• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Welches Futter bei Nierenerkrankung?

M

Melina9070

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo mein Kater 15j hat ja einen etwas erhöhten kreatininwert,wir geben ihm aber schon homöopathische Mittel dagegen. Die Tierärztin meinte die Niereninsuffizienz ist
wohl noch am Anfang und deshalb müsste man noch keine Nierendiät geben und der Phosphatwert im Blut ist auch noch im Normalbereich deshalb wäre ein Phosphatbinder wohl auch noch nicht nötig. Jetzt wollte ich mal fragen Welches Futter ich verfüttern darf? Hab gehört Anifit soll von den Inhaltsstoffen her ein hochwertiges Futter sein aber ist es auch für nierenkranke Katzen geeignet? Ich bin überfragt,vielleicht könnt ihr mir ja helfen
 
15.07.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Futter bei Nierenerkrankung? . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.771
Reaktionen
1.693
Hi,
wenn noch keine Erkrankung vorliegt, würde ich kein Spezialfutter geben.
Ich würde lieber in zwei drei Monaten nochmal den Wert prüfen lassen, ggf den SDMA nachfordern, wenn was sein sollte.
 
M

Melina9070

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi,
wenn noch keine Erkrankung vorliegt, würde ich kein Spezialfutter geben.
Ich würde lieber in zwei drei Monaten nochmal den Wert prüfen lassen, ggf den SDMA nachfordern, wenn was sein sollte.
Laut Tierärztin ist es eine beginnende Niereninsuffizienz,der Kreatininwert von meinem Kater lag bei 214,8 und in einer Woche machen wir nochmal ein Blutbild. Würde aber gerne ein hochwertigeres Futter geben was für nierenkranke Katzen auch geeignet ist aber da bin ich wie gesagt noch auf der Suche nach.
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.771
Reaktionen
1.693
Was ist denn der Referenzwert? Und warum testete sie nicht den SDMA Wert, wenn sie meint dass es schon im Anfangsstadium ist?
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.771
Reaktionen
1.693
Ich würde hier den SDMA noch testen lassen um sicher zu gehen
 
_hannibal_

_hannibal_

Beiträge
10.771
Reaktionen
1.693
Würde ich an deiner Stelle drauf bestehen. Der Wert zeigt ein viel aussagekräftigeres Ergebnis an, als nur der Krea.
 
T

termito

Beiträge
18
Reaktionen
1
Ich hatte meinen letzten Kater ausschließlich mit Royal Canin Trockenfutter tot gefüttert. Er ist zwar trotzdem 10 Jahre alt geworden und dann an Nierenversagen gestorben/eingeschläfert worden. Mein Tierarzt hat mir damals mitgeteilt, eine Katze ist ein Wüstentier und holt sich Wasser aus der Nahrung. Kurzum er meinte Katzen sollten zu 90% Nassfutter bekommen, hab ich auch bei meinen nächsten Katzen so gemacht, sind beide jetzt schon über 10 Jahre alt und noch nie krank gewesen, mal schaun ..
 

Ähnliche Themen