NaFu wird nur abgeschleckt

  • Autor des Themas Lucky_Maura
  • Erstellungsdatum
Lucky_Maura

Lucky_Maura

Beiträge
9
Reaktionen
2
Mein Kater raubt mir noch den letzten Nerv. Seit dem er vor 12 Tagen kastriert wurde und eine neue Katze haben, ist sein Essverhalten katastrophal. Er schlabbert nur das Flüssige vom Nassfutter und geht dann wieder, er ist auch vorher schon kein guter Wassertrinker gewesen, hat aber einwandfrei trotzdem das Nassfutter zur Hälfte immer gegessen. Wie kann ich ihn denn animieren Trockenfutter mehr zu essen tagsüber oder überhaupt dass er ausreichend trinkt. Sobald ich das Nassfutter stehen hab, geht unsere Dame
dran und frisst... aber irgendwann habe ich ein Katzenmädchen was man rollen kann, weil sie ein guter Esser ist.

Legt sich denn dieses Verhalten irgendwann mal wieder ? Sind es immernoch die Umstellungen, neues Zuhause bei uns, neue Katze, Kastration und das alles in 6 Wochen ... kann einem schon leid tun der Fratz.

Aber das Essverhalten macht mich irre von ihm. Und vorallem das zu wenig trinken, ich kann ja auch nicht ständig Nassfutter aufmachen, nur damit er mal kurz dran leckt für seine Flüssigkeit. Gibt es Tipps um das Wasser schmackhafter zu machen? Habt ihr ein Ernährungsplan für eure Miezen.. wann NaFu? Trockenfutter steht überall bei mir. Mal frisst er es...

Mir ist aufgefallen dass er auch schlimmer frisst seitdem wir unsere neue Dame haben, liegt es daran? Ich versuche auch immer zu trennen, dass jeder in einem anderen Raum ist. Beide sind 2 Jahre und kerngesund. Unser Dicker ist hellwach und freudig am spielen. Soll ich ihn einfach machen lassen und er holt sich was er brauch?

Ich habe ehrlich gesagt Angst dass er dann mit Absicht nicht trinkt oder isst 😅
Wie gesagt im vorigen Thread schon, Wunde ist verheilt, keine Bauchweh, viel am schlafen seit der Kastration und beim schlafen sabbert er.. tat er vorher auch nicht, Zähne sehen auch wunderbar aus sowie Zahnfleisch.. Appetit hat er, er nervt mich deswegen dauernd.. aber sobald es steht, weg... ich habe an Futter auch nichts umgestellt.

Bitte helft mir

😫
 
24.05.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: NaFu wird nur abgeschleckt . Dort wird jeder fündig!
Lucky_Maura

Lucky_Maura

Beiträge
9
Reaktionen
2
Was ich noch erwähnen sollte. Ich habe 1000 Wassernäpfe verteilt in der Wohnung und einen elektrischen Trinkbrunnen 🙈
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
11.592
Reaktionen
5.333
Katzen sind Wüstentiere und trinken per se wenig.Die meiste Flüssigkeit nehmen sie über das Nassfutter auf. Deshalb ist Trockenfutter ja auch nicht so optimal.
Ich sehe meine drei Katzen so gut wie nie trinken und das ist nicht ungewöhnlich. Eine Katze, die viel säuft ist krank. Mach Dir da also mal keine Sorgen.
Wie alt ist der Kater denn?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
11.592
Reaktionen
5.333
Wenn das veränderte Fressverhalten sich in den nächsten Tagen nicht wieder normalisiert, sollte man üerlegen, ob ihm etwas fehlt und ihn einem Tierarzt vorstellen.
Mögliche Kandidaten: Übelkeit durch innere Erkrankungen, aufkommender Virusinfekt, FORL.
 
Lucky_Maura

Lucky_Maura

Beiträge
9
Reaktionen
2
Er war ja beim Arzt, er hat nix, steht leicht unter innerlichen Stress. Er ist 2 Jahre, bekam ihn vor 6 Wochen und habe ihn dann vor 12 Tagen kastriert, da er leider vom Vorbesitzer nicht kastriert wurde. Die zwei verstehen sich normal sehr gut, beide animieren zum spielen, kein Streit zwischen den Beiden.
Vielleicht sollte ich mir weniger Sorgen machen weil es ihn bestimmt selber irre macht sonst. Vom Verhalten sind Beide total unterschiedlich, da liegen Welten. Sie total verschmust, er absolut nicht.. kommt nur mal zum streicheln. Sie frisst alles und sofort... er.. oh je... 😅
Seine Augen, Nase, Ohren, Im Maul selber ist er top.. sein Bauch ist weder hart noch gebläht... geht normal aufs Klo, kein Durchfall, keine Verstopfung, Urin wie immer, sogar viel... was ich für sein Trinkverhalten krass finde... kein Blut. Keine Vorerkrankungen. Er springt in der Früh und nachts hier rum, wie ein Blöder.. ! Er habe sich vor paar Tagen übergeben, Galle, also hatte er wohl davor nix gegessen... nachdem er schlief, hatte er rein gehauen, 2 mal NaFu (von ihr sogar noch) und dann nochmal TroFu..

Ich mache mir bestimmt zuviel Gedanken, jede Katze ist wohl anders.. da muss ich mich erstmal dran gewöhnen. Bin auf dem Gebiet neu, hatte Katzen als Kind.. aber eher Straßenkatzen.. die zwei jetzt sind reine Hauskatzen, machen auch keine Anstalten raus zu wollen.
 
Lucky_Maura

Lucky_Maura

Beiträge
9
Reaktionen
2
Das fing alles an als sie zu uns kam.. vielleicht doch Stress? Er kennt das zusammenleben mit Artgenossen, daher wollte ich ihm eine gleichaltrigen Freund dazu holen..
 
G

Gast52125

Gast
Püriere mal das Katzenfutter... Mit wenig Wasser.
 

Ähnliche Themen