Freigänger

  • Autor des Themas Stern500
  • Erstellungsdatum
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Guten Abend,
ich habe 2 Katzen, beide sind Freigänger.
Balu(Türkische Van Katze, 2 Jahre alt)
ist jeden Tag draußen, auch mal über die Nacht, während Simba meistens nur Mittags ein paar Stunden
weg ist und dann wieder kommt. Balu kommt somit meistens morgens wieder. Nun sind wir 2 Wochen im Urlaub und da wir die Katzen nicht alleine lassen können ist netterweise mein Cousin dort und wohnt solange bei uns. Problem ist jetzt, dass Balu schon über 30 Stunden draußen ist und nicht wiederkommt. Woran kann das liegen?
Balu ist eine sehr vorsichtige Katze und hat meinen Cousin immer gemieden, da er ihn nicht kennt.
Wenn man ihn reinruft kommt er normalerweise erst, wenn meine Mutter ihn ruft.
Denkt ihr er kommt wieder?
 
18.07.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Freigänger . Dort wird jeder fündig!
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
17.009
Reaktionen
5.182
Hallo,
das ist immer eine blöde Situation, wenn man selber weit weg ist und hört, dass die Katze in der Zeit länger nicht nach Hause kommt. Momentan ist es zwar sehr heiß draußen, aber Balu wird sich bestimmt ein schattiges Plätzchen suchen. Es ist also nicht ganz so schlimm, wenn er etwas länger wegbleibt.

Ich denke schon, dass er nach Hause kommen wird, wenn er hungrig ist. Wenn dein Cousin nachts schläft, kann Balu ja ohne Gefahr zu seinem Napf gelangen (ich nehme doch an, dass ihr eine Katzenklappe habt, so dass er jederzeit reinkommen kann).

Vielleicht kann dein Cousin wenigstens eine Schale mit frischem Wasser draußen hinstellen, denn bei der Hitze sollten die Tiere immer Zugang zum Wasser haben.

Ich drücke die Daumen, dass dein Cousin dir bald berichten kann, dass Balu drinnen war, damit du entspannt deinen Urlaub genießen kannst.
 
Rena 44

Rena 44

Beiträge
899
Reaktionen
598
Hallo @Stern500
hast du etwas über deinen Balu gehört .. wie lange ist er denn schon bei dir und ich hoffe auch ,daß
ihr eine Katzenklappe habt weil es sonst schwierig für deinen Cousin sein wird ihn hereinzulocken
dann sollte Nachts aber unbedingt Wasser und Futter vor der Eingangstüren stehen durch die Balu
normalerweise rein kommt . .
Auch auf die Gefahr daß sich andere über das Futter hermachen 🙀
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.897
Reaktionen
4.781
Katze kommt nicht wieder, während Familie Dosi im Urlaub ist kommt öfter vor.
Ich habe schon von Katzen gehört, die erst wieder aufgetaucht sind, als die Familie aus dem Urlaub zurück war. 🥴

Bei 30 Stunden würde ich mir im Sommer erstmal noch keine Gedanken machen. Vielleicht kann Dein Cousin mal nachts wenn es ganz still ist durchs Revier gehen, mit Leckerlies klappern (wenn das zieht) und horchen ob es maunzt oder ob die Katz aus dem Gebüsch kommt.
Wisst ihr denn in etwa wo der Kater sein Revier hat? Dann dort nach Dämmerung auf die Suche gehen.
 
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Erstmal danke für die Antworten.
Balu ist immer noch nicht da und eine Katzenklappe haben wir auch nicht. Die Tür ( Terrassentür) steht den ganzen Mittag offen und wird nur Nachts geschlossen. Mein Cousin schläft aber im Wohnzimmer, sodass er die Katze hören könnte. Nachts durchs Revier gehen und mit Leckerlies klappern könnte funktioniert. Ich sage das meinem Cousin so weiter.
 
MacLucky

MacLucky

Beiträge
1.656
Reaktionen
1.989
Mein Cousin schläft aber im Wohnzimmer, sodass er die Katze hören könnte.
Ich hab auch so eine Katze die Fremde Menschen meidet wie der Teufel das Weihwasser.
Niemals,Never ever, völlig Ausgeschlossen würde Baghira durch eine Türe gehen wenn eine Fremde Person ihm diese öffnen würde.Niemals.
Sollte deine Katze auch nur ansatzweise das selbe Verhalten zeigen wie meine dann kannste glatt vergessen das er nur für Essen rein kommt.
Bleibt die Türe Nachts offen,und dein Catsitter verhält sich Ruhig, dann könnte es vielleicht vielleicht klappen und die Katze kommt kurz rein zum Fresse.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Kann der cousin draußen füttern? Zwei Wochen ohne Futter wäre heftig.
Bei meinen bräuchte ich sowas gar nicht erst versuchen (würde ich auch niemals) weil ich weiß dass sie unsichtbar wären. Das nächste mal würde ich sie lieber in eine Pension geben. Aber erstmal muss er die zwei Wochen heil überstehen.
 
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Kann der cousin draußen füttern? Zwei Wochen ohne Futter wäre heftig.
Bei meinen bräuchte ich sowas gar nicht erst versuchen (würde ich auch niemals) weil ich weiß dass sie unsichtbar wären. Das nächste mal würde ich sie lieber in eine Pension geben. Aber erstmal muss er die zwei Wochen heil überstehen.
Das ist jetzt das erste mal, dass wir im Urlaub sind seit wir die Katzen haben. Wir haben einen Garten, ich denke mein Cousin kann dort Futter hinstellen, ohne dass eine andere Katze dran geht. Gute Idee, das sage ich ihm so weiter
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Selbst wenn eine andere dran geht, das wärs mir in der Ausnahmesituation jetzt wert.
Ich hatte eine scheue Maus, die jedesmal wenn ich beruflich fünf Tage weg musste an Tag zwei spurlos verschwunden ist. Sie konnte zwar rein und raus. Trotzdem wars meinen Nerven dann irgendwann zu viel und sie musste in die Pension wenn ich wegfahren nicht vermeiden konnte.
 
Rena 44

Rena 44

Beiträge
899
Reaktionen
598
Auch unsere Nuri ist bei jedem Wirklich jedem ,außer bei mir und meinem Mann ,unsichtbar
auch kommt sie niemals ins Haus Wenn da noch eine andere Person im Haus ist ..
obwohl wir eine Katzenklappe haben , wenn wir sie mal alleine lassen müssen ,oder früher in Urlaub gefahren sind , haben wir sie in eine Pension gegeben oder sie zu Hause nur Füttern lassen .

also ich denke sie wird nicht in die Wohnung kommen und es wäre gut ihr Nachts evtl das Futter und unbedingt Wasser auf die Terrasse zu stellen , da traut sie sich in der Nacht vermutlich hin
ich drück dir die Daumen daß der Schatz wiederbauftaucht
 
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Danke für all die Antworten, leider ist er immer noch nicht da, aber ich werde meinen Cousin ausrichten, dass er Nassfutter und Wasser draußen hinstellen soll.
 
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Kurzes Update.
Nassfutter und Wasser wurden über die Nacht nicht angerührt. Was jetzt? Weiter probieren Futter und Wasser rauszustellen?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.897
Reaktionen
4.781
Kann es sein, dass Balu noch eine zweite Anlaufstelle in der Nachbarschaft hat und nun lieber dort verweilt, weil bei Euch alles "komisch" ist?
Ich stelle mir das übrigens richtig ätzend vor, wenn man im Urlaub ist und zu Hause ist die Katze verschwunden. Der Urlaub wär für mich versaut.
Tut mir echt leid für Euch. Ihr habt mein volles Mitgefühl.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Kann es sein, dass Balu noch eine zweite Anlaufstelle in der Nachbarschaft hat und nun lieber dort verweilt, weil bei Euch alles "komisch" ist?
Ich stelle mir das übrigens richtig ätzend vor, wenn man im Urlaub ist und zu Hause ist die Katze verschwunden. Der Urlaub wär für mich versaut.
Tut mir echt leid für Euch. Ihr habt mein volles Mitgefühl.
Wissen wir nicht, darüber haben wir aber auch schon nachgedacht. Wir haben eine Nachbarschaftsgruppe in der viele Nachbarn drin sind, dort haben wir Grad auch nachgefragt. Und ja, der Urlaub ist momentan ruiniert, geht aber auch noch eine Woche. Hoffentlich kommt er in dieser Zeit noch.
 
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Balu ist nicht nur sehr oft draußen, sondern auch sehr sportlich, weshalb er auch viele Tiere fängt und isst. Ob er damit diese 2 Wochen überleben kann?
Soll mein Cousin weiter Nassfutter und Wasser rausstellen?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.897
Reaktionen
4.781
Ich würde es weiter rausstellen.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.342
Reaktionen
3.401
Wenn es irgendwas gibt, was er besonders gern mag, auch mit aufs Futter packen. Kann dein Cousin zufällig eine Wildcam Organisieren? Dann würde ich die in die Nähe des Futters oder der Balkontür platzieren. Vielleicht schleicht er ja da rum und traut sich nur nicht rein?
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
10.897
Reaktionen
4.781
ihr könntet auch noch etwas, was nach Euch riecht rauslegen. Getragene Klamotten, Kissenbezug. Etwas, dessen Geruch er kennt und liebt, um ihm "heimzuleuchten".
 
S

Stern500

Beiträge
29
Reaktionen
3
Wildcam wird schwierig, wahrscheinlich eher nicht. Getragene Klamotten wird auch schwierig, vielleicht aber einen Kissenbezug. Wir probieren Mal die Sachen aus
 
Rena 44

Rena 44

Beiträge
899
Reaktionen
598
das sind richtig gute Ideen und so eine Wildcamera finde ich sehr gut , ,
Es geht ja auch darum zu schauen ob er sich in den Nächten zeigt ..
Wenn er ,wie du schreibst ein guter Jäger ist wird er gewiß nicht verhungern ,
dann kann er sich großteils selber ernähren .. mach dir also da schon mal keine Sorgen 😸
 

Ähnliche Themen