Teleskopstangen (BOY) haben Spiel?

  • Autor des Themas gwend0line
  • Erstellungsdatum
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Hallo ihr Lieben!

Wir sind gerade dabei unseren Balkon ausbruchsicher zu gestalten. Wir haben uns daher für Teleskopstangen von BOY entschieden. Jetzt ist
es aber so, dass wir die Stangen:
1. nicht komplett fest in die dafür vorgesehene Halterung einspannen können
2. der Überkletterschutz ebenfalls Spiel hat

Das ist uns alles gerade sehr unsicher. Unser Balkon ist unten offen und wir haben zudem dann auch noch Angst, dass die innere Stange einfach irgendwann runterknallt.

Hattet ihr das auch? Habt ihr Tipps, wie wir die Stangen fest montieren können?
 
16.06.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Teleskopstangen (BOY) haben Spiel? . Dort wird jeder fündig!
Carreras

Carreras

Beiträge
1.666
Reaktionen
210
Ich habe vor einigen Jahren von Boy Teleskopstangen und die entsprechenden Halterungen gekauft und hatte keiner dieser Probleme, auch mit dem Überkletterschutz? Kannst du evtl Fotos einstellen zum besseren Verständnis?
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Anhang IMG_1590.MOV betrachten
Ich habe mal ein Video gemacht. Diese Schrauben sind bereits auf Anschlag fest, es ist auch ungefähr für eine Minute fest, aber dann lockert es sich wieder. So ist es bei der Halterung für das Gelände auch.
 
Carreras

Carreras

Beiträge
1.666
Reaktionen
210
Puh, dass Problem habe ich bei meinen Stangen nicht. So wie ich das interpretiere, sind die Stangen noch nicht an ihrem Endbestimmungsort, oder täuscht das? Ich würde sie mal da fixieren, wo sie hin sollen, und gucken, ob sie da auch ohne Bewegung, rutschen.
 
Carreras

Carreras

Beiträge
1.666
Reaktionen
210
Noch mal eine kurze Nachfrage, ist das schon der Überkletterschutz der rutscht? Und ist es eine teleskopstange zum ausziehen, die die Fixierpunkte/Löcher hat?
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Puh, dass Problem habe ich bei meinen Stangen nicht. So wie ich das interpretiere, sind die Stangen noch nicht an ihrem Endbestimmungsort, oder täuscht das? Ich würde sie mal da fixieren, wo sie hin sollen, und gucken, ob sie da auch ohne Bewegung, rutschen.
Wir hatten sie bereits an ihrem Bestimmungsort und da war es eben genauso, also dass die Stangen dann zusätzlich noch in der Geländehalterung drehbar waren.

Noch mal eine kurze Nachfrage, ist das schon der Überkletterschutz der rutscht? Und ist es eine teleskopstange zum ausziehen, die die Fixierpunkte/Löcher hat?
Alles rutscht. o_O
NEU - Teleskopstange zum Ausziehen von 110 bis 210cm - aus EDELSTAHL | 300109
NEU - Überkletterschutz aus EDELSTAHL - passend zu unserer Teleskopstange zum Ausziehen | 370509
Das sind die, die wir haben.
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
2.744
Reaktionen
2.644
Ich habe auch Teleskopstangen von Boy, allerdings unten und oben fest verspannt (Loggia). Boy ist ja bekannt für seine guten Produkte; das war mir die zusätzlichen Versandkosten nach Österreich wert.

Hilfe weiß ich leider keine, könnte mir aber vorstellen, dass der Kundenservice von Boy gerne weiterhilft. Eine Freundin von mir hatte auch Probleme; es konnte ihr geholfen werden.
 
Carreras

Carreras

Beiträge
1.666
Reaktionen
210
Ich würde bei Boy anrufen, und denen das schildern. Ich kenne das so nicht.
 
RoryVanE

RoryVanE

Beiträge
96
Reaktionen
22
Falls es noch jemand braucht: Habe neulich ejn Video gesehen. Am oberen Rand des Netzes wurde ein sich drehendes Objekt auf voller Länge befestigt. Zum Bsp geht eine Schwimmnudel. Dann hat Tigerchen keinen Halt mehr. Etwas mit Falten ist auch gut, längs zum Seil/Netz.
Hab ich das verständlich erklärt? 😜😂
 

Ähnliche Themen