Fremder Kater

  • Autor des Themas MilosMama
  • Erstellungsdatum
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Hallo zusammen,

so langsam weiß ich nicht mehr weiter. Hatte ja schon geschrieben dass uns öfters mal ein fremder Kater besucht der auch penetrant auf der Terrasse sitzt. Meiner Meinung nach scheint er noch recht jung zu sein und sieht auch nicht verwahrlost aus. Allerdings finde ich schon dass
er sehr schlank ausschaut, aber jetzt nicht krank oder unterernährt.

Heute morgen war er wieder den ganze Zeit da. Milo setzte sich zu ihm die beiden haben sich anmiaut bis es anfing zu regnen und ich zur Arbeit musste. Milo ist dann rein der Fremde Kater blieb auf Terrasse unter dem Tisch. Jetzt schleicht er schon die ganze Zeit um das Haus herum, miaut und was ich wirklich komisch fand war dass er scheinbar gerade versucht hat an unserem Mülltonnen zu kommen. Kann das sein dass er Hunger hat?

In der Nachbarschaft konnte mir niemand sagen wohin der gute gehört ich habe eine Nachbarin gefragt die eigentlich viele Leute kennt und die wusste nichts. Jetzt mache ich mir langsam echt Sorgen ob er entweder entlaufen ist oder tatsächlich ein streuner oder aber auch ein sehr penetrantes junges Kerlchen. Was würdet ihr jetzt tun?
 

Anhänge

24.06.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fremder Kater . Dort wird jeder fündig!
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
Du könntest beim TS oder Ta fragen ob sie dir ein auslesegerät leihen. Wenn du an ihn ran kommst, könntest du zumindest schauen ob er gechippt und gemeldet ist.
Alternativ bei FB oder per Zettel einen Aufruf starten.
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Gute Idee ich habe mir jetzt einfach so ein Chip-lesegerät auf A**** mal bestellt kann man ja zur Not zurückschicken.

Ich bin mir nur eben nicht sicher ob ich überreagiere aber ich kann mir nicht erklären warum er jetzt die ganze Zeit bei uns ums Haus herumstreift und sogar in die mülltonnen will das kenne ich nur von Tieren die Hunger haben
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
Wenn er jung ist , wird er immer Hunger haben. Füttern wäre aber kontraproduktiv, dann bleibt er wohl möglich und du eignest dir eine Katze an…. Sollte er gechippt sein, würde ich schauen ob du darüber den Halter findest.
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Okay ich hoffe er ist gechippt, er lässt zwar nicht zu dass ich ihn anfasse aber vielleicht komme ich mit dem Gerät soweit an ihn ran dass es den Chip auslesen kann.

Zumindest scheint der kastriert zu sein sonst würde er sich nicht so friedlich Milo gegenüber verhalten denke ich Mal. Hätte ihn so auf ein Jahr geschätzt. Wir wohnen ja jetzt seit über 4 Jahren hier und er ist zum ersten Mal vor wenigen Wochen hier aufgetaucht vermutlich darf er erst seit kurzem in den Freigang.... Er ist halt schon sehr sehr schlank allerdings schaut er gut gepflegt aus
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.044
Reaktionen
3.235
Wahrscheinlich hat er einen Besitzer. Du könntest mit deiner Vermutung recht haben. Wenn er viel draußen ist wird er Dauer Hunger haben
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.121
Reaktionen
6.590
Vielleicht hast du ja Glück und er ist gechippt und bei Tasso registriert.

Danke dass du dich kümmerst.
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Genau das ist meine Hoffnung das Gerät hat jetzt 50 € gekostet das ist nicht die Welt und kann nicht zur Not zurückschicken. Wenn er bei Tasso registriert ist würde ich einfach Kontakt mit dem Besitzer aufnehmen und bescheid sagen dann bin ich auch beruhigt und wenn nicht werde ich mal mit meinem Tierarzt Kontakt aufnehmen und fragen was ich da machen kann.

