel ist sie immun. Nix schlägt an. Auch nichts von der Ärztin. Sie hat die Möglichkeit, unter Aufsicht rauszugehen (wegen Aids und Taubheit), bleibt aber immer in der Nähe ihres Napfes. Mit ihr zu spielen versuchen wir oft. Sie hat manchmal ihre Momente aber überwiegend kein Interesse.
Was uns wirklich belastet, ist ihre Aufdringlichkeit, ihr Geschrei und dass sie permanent an uns dranhängt. Auch ihr Futterverhalten ist extrem. Heute frisst sie ein Futter. Morgen nicht mehr. Langsam haben wir alles in jeder Preisklasse und Qualität durch. Darüber hinaus kotzt sie permanent und das nur auf Gegenstände, bei denen es sich lohnt. Magenschutzpräparate haben wir versucht. Sie ist entwurmt und komplett durchgecheckt. Diäten wurden durchgeführt. Derzeit bekommt sie Emeprid oral mit leichter Verbesserung und 7,5mg felimazole für die Schilddrüse. Gegen die Unruhe kriegt sie Hanföl. Bisher ohne Erfolg. Unsere Ärztin ist kurz davor, einen Expertenrat zu konsultieren. 😓
Luna ist übrigens kastriert und die wenigen, letzten Zähne sind in Ordnung. Trockenfutter verträgt sie gar nicht. Wird sofort storniert. Sie scheint kein Sättigungsgefühl zu haben.
Ihr Leben war leider bisher von vielen Veränderungen geprägt. Bisher 3 Umzüge und wechselnde Artgenossen. Vor einer Woche mussten wir unseren Kater nach langem Kampf schlafen legen. Wir haben jetzt noch eine zweite Katze aber die beiden haben keine wirkliche Beziehung zueinander, sind beide eher Einzelgänger. Dass sie mal miteinander spielen, ist selten. Was bei ihr noch auffällt ist, dass sie keine Angst vor Fremden hat. Es interessiert sie nicht, wer in der Nähe ist und ob sie denjenigen kennt. Selbst für uns ist es schwer, eine tiefe Beziehung zu ihr zu haben, weil sie auch an uns nicht so interessiert ist. Wir haben das Gefühl, sie braucht uns nur fürs füttern. Wir lieben sie trotzdem sehr. Mein Mann sagt bereits, dass in dieser wahnsinnigen Katze irgendeine inkarnierte Gottheit steckt. 😒

Hat jemand einen Tipp bzgl. ihrer Hyperaktivität? Sie ist genauso anstrengend, wie sie toll und besonders ist. Ich hoffe, dass ich nix vergessen habe aber das wird wohl der Fall sein. Ich bin für jede Idee dankbar. 😊
 
01.05.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wir brauchen Rat für unseren ganz besonderen Sonderfall . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Hi, die Idee das deine TÄ einen Expertenrat einberuft finde ich sehr gut . Je eher desto besser.
Darfst du Futterzellulose mit ins Nafu geben. Die ist rein als Volumen Geber/ satt Macher und sonst nix.
Gibt es irgendwas womit sie gern spielt? Vielleicht würde sie das etwas auspowern.Z.B. einen schnüffel Teppich / Fummelbretter indem wenige, zerbröselte Kaustängelchen versteckt sind. Angelspiele o.ä. ?
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Hi, die Idee das deine TÄ einen Expertenrat einberuft finde ich sehr gut . Je eher desto besser.
Darfst du Futterzellulose mit ins Nafu geben. Die ist rein als Volumen Geber/ satt Macher und sonst nix.
Gibt es irgendwas womit sie gern spielt? Vielleicht würde sie das etwas auspowern.Z.B. einen schnüffel Teppich / Fummelbretter indem wenige, zerbröselte Kaustängelchen versteckt sind. Angelspiele o.ä. ?
Hi 😀
Fummelbretter machen sie wütend. Da gibt sie schnell auf, wenn sie nicht sofort alles bekommt. Und auspowern ist wirklich schwer, weil sie vielleicht ne halbe Minute spielt und dann zurück zum Napf rennt. 😓 Und sie hat unermüdliche Energie.
Das mit der Zellulose ist eine gute Idee. Da werde ich mal fragen. Danke dafür. Dann brauchen wir nur noch ein Futter, auf das man sie einstellen kann. 👍
Durch den permanenten Futterwechsel wird das Gekotze ja auch nicht besser.
LG 😊
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Kann es sein, das durch die Kopfverletzung das Sättigungsgefühl gestört ist?
Mjammjam Huhn pur und Huhn mit Möhren geht bei uns gut. Leonardo, Cats fine Food, Granara PET,

Kann die Unruhe / Power denn von der Schilddrüse kommen?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Ich würde tatsächlich mal die zwei MjamMjam Sorten versuchen. Die anderen von Claudia genannten Sorten sind zwar super. Werden aber von Mäkelfritzen erfahrensgemäß mit dem Hintern nicht angeschaut. Bei MjamMjam stehen die Chancen gar nicht schlecht. Und das sollte sehr gut verträglich sein.
Hast Du mal ganz einfache Fummelbretter versucht? Laserpointer. Mausangel mit Geräusch?
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Kann es sein, das durch die Kopfverletzung das Sättigungsgefühl gestört ist?
Mjammjam Huhn pur und Huhn mit Möhren geht bei uns gut. Leonardo, Cats fine Food, Granara PET,

Kann die Unruhe / Power denn von der Schilddrüse kommen?
Ja, genau daran dachten wir auch und da die Schilddrüsenmedikamente in dem Gebiet keine Besserung bringen, befürchte ich das wirklich. Auch, dass man daran nicht viel ändern kann aber das mit der Zellulose versuchen wir mal. 😀
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Ich würde tatsächlich mal die zwei MjamMjam Sorten versuchen. Die anderen von Claudia genannten Sorten sind zwar super. Werden aber von Mäkelfritzen erfahrensgemäß mit dem Hintern nicht angeschaut. Bei MjamMjam stehen die Chancen gar nicht schlecht. Und das sollte sehr gut verträglich sein.
Hast Du mal ganz einfache Fummelbretter versucht? Laserpointer. Mausangel mit Geräusch?
Geräusche bringen leider nicht viel aber Laserpointer mag sie und so ein anderes Fummelbrett werde ich ihr auch mal holen. ☺ Wäre halt am einfachsten, wenn wir sie rauslassen könnten und sie es auch wollen würde. Da könnte sie sich auspowern. Aber die sammelt wirklich nur in der Nähe von ihrem Napf herum. 😅
Wir geben unser Bestes. Danke für die Tipps.
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Ich würde tatsächlich mal die zwei MjamMjam Sorten versuchen. Die anderen von Claudia genannten Sorten sind zwar super. Werden aber von Mäkelfritzen erfahrensgemäß mit dem Hintern nicht angeschaut. Bei MjamMjam stehen die Chancen gar nicht schlecht. Und das sollte sehr gut verträglich sein.
Hast Du mal ganz einfache Fummelbretter versucht? Laserpointer. Mausangel mit Geräusch?
Das Futter werden wir mal ausprobieren. Hatten wir noch nicht. 😊
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Wenn sie es mag und darf, kannst du ihr zusätzlich noch Päppelpasten z.B. Reconvales Tonikum übers Futter geben. Da sie ja frisst und trotzdem abnimmt sind zusätzliche Kalorien bestimmt gut. Sprech das mal mit deinem TA ab , ob das OK ist.
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Wenn sie es mag und darf, kannst du ihr zusätzlich noch Päppelpasten z.B. Reconvales Tonikum übers Futter geben. Da sie ja frisst und trotzdem abnimmt sind zusätzliche Kalorien bestimmt gut. Sprech das mal mit deinem TA ab , ob das OK ist.
Das Abmagern gehört zum Glück der Vergangenheit an, seit sie die Tabletten bekommt. 😊 Sie ist wieder bei gesunden 4 Kilo. Das reicht bei ihrer Größe. 😊
Ich habe heute mal das mjammjam-Futter bestellt und bin sehr gespannt. 👍
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.529
Reaktionen
3.510
Wahrscheinlich braucht sie durch ihre Hyperaktivität eh mehr Kalorien und hat deswegen auch dauernd Hunger 😉 wenn du 24/7 Futter stehen lässt bzw. auffüllst, überfrisst sie sich bis zum Erbrechen? Wenn nicht, lass es stehen und mach nen Schuss Wasser drüber damit es feucht bleibt.
 
goya

goya

Beiträge
8.560
Reaktionen
1.942
Ich weiß nicht ob du alternative Medizin in Erwägung ziehst. Meiner Erfahrung nach betrachten Tierheilpraktiker/ innen die Tiere ganzheitlicher als Tierärzte.
Selbstverständlich nur als ergänzende Therapie zur Schulmedizin
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Wahrscheinlich braucht sie durch ihre Hyperaktivität eh mehr Kalorien und hat deswegen auch dauernd Hunger 😉 wenn du 24/7 Futter stehen lässt bzw. auffüllst, überfrisst sie sich bis zum Erbrechen? Wenn nicht, lass es stehen und mach nen Schuss Wasser drüber damit es feucht bleibt.
Genau das würde sie tun. 💁
Haben wir schon ausprobiert. Wir haben jetzt mit der Ärztin ausgemacht, dass wir die Schilddrüsentabletten nochmals höher dosieren und abwarten. Wenn sie wieder krampft, müssen wir uns anderweitig umschauen. 😊
 
goya

goya

Beiträge
8.560
Reaktionen
1.942
Das haben wir leider auch schon abgehakt. 😓 Bach-blüten und Globuli bringen auch nix. 😞
Eine gute Tierheilpraktikerin/ guter Tierheilpraktiker kann mehr als Bachblüten und Globuli. Die haben bei den Problemen unserer Mädels auch nicht gewirkt. THP beraten auch bei Futter, können Pflanzenheilkunde und vieles mehr.
Unserer Mädels hatten jeweils Erbrechen und Durchfall, beides chronisch. Geholfen hat Ausschlussdiät, Tee und eine Therapie gegen Helicobacter. Nachdem unsere Tierärzte nicht mehr weiter wussten, war das für uns eine doppelt richtige Entscheidung.
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Kann es sein, das durch die Kopfverletzung das Sättigungsgefühl gestört ist?
Mjammjam Huhn pur und Huhn mit Möhren geht bei uns gut. Leonardo, Cats fine Food, Granara PET,

Kann die Unruhe / Power denn von der Schilddrüse kommen?
Aaaalso... sie bekommt jetzt seit ein paar Tagen mjammjam und frisst es sehr gut. Auch alle Sorten. Was ich vergessen habe, ist, dass wenn sie leckeres Futter bekommt, sie noch unruhiger wird und das ist gerade der Fall. 😒 Den ganzen Tag am gurren und betteln. Seit sie das Futter hat dreht sie noch mehr durch. Ich hab jetzt sogar Seelenruhe-Futteröl gekauft. Mal schauen. Gerade ist es jedenfalls echt übel. 😞 Hoffentlich gewöhnt sie sich noch dran.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Von Baldrian drehen Katzen aber doch erst richtig auf? :unsure:
Ich würde mir glaub wirklich einen guten Tierheilpraktiker suchen. Das ist ja weder für sie noch für Euch gesund.
 
Ellya

Ellya

Beiträge
18
Reaktionen
5
Von Baldrian drehen Katzen aber doch erst richtig auf? :unsure:
Ich würde mir glaub wirklich einen guten Tierheilpraktiker suchen. Das ist ja weder für sie noch für Euch gesund.
Meinst du das Futteröl?
Da ist tatsächlich etwas Baldrian drin aber es soll beruhigen. 😕
Vielleicht setzen wir das erstmal ab. Ich denke aber wirklich, dass es am Futter liegt. Das mit dem Heilpraktiker werden wir uns mal durch den Kopf gehen lassen. 😊
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen