• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Dicke Backe nach Zahn OP

  • Autor des Themas Sonsee
  • Erstellungsdatum
S

Sonsee

Beiträge
8
Reaktionen
1
Hallo ihr lieben,
meine kleine 18 jährige Katze hatte am Dienstag eine Zahn Op, wo ihr ein vereiterter Zahn gezogen wurde. Dieser machte ihr bereits seit 2 Jahren Probleme (Abszess), wobei wir damals noch dachten, sie hätte draußen gekämpft. Nun wissen wir, dass die dicke Backe vom Zahn kam. Am Abend der Op wurde die Backe auch noch dicker,
ist allerdings wieder sehr viel besser, nur leider immernoch nicht ganz weg. Die andere Backe ist schmal und man sieht die Kontur ihres Gesichts. Wenn ich sie streichel, merkt man, dass etwas in der Backe ist (flüssig/weich). Habe solche Angst, dass immernoch oder wieder Eiter nachgebildet wurde.

Sieh atte bereits vor Op 10 Tage Antibiotika in Tablettenform bekommen, was nach absetzen sofort zur noch dickeren Backe und schmerzen führte, weshalb wir uns entschieden haben, sie trotz hohen Alters der Vollnarkose zu unterziehen (was Gott sei Dank gut gegangen ist).

Nach OP hat sie eine 14 tägige Antibiotika Depot Spritze bekommen und seit Mittwoch bekommt sie täglich Metacam. Sie frisst so viel wie nie zu vor. Schmerzen scheint sie keine zu haben. Es ist nur noch die etwas dicke Backe, die mir Sorgen macht.
Kennt ihr sowas von euren? Ins Maul lässt sie sich absolut nicht gucken. Riechen tut sie auch nicht, auch nicht der Speichel wenn sie mich ableckt. Also zumindest nicht nach Eiter.
Wir haben morgen den Kontrolltermin beim Tierarzt.
Danke schon mal für eure antworten

Lg Sonsee
 
21.08.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dicke Backe nach Zahn OP . Dort wird jeder fündig!
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
12.127
Reaktionen
5.821
Hallo!!
Das können noch Reste vom akuten Prozess sein.
Ist doch gut, dass sie frisst und einen guten Eindruck macht.
Morgen beim Termin könnt ihr ja nochmal nachfragen, ob es damit etwas auf sich hat.
Ansonsten würde ich jetzt erstmal chillen.
Grüße und weiterhin gute Besserung!!
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
13.113
Reaktionen
2.504
Würde morgen zum TA gehen …nicht dass dort sich Eiter und Wundsekret angesammelt hat.

lg
Verena
 
S

Sonsee

Beiträge
8
Reaktionen
1
Ja wir gehen definitiv morgen zur nachkontrolle. Hattet ihr das schon mal, dass noch Eiter nachgelaufen war bzw Windsekret sich irgendwo ansammelte? Und wenn ja: wie wurde es entfernt? Wieder Narkose oder einfach irgendwo reinpieksen und es läuft raus? Will die alte Oma nicht nochmal narkotiesieren. Sie ist immernoch ziemlich schwach. Richtiger Kämpfer
 
goya

goya

Beiträge
8.826
Reaktionen
2.130
Unsere Sternchen hatte mal eine Eiterblase im Kiefer. Der Zahn musste gezogen werden und zusätzlich wurde von außen die Eiterblase geöffnet und gespült. Das Spülen mussten wir mehrfach nach der OP machen lassen.
Und man hat richtig gespürt wie die Katze still hielt, weil es ihr gut getan hat

Ich wünsche gute Besserung
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen