Birma und Thai/Siam?

shadowpuppet

shadowpuppet

Beiträge
4
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

Ich wünsche mir in Zukunft wieder Katzen in meinem Leben und wollte mich daher früh genug über alles informieren.
Mit Hauskatzen und einer Birma habe ich bereits Erfahrung. Eine Thai hatte ich nie selbst, kenne die Rasse aber durch
ehemalige Nachbarn.

Nun wünsche ich mir auch wieder eine Birma, bin aber auch noch immer faszniert von der Thaikatze und ihrem besonderen Wesen. :)
Daher die Überlegung, ob eine Kombination nicht möglich wäre?
Mit einer sehr netten Birma-Züchterin habe ich bereits darüber gesprochen, sie hat jedoch selbst keine Erfahrung und mir auch ans Herz gelegt, einfach mal im Internet nach Erfahrungen zu fragen.
Natürlich spielt der individuelle Charakter jedes Tieres eine Rolle, doch vielleicht hat jemand tatsächlich praktische Erfahrung?

Letztendlich ist es mir am wichtigsten, dass sich die Katzen verstehen, auch wenn ich auf eine Kombination verzichten muss.
Dennoch würde ich gerne hören, ob ihr da vielleicht etwas wisst?
Gerne auch im Bezug auf Birmas mit Siamesen oder anderen Orientalen.

Viele Grüße
shadowpuppet
 
21.05.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Birma und Thai/Siam? . Dort wird jeder fündig!
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.029
Reaktionen
5.358
Hallo und Willkommen 🙂

Ich würde Dir davon abraten.
Zumindest wenn Du nur zwei Katzen haben möchtest.
Ich selbst habe einen Ragdollkater und zwei Orientale.
Die beiden Oris kleben förmlich aufeinander, während der Ragdollkater gar nicht so auf diesen extremen Körperkontakt steht, den die Oris aber dringend benötigen.
Klar, wie Du schon sagst, ist das natürlich abhängig vom Charakter des jeweiligen Tieres.
Ich berichte also nur, was ich hier erlebe. 🙂
Ganz allgemein halte ich die Oris aber auch für aktiver.
Deshalb mein Rat: Zwei Oris und ein Birmchen könnte passen.
Noch besser wären zwei Oris und zwei Birmchen. 😀

Feivel und Yoda
20201108_125704.jpg


Smee:
20190701_173946.jpg

Liebe Grüße
Melanie
 
shadowpuppet

shadowpuppet

Beiträge
4
Reaktionen
2
Hallo Melanie,

vielen Dank für deine Antwort und wunderschöne Katzen hast du da! :love:
Sind sie alle zeitgleich zu dir gekommen?

Zwei von der einen und zei von der anderen Rasse wäre natürlich perfekt, aber ich weiß nicht ob ich so vielen Katzen gerecht werden kann. Über 3 ließe sich vielleicht noch reden, da möchte ich mir aber auch sicher sein, dass es dem Birmchen an nichts fehlt und es ihm neben den Thais gut geht.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.029
Reaktionen
5.358
Sind sie alle zeitgleich zu dir gekommen?
Nicht zeitgleich, aber alle im Kittenalter. 🙂

Wie gesagt, ich persönlich habe manchmal das Gefühl, dass Smee nicht wirklich Bock hat, auf die Oris.
Sie leben zwar friedlich miteinander, aber die Oris sind wirklich ein anderer Schlag. Ich kann das nicht richtig beschreiben.

Ich habe aber auch schon gelesen, dass die Kombi Orientale/ andere Rasse oder auch Hauskatze funktioniert.
Es kommt eben immer aufs jeweilige Tier an. 🙂
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Beiträge
372
Reaktionen
209
Bei Toby würde es überhaupt nicht funktionieren… dem geht schon die lebhafte Luzie manchmal auf die Nerven. Er ist auch nicht unbedingt ein Fan von Körperkontakt, das toleriert er nur bei seiner LC, bei meiner anderen Kätzin stand er nach höflichen 30 sec auf und legte sich woanders hin.
Ich würde, wenn, 2 Oris nehmen, damit sie sich nach Herzenslust stapeln und wild spielen können.
Andererseits sagt man, dass auch Birmchen andere Birmchen brauchen…
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
shadowpuppet

shadowpuppet

Beiträge
4
Reaktionen
2
Vielen lieben Dank für eure Antworten!

Ich habe aber auch schon gelesen, dass die Kombi Orientale/ andere Rasse oder auch Hauskatze funktioniert.

Es kommt eben immer aufs jeweilige Tier an. 🙂
Ich glaube zwar auch dass es stark auf den jeweiligen Charakter des Tieres ankommt, jedoch lässt sich das natürlich nicht so leicht vorhersehen, ob es miteinander passt.

Ich würde, wenn, 2 Oris nehmen, damit sie sich nach Herzenslust stapeln und wild spielen können.

Andererseits sagt man, dass auch Birmchen andere Birmchen brauchen…
Das wäre für mich eventuell eine Lösung, dann kann die Birma selbst entscheiden wann sie mit den anderen schmusen und spielen möchten. Nur wie kann ich mir hier sicher sein, dass es dem Birmchen an nichts fehlt?
Ich möchte mich natürlich ungern für nur eine Rasse entscheiden, aber mehr als 3 Katzen dürften es wirklich nicht sein.
Auch wir haben "nur" 3,5 Zimmer auf 90 qm und auch nur 4 Hände zum Streicheln. :D Zumal jede weitere Katze ja auch die möglichen Tierarztkosten steigert und ich alle gut versorgt wissen möchte, daher kommen 4 leider derzeit nicht in Frage.

Ich habe auch Kontakt zu einer Züchterin aufgenommen, die sowohl Birmas als auch Siamesen züchtet und warte da auch noch ganz gespannt auf Rückmeldung.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.029
Reaktionen
5.358
Was das Streicheln und schmusen betrifft, ist es hier so, dass die Oris uns belagern.
Da Smee darauf keinen Bock hat, ist er häufig bei meiner Schwiegermutter. :-(
Das macht mich natürlich traurig, aber ich bin auch froh, dass die Zwei sich so sehr mögen. Er darf sogar in ihrem Bett schlafen. ❤
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Beiträge
372
Reaktionen
209
Bzgl der Tierarztkosten: ich würde sie definitiv krankenversichern. Bei uns wird nach einigen schlechten Erfahrungen jeder Neuzugang krankenversichert, und bei meinen erwachsenen Katzen versuche ich es gerade. Bei einigen Tierkrankenversicherungen werden die Kosten für Impfungen etc. Zumindest teilweise übernommen,
 
goya

goya

Beiträge
7.540
Reaktionen
1.302
Wir haben ein Birmchen. Und nein, sie hat die Rassebeschreibung nicht gelesen. Sie ist viel aktiver als beschrieben. Dafür kenne ich von Bekannten ruhige Siam. Ich glaube es kommt sehr auf die individuelle Katze an, ob so eine Kombi klappt
 
shadowpuppet

shadowpuppet

Beiträge
4
Reaktionen
2
Mein Birmchen war auch das absolute Plapperaul und bis ins Alter sehr aktiv.

Mittlerweile habe ich jedoch mit einer Züchterin gesprochen, die beides züchtet und auch sie ist der Meinung, dass es wenn dann nur mit 2 Orientalen und einer Birma klappt.
Da werd ich mir also jetzt mal Gedanken machen, was es wird. :)

Ich danke euch für eure Beiträge!
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen