Lucy - scheue Maus ist angekommen

  • Autor des Themas ShinaOthello
  • Erstellungsdatum
S

ShinaOthello

Beiträge
2.975
Reaktionen
82
Hallo,

heute wurde mir die neue Katze vom Tierschutz gebracht. Sie hatte zwar dort einen anderen Namen, aber ich möchte sie gern "Lucy" nennen.
Lucy ist geschätzte 12 Jahre alt. Sie wurde vor gut einem Jahr an einer Futterstelle für verwilderte Katzen aufgesammelt, weil sie
trächtig war. Wie lange sie draußen gelebt hat ist unbekannt. Jetzt wurde sie kastriert. Die Pflegestelle beschreibt Lucy als sehr ruhig, sehr am Fressen interessiert, dankbar für jede Zuwendung, dankbar dass sie nach der Kastration nicht mehr an den Futterplatz zurückgebracht wurde. Sie zeigte sich in der Pflegestelle nicht am Freigang interessiert, auch nicht an den anderen dort lebenden Katzen. Darum wurde sie zu mir als Einzelkatze vermittelt.

Jetzt hat sie sich irgendwo versteckt, ich finde sie nicht. Ich suche sie aber auch nicht, sie soll ihr Tempo selber bestimmen. Ein Foto gibt es, aber darauf erkennt man sie kaum (in der Plauderecke).

Gleich muss ich für ein paar Stunden weg, bin gespannt ob die ausgelegten Leckerlies noch da liegen, wenn ich wieder heim komme.

Herzlich Willkommen, süße Lucy :)
 
24.05.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lucy - scheue Maus ist angekommen . Dort wird jeder fündig!
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.320
Reaktionen
4.303
Herzlich willkommen auch von mir. :f040:
Die arme Maus, mit 12 Jahren noch trächtig. Wer weiß wie häufig schon. :confused:

Bei Dir kann sie jetzt endlich in Rente gehen und noch ein paar gute Jahre chillen und sich verwöhnen lassen.
Das wird schon :give-heart:..
Bin gespannt, wie es sich entwickelt.
..und freue mich schon auf die ersten Fotos irgendwann...
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.975
Reaktionen
82
Danke für's Willkommen-heißen! :)
*lach*
jetzt hat es doch glatt irgendwo geniest (und ich war's nicht) ;) D.h. Lucy ist irgendwo ihm Wohnzimmer, immerhin schon mal ein Anhaltspunkt.
;)
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
1.928
Reaktionen
1.886
Herzlich willkommen Lucy ❤

Du wirst es jetzt endlich gut haben 🥰
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.995
Reaktionen
6.516
Herzlich Willkommen Lucy,
du bist im Katzenparadies gelandet und wirst dies feststellen wenn du dich aus deinem Versteck traust.:f050:
Lass dir nicht so viel Zeit, wir warten schon ungeduldig auf Fotos von dir........
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.811
Reaktionen
3.580
Herzlich willkommen, Lucy, jetzt wirst du es wunderschön haben. Ich freue mich sehr ! ☀
 
Emil

Emil

Beiträge
40.197
Reaktionen
4.445
Herzlich Willkommen Lucy. Trau Dich bitte bald aus Deinem Versteck und hole Dir Leckerlis und ganz viele Kuscheleinheiten von Deiner neuen Dosi ab.
 
Andrea64

Andrea64

Ehren-Mitglied
Beiträge
11.296
Reaktionen
424
Ach, was für tolle Neuigkeiten!
Willkommen Lucy!
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.186
Reaktionen
3.106
Herzlich willkommen in deinem neuen Leben Lucy. 🐈

Wenn du irgendwann so weit bist und dich zeigen magst, freue ich mich auch über ein paar Bilder von dir. 🙂
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.529
Reaktionen
4.475
Jetzt gratuliere ich auch nochmal "hier" zum Neuzugang.:)
Auf geht´s zum gegenseitigen Kennenlernen und ich bin sicher, schon bald werdet Ihr ein Dreamteam sein. :love:
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.975
Reaktionen
82
:) Danke euch! :)

Die Nacht war für mich ruhig, ich habe nichts mitbekommen. Heute früh fand ich ihre Spuren:

- ein Klo im Bad war benutzt
- der Fressnapf war fast leer
- das Catnip Kissen lag an einer anderen Position

Jetzt ist sie wieder irgendwo versteckt.
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.975
Reaktionen
82
Kurzes Update: es gibt keins. :(
Heute früh war ich bei ihr oben und hab ihr vorgelesen (vielleicht sollte es nicht gerade ein Krimi sein?) ;)
Jetzt steckt ein Feliway-Stecker in der Steckdose. Gibt es vielleicht Studien, welche Musik auf Katzen beruhigend wirkt? Gerade gibt es eine Portion Schubert...

Ich bin mir etwas unsicher, wie oft ich sie "bedrängen" soll, d.h. wie oft ich mich nach oben setzen und ihr vorlesen soll. Sie steckt hinter der Couch... Ich habe den Eindruck, ihr Plan ist: tagsüber verstecken, nachts alles erledigen (Fressen, Klo). Ein Häufchen hat sie bislang noch nicht gemacht. Wie lang hält das eine Katze in diesem Zustand aus?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.320
Reaktionen
4.303
Ach Eve, gib ihr etwas Zeit. Das kann sich über Wochen hinziehen oder auf einmal ganz schnell gehen.
Hier gab es schon oft Fälle, wo es lang gedauert hat, bis die Katze aus ihrem Versteck kam.
Bei einigen kam es mit einer menschenfreundlichen Zweitkatze zum Durchbruch. Bei anderen von allein und Schritt für Schritt. Hier haben schon Katzen mehrere Wochen unterm Bett gelebt oder hinterm Backofen. Pertra @36 Pfoten hat seit Monaten einen Kater, der sich nicht aus seiner Kammer heraustraut..
Es dauert so lang wie es dauert. Lass sie machen. Es ist doch alles noch ganz neu.
Ich würde ihr übrigens keine Musik vorpielen. Viele Katzen finden das schrecklich.
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.975
Reaktionen
82
Na klar. Sie kriegt von mir alle Zeit die sie braucht. Ich will nur nix falsch machen...
 
Emil

Emil

Beiträge
40.197
Reaktionen
4.445
Schubert ? o_O Wenn ich Katze wäre würde ich mich auch verstecken 😂

Lass ihr einfach Zeit. Sie ist doch gerade erst eingezogen. Das wird schon ;)
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
49.529
Reaktionen
4.475
:)

Die Nacht war für mich ruhig, ich habe nichts mitbekommen. Heute früh fand ich ihre Spuren:

- ein Klo im Bad war benutzt
- der Fressnapf war fast leer
- das Catnip Kissen lag an einer anderen Position

Jetzt ist sie wieder irgendwo versteckt.
Und das alles nach nur einem Tag? Das ist toll! :)(y)
Sie braucht garantiert nicht mehr sehr lange, bis sie auch tagsüber rumwuselt.
 
S

ShinaOthello

Beiträge
2.975
Reaktionen
82
Ok, das heißt für mich, ich lass sie da oben einfach in Ruhe, gehe auch nicht mehr rauf zu ihr. Ok. Ich will ja nur alles richtig machen.

Gerade war ich für 1,5 h weg, und da hat sie doch glatt ihr großes Geschäft gemacht. Super!!! Allerdings mit Bremsspuren. Kann das noch vom Entwurmungsmittel kommen, das sie kurz vor dem Umzug bekommen hat?
 
Andrea64

Andrea64

Ehren-Mitglied
Beiträge
11.296
Reaktionen
424
Also, ich würde mich schon 2-3 mal zu einer Leserunde hineinsetzten. Sie soll dich ja kennen und akzeptieren lernen.
Deine Stimme lernt sie so kennen und wenn sie nach der Leserunde mobiler wird und Leckerlies findet - na, das muss doch überzeugend wirken.
 

Ähnliche Themen