So finde ich es total schön dass er kommt und dass er und Milo sich scheinbar auch akzeptieren von daher gehe ich wirklich davon aus dass er kastriert ist sonst würde das nicht so friedlich ablaufen :) aber ich mag halt auch nur mal sicher gehen und mir nicht ständig Gedanken machen müssen dass das arme Tier herrenlos rumläuft und Hunger hat...
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
33.121
Reaktionen
6.590
Das würde mir genau so gehen.
Ein gewisses Dilemma.
Bei mir würden sich direkt "Katzenmutti-Gefühle" in den Vordergrund drängen.
"Oh Gott, der arme Kerl, bestimmt ausgesetzt und hungrig....." 😂

Dann aber auch natürlich der Gedanke dass er ja doch einen Besitzer haben könnte und man ihn ja nicht "anfüttern" will.
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Das würde mir genau so gehen.
Ein gewisses Dilemma.
Bei mir würden sich direkt "Katzenmutti-Gefühle" in den Vordergrund drängen.
"Oh Gott, der arme Kerl, bestimmt ausgesetzt und hungrig....." 😂

Dann aber auch natürlich der Gedanke dass er ja doch einen Besitzer haben könnte und man ihn ja nicht "anfüttern" will.

Frag mich mal ich stand bestimmt gefühlte zehnmal vor der futterbox und hab überlegt was ich ihm jetzt Gutes tun könnte bis ich jedes Mal wieder die Krise gekriegt habe weil es sowas von unwahrscheinlich ist dass in unserem Dörfchen wo so viele Familien mit Kindern und Tieren wohnen ein Streuner unterwegs sein könnte... Zumal schlank hin oder her er sieht wirklich gepflegt aus und alles andere als verwahrlost aber meine Katzen Mutti Gefühle machen mich fertig :LOL:

Der gute ist auch bei Wind und Wetter draußen ich bin halt auch nur Milo gewöhnt der so ein Couch-Potato ist wenn es nicht gerade strahlenden Sonnenschein draußen hat :D
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.739
Reaktionen
2.111
Was macht der Gast denn wenn du raus gehst…läuft er weg? Wenn nicht bastel ein Papierhalsband mit einer E-Mail Adresse….muss ja nicht deine private sein….damit du in den Kontakt kommst. Er stromert ist sicher kein Streuner….sieht auch nicht zerrupft und auch nicht verhungert aus.

Wasser hinstellen ….aber kein Futter…es sei es ist geklärt wie bei uns hier….wir haben regelmäßig einen Futtergast.

lg
Verena
 
Dextro

Dextro

Beiträge
2.443
Reaktionen
2.071
Frag mich mal ich stand bestimmt gefühlte zehnmal vor der futterbox und hab überlegt was ich ihm jetzt Gutes tun könnte bis ich jedes Mal wieder die Krise gekriegt habe weil es sowas von unwahrscheinlich ist dass in unserem Dörfchen wo so viele Familien mit Kindern und Tieren wohnen ein Streuner unterwegs sein könnte... Zumal schlank hin oder her er sieht wirklich gepflegt aus und alles andere als verwahrlost aber meine Katzen Mutti Gefühle machen mich fertig :LOL:

Der gute ist auch bei Wind und Wetter draußen ich bin halt auch nur Milo gewöhnt der so ein Couch-Potato ist wenn es nicht gerade strahlenden Sonnenschein draußen hat :D
Genauso schaffen sich Freigänger zweit-Futterstellen 😄
Der Kater meiner Eltern ist z.b. regelmäßig beim örtlichen Zahnarzt zu Gast wo er regelmäßig ein exquisites Menü abstauben kann. Er schaute auch recht entsetzt drein als mein Vater ihn dort mal ertappt hat 😄😄
Auftauchen und lieb gucken, irgendjemand wird schon schwach werden.
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Ja dreiste Biester :love:

Nein weglaufen tut er nicht aber er mag auch nicht angefasst werden hat jetzt mal an meiner Hand geschnuppert heute morgen das war okay für ihn. Aber die Idee ist gut wenn er ein bisschen zutraulicher geworden ist und er nicht gechipt sein sollte
 
Dextro

Dextro

Beiträge
2.443
Reaktionen
2.071
Bei uns hat heute morgen auch ne fremd Katze rein geschaut. Total hübsch, halb langes Fell so weiß/grau (blau). Sah aber ziemlich verzottelt aus, keine Ahnung wem die gehört. Als ich ein Foto machen wollte hat sie sich zurück gezogen
 
Dextro

Dextro

Beiträge
2.443
Reaktionen
2.071
Bei uns ist ja fast täglich ein dicker roter Kater zu Besuch. Bei ihm weiß ich dass er ein Zuhause hat, ich weiß zwar nicht wem er gehört aber er ist gepflegt und hat immer mal ein floh Halsband um oder Spot on drauf.

Ihm geht es glaube ich einfach um Unterhaltung, er hängt gern mit meinen Katzen ab und lässt sich auch gerne von mir streicheln.
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
OK Update... Er ist schon wieder hier jetzt hat er eine blutige Stelle am Hals da sitzt eine Zecke und an der anderen Seite am Hals sitzen auch mindestens zwei bis drei Zecken sowie am Kopf... Und er versucht ständig rein zu kommen.

Das chip-lesegerät kommt morgen leider erst an
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Bei uns ist ja fast täglich ein dicker roter Kater zu Besuch. Bei ihm weiß ich dass er ein Zuhause hat, ich weiß zwar nicht wem er gehört aber er ist gepflegt und hat immer mal ein floh Halsband um oder Spot on drauf.

Ihm geht es glaube ich einfach um Unterhaltung, er hängt gern mit meinen Katzen ab und lässt sich auch gerne von mir streicheln.
OK ich hoffe das ist hier auch so der Fall ist. Wobei Milo heute abend ziemlich stinkig ist hat mich jetzt schon zweimal angefaucht deswegen halte ich mich jetzt mal zurück
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Oh man also langsam bin ich genervt. Nachdem er einfach nicht verschwinden wollte habe ich ihn jetzt mit hinterherlaufen endlich verjagt weil Milo total komisch war die ganze Zeit total still und hat merkwürdige Geräusche von sich gemacht und als ich ihn jetzt streicheln wollte hat er mehrfach gefaucht und nach mir geschlagen, reinkriegen tue ich ihn jetzt nicht jetzt muss ich abwarten bis er von sich kommt...
 
Dextro

Dextro

Beiträge
2.443
Reaktionen
2.071
Oh Mist, nicht das er was hat? Läuft er normal?
 
MilosMama

MilosMama

Beiträge
464
Reaktionen
168
Ne Milo war glaube ich nur stinkig. Der kam dann später noch rein Punkt aber es ist 6:30 Uhr und der Fremde Kater ist schon wieder hier....

Da mache ich mir langsam schon echt Gedanken dass er sich hier warum auch immer wohler fühlt. Ich saß gestern Abend noch auf Terrasse und dann ist er mir ständig um die Beine und das fand Milo nicht so cool dann habe ich ihn irgendwann ignoriert und bin mit Milo rein.

Und heute früh ist er schon wieder hier steht miaut und ständig vor der Tür man kann kaum auflassen. Habe mir jetzt eine kleine Spritze mit Wasser aufgezogen und ihm zweimal vor die Füße gesprüht damit er versteht dass er nicht ins Haus kommen darf...

Das hat er jetzt glaube ich verstanden zweimal gefaucht und ab durch die Hecke. Das tut mir total leid aber das geht echt nicht Milo war gestern Abend total neben der Spur und heute morgen ist der auch schon wieder auf 180. Er ist zwar friedlich dem anderen gegenüber aber man merkt ihm deutlich anders extrem irritiert dass dieser Fremde Kater so penetrant ins Haus möchte.

Der Fremde flüchtet jetzt direkt wenn er mich sieht. So schade ich das auch finde aber das gestern Abend war schon echt Mist wie Milo mir gegenüber dann drauf war
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen