Bolle, unser dreibeiniger Schatz

  • Autor des Themas Micha64
  • Erstellungsdatum
M

Micki_86

Beiträge
23
Reaktionen
2
Hallo Jenny,
Bei Bodys kann dir bestimmt @Ramona13 auch weiter helfen.
Ich wünsche euch viel Glück für die OP, auf das alles gut geht. Ich würde mir auch Sorgen machen. Wann wird er denn operiert? Du kannst auch gerne einen eigenen Thread eröffnen und weiter berichten😊
LG, Jessy
Vielleicht antwortet mir Michaela mit
den Bodys ja noch... ansonsten werde ich zeitnah welche bestellen, die ich ganz gut einschätze.
Danke.
 
M

Micki_86

Beiträge
23
Reaktionen
2
Hallo @Micki_86 😊
Ich hab bei Balu mit dem Medical Pet Shirt sehr gute Erfahrungen gemacht. Es gibt den Body in mehreren Größen, der Rollkragen am Hals ist flexibel und gut dehnbar und hinten ist genug Platz, damit die Katze auch aufs Klo gehen kann.
Medical Pet Shirt | Katzen | Bestellen
Anhang 252949 betrachtenAnhang 252950 betrachten
Das ist lieb! :) Bei medpets habe ich sogar schon generell bestellt...
Bis nächste Woche habe ich noch Zeit, weshalb ich dahinter sein möchte, dass ich alles zeitlich da habe. :)
Aber es fällt mir schwer, nach den ganzen Sachen zu googeln, weil ich natürlich von dem Tag Angst habe.
Mal sehen, ob ich dann einen eigenen Thread starte... momentan kann ich es noch nicht... vielleicht die Tage...
 
G

Gast53808

Gast
Gestern war Verbandswechsel Termin. Die Ärztin war zufrieden und konnte mich, weil er wenig gepieselt hat, beruhigen ( Blase ist nicht voll ). Als ich die Ärztin fragte ob ich Bolle einen Body, den ich bestellt habe, anziehen darf wenn er da ist, meinte sie dass das sogar besser wäre weil die empfindliche Haut den Klebeverband auf Dauer nicht gut verträgt. So wurde er nur noch mit Penatenpuder bestäubt und ab nach Hause. Der Body war gekommen, nun schnell das Loch für's fehlende Beinchen zugenäht, Bolle vorsichtig in den Body gesteckt, zugeknöpft und fertig, aber suboptimal da errecht klein und ständig verrutscht ist. Aber für die Nacht musste es gehen. Alten Body, den ich noch hatte, der aber am Rücken geschlossen, also vollständig zum schlüpfen, rausgekramt. Eigentlich wollte ich ihn da nicht reinzwängen aber da der Neue ein Klump ist, blieb nichts anderes übrig. Loch für Bein verschlossen und durchgewaschen. Gute Nacht Bolle

Bei den Fotos ist auch eins der Narbe dabei, falls jemand das nicht sehen kann
Das sind rührende Fotos. Wo hast du den Body bestellt gehabt?
 
Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Das sind rührende Fotos. Wo hast du den Body bestellt gehabt?
Hallo,
Den türkisgrünen hatte ich noch von einer früheren OP aus der Klinik.
Alle anderen habe ich von Amazon.
Der graue S Dotoner Katzenbody, etwas knapp
Der rosa L Dotoner Katzenbody
fast bischen groß je 16.-
Der rote MPS Medical Pet XXS 24.-
War bei Bolle vllt allgemein etwas schwieriger mit der Passform wegen dem fehlenden Bein.
Hoffe ich konnte rechtzeitig helfen, habe erst heute Mittag eine Mail bekommen und nur diese eine. Hast Du schon Mal geschrieben? Ich hoffe dass ich keine Nachricht übersehen habe.
Was fehlt Deiner Mietz? Wünsche auf jeden Fall alles Gute 🍀.

Liebe Grüße
Michaela
 

Anhänge

G

Gast53808

Gast
Hallo,
Den türkisgrünen hatte ich noch von einer früheren OP aus der Klinik.
Alle anderen habe ich von Amazon.
Der graue S Dotoner Katzenbody, etwas knapp
Der rosa L Dotoner Katzenbody
fast bischen groß je 16.-
Der rote MPS Medical Pet XXS 24.-
War bei Bolle vllt allgemein etwas schwieriger mit der Passform wegen dem fehlenden Bein.
Hoffe ich konnte rechtzeitig helfen, habe erst heute Mittag eine Mail bekommen und nur diese eine. Hast Du schon Mal geschrieben? Ich hoffe dass ich keine Nachricht übersehen habe.
Was fehlt Deiner Mietz? Wünsche auf jeden Fall alles Gute 🍀.

Liebe Grüße
Michaela
Ihr fehlt nichts. Ich habe nur noch nie so einen Body gesehen. Einfach gut zu wissen, dass es sowas gibt.
 
Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Hallo Michaela! :)
Über die Suchfunktion habe ich Deinen und Bolles Beitrag hier gefunden und bin sehr froh, dass Du alles niedergeschrieben und dokumentiert hast, denn diesen Weg habe ich mit unserem Micki in naher Zukunft leider noch vor uns. :( Der Termin zur Amputation steht fest, da mittlerweile leider kein Weg dran vorbei führt: Bei ihm ist höchstwahrscheinlich ein Tumor rezidiviert und bevor der Tumor weiter wandert, soll das Beinchen leider weichen.
Ich bin natürlich seitdem fix und fertig, könnte auf Knopfdruck weinen und denke 24/7 dran... :(
Aber Eure Geschichte hat mir Mut gemacht, da Micki fast das gleiche Baujahr ist wie Dein Bolle und er das ja so gut meistert!
Aktuell bereite ich alles für den OP-Tag vor: Kannst Du mir sagen, welche Bodys Du wo bestellt hast?
Ich hatte schon mal einen Katzenbody, aber der hatte einen ganz hohen Hals (da hat man vom Zusehen Platzangst bekommen) und etwas längere Beine - so dick möchte ich ihn natürlich nicht einpacken.
Ich würde mich sehr über eine Nachricht bzw. Antwort hier freuen!
LG aus Bayern, Jenny
Hallo liebe Jenny,

sonst bekomme ich immer eine Mail wenn es neue Nachrichten gibt. Bin richtig zerknirscht dass ich Dir nicht antworten konnte. Hätte Dir gerne weitergeholfen. Hat es Dein Micki mittlerweile hinter sich? Wenn ja hoffe ich dass er es gut überstanden hat. Wenn nicht, ich weiß wie schwierig die Warterei ist bis man hört dass alles gut ging. Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Liebe u. Gute 🍀🍀🍀. Bolle macht sich gut auch wenn es in dem Alter länger dauert. Wenn Du Fragen hast oder so ... melde Dich gerne. Wenn ich benachrichtigt werde antworte ich bestimmt.

Ganz liebe Grüße
Michaela

Falls es noch aktuell ist:
Grau Gr. M + Rosa Gr. L Dotoner Katzenbody Amazon
Rot MPS Medical Pet Gr. XXS ebenfalls Amazon
Der Türkisgrüne ist von einer alten OP aus der Tierklinik.
Das mit der Passform ist durch das fehlende Beinchen etwas schwierig, die Bodys verrutschen halt leichter, aber es geht.
 

Anhänge

Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Hallo,

wollte mal wieder von Bolle berichten.
Bolle hat zur Zeit von 4,2 auf 3,5 kg abgenommen. Auch Muskelmasse ging dadurch verloren. Physio wird wieder intensiviert.
Leider hatte er wieder Mykoplasmen im Hals und eine kleine Fistel am Gehöreingang mit Eitererregern. Die Fistel habe ich jeden 2. Tag gespült und er bekam Doxy 50 MG. Mykoplasmen und Ohrerreger sind sensibel auf Doxy. Aber es geht wieder bergauf.
Das Gewicht werde ich hoffentlich auch wieder rauf bekommen. Leider frisst er zur Zeit nicht so viel. Aber solche Phasen kenne ich von Bolle und auch Marlow von früher.
Dafür piesakt er mich nachts. Ich komme kaum zum schlafen. Ab 1 Uhr nachts bedrängt er mich, kommt auf mein Kopfkissen und fängt an mich abzuschlecken oder er lutscht an meinen Haaren. Ich drehe mich gefühlt 100 mal um ihm zu entkommen und sofort rutscht er nach 🥱 bin am Morgen oft wie gerädert 😵💫. Meist will er dann Trockenfutter von mir. Ich bringe es nicht übers Herz in auszusperren.
Insgesamt geht es aber nicht schlecht. Seinen Schrank hat er voll in Besitz genommen. Ich weiß nicht wie oft am Tag er da rauf und runter hüpft 😄. Video anbei.
Marlow ist putzmunter und wird recht verwöhnt, möchte ja nicht dass er sich vernachlässigt fühlt.

Ich wünsche Euch allen und Euren Mietzis eine gute Zeit.
 
Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Hallo ,
kann mal wieder keine Bilder und Videos hochladen. Manchmal geht es einfach nicht.
Werde es wieder versuchen.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.073
Reaktionen
6.205
Hallo,

wollte mal wieder von Bolle berichten.
Bolle hat zur Zeit von 4,2 auf 3,5 kg abgenommen. Auch Muskelmasse ging dadurch verloren. Physio wird wieder intensiviert.
Leider hatte er wieder Mykoplasmen im Hals und eine kleine Fistel am Gehöreingang mit Eitererregern. Die Fistel habe ich jeden 2. Tag gespült und er bekam Doxy 50 MG. Mykoplasmen und Ohrerreger sind sensibel auf Doxy. Aber es geht wieder bergauf.
Das Gewicht werde ich hoffentlich auch wieder rauf bekommen. Leider frisst er zur Zeit nicht so viel. Aber solche Phasen kenne ich von Bolle und auch Marlow von früher.
Dafür piesakt er mich nachts. Ich komme kaum zum schlafen. Ab 1 Uhr nachts bedrängt er mich, kommt auf mein Kopfkissen und fängt an mich abzuschlecken oder er lutscht an meinen Haaren. Ich drehe mich gefühlt 100 mal um ihm zu entkommen und sofort rutscht er nach 🥱 bin am Morgen oft wie gerädert 😵💫. Meist will er dann Trockenfutter von mir. Ich bringe es nicht übers Herz in auszusperren.
Insgesamt geht es aber nicht schlecht. Seinen Schrank hat er voll in Besitz genommen. Ich weiß nicht wie oft am Tag er da rauf und runter hüpft 😄. Video anbei.
Marlow ist putzmunter und wird recht verwöhnt, möchte ja nicht dass er sich vernachlässigt fühlt.

Ich wünsche Euch allen und Euren Mietzis eine gute Zeit.
Danke, dass du wieder von Bolle berichtest und danke für die schönen Fotos. Dass er durch Mykoplasmen und eine Fistel am Gehörgang Probleme hatte, ist Mist, aber gut, dass es jetzt wieder bergauf geht.

Du schreibst, dass er abgenommen hat und dass er dich nachts weckt, weil er Trockenfutter haben möchte. Kannst du ihm nicht Trockenfutter oder auch Nassfutter (in einem Futterautomat) hinstellen, so dass er jederzeit fressen kann. Da er sowieso zunehmen könnte, macht das Sinn und du hättest nachts vermutlich Ruhe. Alles Gute für den Kleinen. 🍀
 
Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Hallo Mennemaus,

tut mir leid, hätte dazuschreiben sollen, dass sowohl in der Küche an ihrem Futterplatz wie auch bei mir im Schlafzimmer stets ein Schüsselchen mit Futter und Wasser steht. Er könnte also jederzeit fressen.
Heute Nacht hat er mich nur 2x geweckt und ich habe ihn heute früh mit Malzpaste belohnt und er hat natürlich extra Lob und Streicheleinheiten bekommen.
Die Tierärztin meinte gestern dass er vllt. langsam etwas tüttelig wird.
Ich werde ihm versuchsweise in das Zimmer in dem sein heißgeliebter Schrank steht auch noch was an seine Treppe stellen. Mal sehen.
Futterautomat könnte ich auch noch versuchen, ein guter Tipp, habe ich noch gar nicht dran gedacht 🤔.
Danke für Deine guten Wünsche.

Liebe Grüße
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.073
Reaktionen
6.205
Dann ist das Katerchen ja wirklich bestens versorgt. Wenn er wirklich anfängt, etwas schusselig zu werden, hilft das leider nichts. Ich habe mich bei meinen beiden Katern immer geweigert, ihnen auch nur den kleinsten Fitzel zu geben, bevor ich mich morgens fertig gemacht habe, damit sie nicht anfangen, mich früh zu wecken und auf Leckerlis hoffen. Das haben die Jungs nämlich ganz schnell raus, dass man nachts nur ein bisschen nerven muss und dafür noch belohnt wird. Wenn dein Bolle aber zunehmen soll und vergisst, wo sein Futter steht solltest du vielleicht doch ein paar Leckerlis in Bettnähe hinstellen, dann wirst du wohl nicht so oft geweckt.
 
goya

goya

Beiträge
8.816
Reaktionen
2.127
So tolles Bilder 🥰🥰🥰
Und mittlerweile hat sich anscheinend der Alltag soweit eingestellt.👍

Ich wünsche ihm gute Besserung, das bekommt ihr auch noch hin.
 
M

Micki_86

Beiträge
23
Reaktionen
2
Hallo liebe Jenny,

sonst bekomme ich immer eine Mail wenn es neue Nachrichten gibt. Bin richtig zerknirscht dass ich Dir nicht antworten konnte. Hätte Dir gerne weitergeholfen. Hat es Dein Micki mittlerweile hinter sich? Wenn ja hoffe ich dass er es gut überstanden hat. Wenn nicht, ich weiß wie schwierig die Warterei ist bis man hört dass alles gut ging. Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Liebe u. Gute 🍀🍀🍀. Bolle macht sich gut auch wenn es in dem Alter länger dauert. Wenn Du Fragen hast oder so ... melde Dich gerne. Wenn ich benachrichtigt werde antworte ich bestimmt.

Ganz liebe Grüße
Michaela

Falls es noch aktuell ist:
Grau Gr. M + Rosa Gr. L Dotoner Katzenbody Amazon
Rot MPS Medical Pet Gr. XXS ebenfalls Amazon
Der Türkisgrüne ist von einer alten OP aus der Tierklinik.
Das mit der Passform ist durch das fehlende Beinchen etwas schwierig, die Bodys verrutschen halt leichter, aber es geht.

Hallo Michaela,

das freut mich nun aber, dass Du mir doch noch geantwortet hast. :)
Aber schau, ich hatte auch keine Nachricht, dass Du mir geantwortet hast - ich habe mich heute ganz zufällig eingeloggt und die Infos oben rechts an der Glocke gesehen. :)
Deine Fotos von den Bodys, die zwei Videos und die Bilder habe ich mir natürlich gerade angesehen. Und bezüglich den Bodys hatte ich dann auch welche bei Amazon bestellt und entsprechend mit einem "Flicken" zugenäht. Es hat wunderbar funktioniert und war an den ersten Tagen so unwahrscheinlich wichtig; Micki hat die Wunde tadellos in Ruhe gelassen (klar, er konnte auch nicht hin...) und das hat die Wundheilung enorm unterstützt. :)
Auch ansonsten geht es ihm wunderbar: Er ist schneller die Treppen oben und unten (wir wohnen sozusagen auf 3 Etagen...), als ich... mein Knie knirscht und ich pumpe und Micki flitzt wie ein Flitzebogen! :)
Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit!
LG Jenny
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.073
Reaktionen
6.205
@Micki_86 Schön, dass auch euer Micki die Amputation gut überstanden hat und mit den 3 Beinen gut zurecht kommt. Katzen haben damit wohl zum Glück nicht so große Probleme. Gut, dass das Tumor-Wachstum ausgebremst werden kann. Auch für deinen Micki alles Gute. 🍀
 
Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Hallo Michaela,

das freut mich nun aber, dass Du mir doch noch geantwortet hast. :)
Aber schau, ich hatte auch keine Nachricht, dass Du mir geantwortet hast - ich habe mich heute ganz zufällig eingeloggt und die Infos oben rechts an der Glocke gesehen. :)
Deine Fotos von den Bodys, die zwei Videos und die Bilder habe ich mir natürlich gerade angesehen. Und bezüglich den Bodys hatte ich dann auch welche bei Amazon bestellt und entsprechend mit einem "Flicken" zugenäht. Es hat wunderbar funktioniert und war an den ersten Tagen so unwahrscheinlich wichtig; Micki hat die Wunde tadellos in Ruhe gelassen (klar, er konnte auch nicht hin...) und das hat die Wundheilung enorm unterstützt. :)
Auch ansonsten geht es ihm wunderbar: Er ist schneller die Treppen oben und unten (wir wohnen sozusagen auf 3 Etagen...), als ich... mein Knie knirscht und ich pumpe und Micki flitzt wie ein Flitzebogen! :)
Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit!
LG Jenny
Hallo Jenny,
bin froh dass Du meinen Nachricht erhalten hast. Bin nicht der Typ der nicht antwortet...aber das nur nebenbei.
Freue mich sehr dass Dein Micki alles soo gut überstanden hat. Da geht einem das Herz auf wenn die kleinen Schätzle wieder auf den Beinen sind. Und Dein Micki scheint ja eine richtige kleine , Rennsemmel,, zu sein. Das ist wunderbar und ich kann mir vorstellen wie froh Du bist dass er es überstanden hat und glücklich weiterleben kann.

Wunsche Dir eine schöne Adventszeit und weiterhin alles Gute 🍀

Liebe Grüße
Michaela
 
M

Micki_86

Beiträge
23
Reaktionen
2
@Micki_86 Schön, dass auch euer Micki die Amputation gut überstanden hat und mit den 3 Beinen gut zurecht kommt. Katzen haben damit wohl zum Glück nicht so große Probleme. Gut, dass das Tumor-Wachstum ausgebremst werden kann. Auch für deinen Micki alles Gute. 🍀
Das stimmt... auch wenn die Möglichkeit der Amputation ein großer Schock war und ich Tränen über Tränen vergossen habe. 😔 Ich konnte Tage davor nicht mehr schlafen...
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.073
Reaktionen
6.205
Das stimmt... auch wenn die Möglichkeit der Amputation ein großer Schock war und ich Tränen über Tränen vergossen habe. 😔 Ich konnte Tage davor nicht mehr schlafen...
Das kann ich gut verstehen, man hat Angst, ob die Katze die OP übersteht und ob sie mit der neuen Situation klar kommt. Aber die Amputation hat wohl das Leben deines Katers gerettet und im Nachhinein weißt du jetzt, dass dein Katerchen gut klar kommt. :)
 
Micha64

Micha64

Beiträge
79
Reaktionen
50
Hallo Ihr Lieben,

habe mich jetzt länger nicht gemeldet. Ich konnte einfach nicht ...... habe Bolle am 3.Jan. einschlafen lassen. Nun ist er über die 🌈 brücke gegangen.
Nach diversen Tierarztbesuchen und diversen Therapieversuchen von Drachenbluttinktur, kolloidales Silber u.a., sowie Antibiotika nach Abstrich wegen der nicht heilenden Fistel wollten die Tierärztin, diesmal ging ich woanders hin, unter Sedierung nachschauen wo der Fistelgang hingeht, Röntgenbild machen und schauen ob man das ohne OP zum Heilen bringen kann. Meine Mutter und ich waren uns einig, dass wenn eine größere OP nötig wäre, wir ihm nicht auch noch dies zumuten.
Nach dem Röntgen kam die Ärztin schon zu mir in den Warteraum, sagte mir dass sie keine guten Neuigkeiten hat und nahm mich mit in den Röntgenraum. Dort zeigte sie mir die Bilder und hat mir auch alles erklärt.
Alles voller Krebs, Oberkiefer schon fast aufgelöst, Lunge voller Krebs.
Die Entscheidung war zwar sofort doch schweren Herzens gefallen und sie hat dann die Narkose in zwei Stufen vertieft bis zum Ende.
Ich habe ihn im Garten beerdigt.
Wie lange der arme Kerl gelitten hat weiß ich nicht und ich mache mir deshalb schwere Vorwürfe. Bis vor einigen Wochen war er ja fröhlich und fit und ich dachte : das Ohr bekommen wir schon wieder hin.
So kann man sich täuschen.
Nun muss ich mich um Marlow kümmern, denn obwohl sie sich nicht so grün waren scheint er ihn schwer zu vermissen. Er liegt ständig am Fenster, als ob er warten würde. Dabei habe ich den Deckel der Transportbox in der Bolle lag geöffnet und ihn hingetragen um im Bolle zu zeigen, doch er ist entsetzt davongerannt.
Er bekommt jetzt Globuli doch es wird halt dauern.

Ich wünsche Euch alles Gute für Euch und Eure geliebten Tiere
Michaela
 

Anhänge

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen