Katze hat Fettschwanz

  • Autor des Themas irmuel
  • Erstellungsdatum
I

irmuel

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, ich habe zwei Maine Coons, beide kastriert. Aber beide haben einen Fettschwanz. Jetzt hab ich
hier gelesen, dass man sie einpudern soll und dann ausbürsten.
Jetzt zur meinem eigentlichen Anliegen. Eine Maine Coon Züchterin hat mir gesagt, man darf eine Maine Coon nicht am Schwanz bürsten, weil die ausgebürsteten Haare nie mehr nachwachsen.

Stimmt das. Oder darf ich doch bürsten.

Wünsch euch eine schönen TAg
 
13.09.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze hat Fettschwanz . Dort wird jeder fündig!
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
2.659
Reaktionen
2.576
Wenn Deine Katzen tatsächlich einen "Fettschwanz" haben, dann vereinbare bitte einen Termin beim Tierarzt.

Es handelt sich um eine Erkrankung, der nicht mit Puder und Ausbürsten beizukommen ist.

Alles Gute 🍀
 
goya

goya

Beiträge
8.242
Reaktionen
1.741
Man darf die Schwanzhaare von langhaarigen Katzen vorsichtig bürsten. Man darf jedoch keine Haare ausreißen, denn es kann vier Jahre dauern bis die Haare nachgewachsen sind.

Über die Behandlung von Fettschwanz gibt es leider keine eindeutige Empfehlung
 
I

irmuel

Beiträge
2
Reaktionen
0
danke für die Antwort
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen