• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Auge entzündet

  • Autor des Themas enibas
  • Erstellungsdatum
enibas

enibas

Beiträge
4.584
Reaktionen
79
Hallo!

Levis Auge ist leider seit gestern entzündet.
Habt ihr einen Tipp wie
ich ihm helfen kann bis ich morgen zum Tierarzt kann?
Ich habe sein Auge mit Fencheltee gesäubert weil ich gelesen habe dass dies helfen kann.
Dass man Kamillentee nicht nehmen soll weiß ich.
 

Anhänge

06.06.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Auge entzündet . Dort wird jeder fündig!
Woody2010

Woody2010

Beiträge
588
Reaktionen
170
Ich würde ehrlich gesagt gar nix machen und lieber morgen zum Arzt!
Denke das du Augentropfen bekommen wirst, sieht nach einer Entzündung aus.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.236
Reaktionen
3.091
Fenchel schadet genauso wie Kamille, weil Tee immer Schmutzstoffe enthält, die das Auge zusätzlich reizen. Falls es nicht zu schlimm ist würde ich auch morgen zum TA. Kannst Du eine Verletzung ausschließen?
 
Woody2010

Woody2010

Beiträge
588
Reaktionen
170
Das einzige ist mit einem feuchten Tuch mal drüber wischen wenn es arg verklebt ist, das wurde mir immer von der Ärztin geraten.
Bei sowas gehe ich aber auch immer zum Notdienst wenn Feiertag ist, da will ich ehrlich gesagt nicht warten.
 
S

Skinny-Minnie

Beiträge
1.750
Reaktionen
509
Ohne jedes Risiko nehmen kann man Euphrasia-Augentropfen.
 
enibas

enibas

Beiträge
4.584
Reaktionen
79
Habe das mit dem Tee dann sein lassen und nur ab und an mit einem feuchten Tuch sauber gemacht.
Jetzt hat Levi eine Augensalbe bekommen, die ich ihm zwei mal am Tag reinmachen soll.
Die Hornhaut ist zum Glück unverletzt.
 
goya

goya

Beiträge
8.813
Reaktionen
2.124
Was meint denn der Tierarzt? Vom Aussehen her würde ich sagen wird eine antibiotische Salbe benötigt.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.888
Reaktionen
1.827
Das sieht aus, als hätte er sich äußerlich verletzt. Was für eine Salbe hast du bekommen?
 
enibas

enibas

Beiträge
4.584
Reaktionen
79
Ich habe ophtocycline bekommen. Das soll er zwei mal am Tag bekommen und Montag soll ich noch mal zur Kontrolle hin.
Die Ärztin fragte auch gleich ob noch eine Katze im Haushalt ist. Kann ja schon sein dass die zu wild gespielt haben und er dann am Auge was abbekommen hat.
Ist garnicht so einfach ihm das zu verabreichen, da er sich ganz schön wehrt.
Es sieht aber auch nicht mehr ganz so schlimm aus.
 

Anhänge

Woody2010

Woody2010

Beiträge
588
Reaktionen
170
Hinknien und zwischen die beine klemmen, denn mit der einen Hand das Köpfchen halten und mit der anderen die salbe rein ;)
Hab das damals sau gut hinbekommen, er hält total still weil er eh nicht weg kann. Mann muss nur schnell sein, je länger es dauert um so ungeduldiger werden sie.
 
enibas

enibas

Beiträge
4.584
Reaktionen
79
Hab das heute morgen mal so probiert (vorher habe ich ihn immer unter meinen Arm geklemmt). Erst ist er fast geflüchtet, aber nachher hat er doch resigniert :LOL:
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen