• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Rosi: Erbrechen, Gewichtsverlust, Rätsel

  • Autor des Themas Ilvy
  • Erstellungsdatum
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
Ich kann nicht fühlen, ob sich ihr Bauch gebläht anfühlt.
Da bin ich bei
Kaninchen geübter- und bei Menschlein..:rolleyes: :giggle:
Gestern Abend gabs übrigens noch im Gehege eine fröhliche Runde Kaninchenfangen, Popoinspektion und bei Bedarf Popowäsche.
Bin sehr drin im Thema, wie ihr seht.😬
(Aber diese fiesen Fliegenmaden sind tödlich bei den Ninchen,:eek: deshalb muss Kontrolle sein.)
 
goya

goya

Beiträge
7.896
Reaktionen
1.525
Wenn nichts rein kommt, kann nichts raus kommen. Wenn Kayla wieder mal wegen einem Allergieschub erbricht, hat sie auch einen Tag keinen Stuhlgang. Dann kann man sehen das sie sich sichtlich unwohl fühlt.
Vielleicht kannst du unabhängig von einer Diagnose eine Ausschlussdiät beginnen. Hat sie keine Allergie schadet es ihr nicht.

Gute Besserung arme Maus
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
Das, was gerade gut geht ist Pute roh. Was mich wundert ist, dass ich ja vor kurzer Zeit was geändert haben müsste, wenn sie jetzt diese Anzeichen aufgrund von Unverträglichkeit bekommen hat- und sie hatte das ja mit dem Erbrechen nicht schon früher..außer mal beim Herpesschub bisschen.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
Wirklich, wenn wir wüssten, wie es wirklich war..
Ich muss mir wohl eine Frist setzen für heute.. An Rosi selbst merke ich nix- keine Unruhe, sie geht nicht zum Klo- eigentlich wie gestern der Wunsch nach Ruhe.
 
goya

goya

Beiträge
7.896
Reaktionen
1.525
Allergien können immer entstehen. Leider.

Vielleicht bleibst du erstmal bei der Pute. Vielleicht nimmt sie dazu noch gekochte Möhren, Reis, Kürbis soll gut gehen, oder irgendwas anderes mit Ballaststoffen.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
So, immer noch nix, ich muss schnell noch arbeiten und dann würden wir uns dranmachen- ich hoffe ja noch sehr.
Im Bad wäre ja der beste Platz für Einlauf, aber dort haben wir nie ein Ka- Klo.
Die 4 stehen im Haus verteilt.
Meint ihr, Rosi erkennt ihrs trotzdem und geht im Bad auch rein?
Ist wahrscheinlich genauso schwer zu sagen, wie, obs wirkt und wenn, wann.. 😬
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.416
Reaktionen
4.363
Wie lang hatte sie jetzt keinen Stuhlgang?
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.084
Ich glaub schon dass sie das Klo findet. Ohje, viel Glück
 
goya

goya

Beiträge
7.896
Reaktionen
1.525
Katzen gehen beim Klo wohl instinktiv nach der Beschaffenheit von Sand/ Erde/ Streu. Und wenn sie den Geruch eines genutzten Klos auch noch hat, wird sie das Ziel sicher finden.

Die Frage ist ob sie es bis dahin schaff.

Viel Erfolg 🍀
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
Sie macht überhaupt keine Anstalten zu müssen... :oops:
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.416
Reaktionen
4.363
ok..das ist schon recht lang..und danach war nix mehr. Auch nicht per Einlauf vom TA?
Die Frage ist halt, ob der Stuhlverhalt daran liegt, dass sie Schmerzen hat. Ich hatte mal einen Fall, da ist die Katze nach drei Tagen wieder kacken gegangen, weil sie ein Schmerzmittel verabreicht bekam.
Die Schmerzen können so unangenehm für das Tier sein, dass das nötige pressen einfach vermieden wird. So hat der TA es damals erklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
Wir wissen nur, dass seit Donnerstagabend definitiv nix war, da wir sie seitdem drinnen haben. Was davor war draußen- keine Ahnung. Aber anzunehmen- da sie ja nur speien musste, dass da wenig war. Schmerzmittel hat sie gestern wieder bekommen. Einlauf sollte heute erst sein
Sie schläft viel, frisst zwischendurch Pute, wenn ich sie füttere, macht keine Anstalten zu müssen. Urin war heute schon.
Morgen haben wir nachmittags Termin bei unserer Ärztin- das ist wohl zu lang, oder?
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
7.079
Reaktionen
3.071
Es ist wirklich nicht so dramatisch mit dem Klistier, glaubt mir.
Ich habe es schon 10-12 Mal hinter mir mit zwei unterschiedlichen Katzen.
Beim TA ist es weitaus schlimmer, weil Rosi da nicht in ihrer Umgebung ist und in ihrer Not sich nicht einschätzbar verhält. Ich würde ihr das ersparen.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.823
Reaktionen
3.605
So, wir haben es geschafft. 🙏
Rosi hatte sich im Regal versteckt- anscheinend hat sie " Einlauf" gehört...🙀
Es ging " prima"- im Bad mit 2 Klos, mein Mann hat Rosi gehalten und ich hab ihr das Klistier gegeben- bzw. die Hälfte.
Sie wurde sehr unruhig, ist nach 2 min. ins Klo gehüpft und hat ein sehr hartes Würstchen gebrezelt.
Zusammenhängend, ca 4 cm. :poop:
Nun ist sie ko, die Süße.
Der Bauch rumpelt etwas- mal sehen, was noch kommt, aber angeschoben ists auf jeden Fall.
Rosi, du bist klasse!💗❤💗
 
charlieyuri

charlieyuri

Beiträge
6.823
Reaktionen
6.238
🥳🥳🥳🥳🥳
Schon cool, wie man sich über :poop: freuen kann... 😅
 
Ramona13

Ramona13

Beiträge
3.809
Reaktionen
3.898
Schön, dass ihr euch den Notdienst ersparen konntet 😁
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
7.079
Reaktionen
3.071
Super, war doch gar nicht soooo schwierig. 😉
Vor Allem freut mich, dass Rosi der Stress beim TA erspart geblieben ist. Da hätte sie bestimmt Panik gehabt. 🥰
 

Ähnliche Themen