Ich habe eine Katze aus dem Tierheim adoptiert, welchen Rat würden Sie geben? Hatte noch nie eine Katze.

Eric_Kuhn

Eric_Kuhn

Beiträge
3
Reaktionen
1
Ich wollte mir schon immer eine Katze anschaffen, aber ich habe offline gearbeitet, ich wollte nicht, dass die Katze alleine zu Hause
sitzt, besonders während der Eingewöhnungszeit. Jetzt habe ich die Möglichkeit online zu arbeiten, ich arbeite als Designer in einer Webdesign Firma Rostock, bin also jeden Tag zu Hause und konnte endlich eine Katze adoptieren. Aus einem Tierheim adoptiert, hatte sie schreckliche Besitzer, sie läuft fastnicht auf ihren Händen und beißt oft schmerzhaft zu. Was sind Ihre Tipps für die Pflege einer Katze aus dem Tierheim?


photo_2022-09-26 11.14.43.jpeg
 
26.09.2022
#1
Christian89

Christian89

Beiträge
330
Reaktionen
365
Nicht einzeln halten zum Beispiel?

Darf ich mal fragen warum du eine Agentur verlinkst in deinem Post? Das finde ich etwas befremdlich.
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.436
Reaktionen
257
Was meinst du mit "sie läuft nicht auf ihren Händen"?
Dein Kätzchen kommt mir sehr jung vor, ist es denn alleine bei dir?
Kleine Kätzchen können nicht abschätzen, wie schmerzhaft ihre Bisse sind beim Spielen. Normalerweise lernen sie das bei ihrer Mutter und den Geschwistern, dass sie nicht so zubeißen dürfen.
Eine Katze aus dem Tierheim braucht eigentlich keine andere Pflege als jede andere Katze, aber vielleicht etwas mehr Geduld, wenn sie vorher schlechte Erfahrungen gemacht hat.
 
Eric_Kuhn

Eric_Kuhn

Beiträge
3
Reaktionen
1
Ich meine, sie lässt sich nicht abholen. Sie ist ungefähr ein Jahr alt, wurde mir gesagt. Ja, ich habe nur sie
 
Christian89

Christian89

Beiträge
330
Reaktionen
365
Meinst du hochheben? Das mache ich bei meinen auch nur wenn es sein muss.

Eine einjährige Katze sollte nun wirklich nicht alleine leben.
 
GigaSet

GigaSet

Beiträge
4.659
Reaktionen
594
Ich frage mich gerade welches seriöse TH 1. eine einzelne Katze abgibt an jemanden,der anscheinend gar keine Erfahrung hat, der 2. annimmt er kann als Mensch Ersatzpartner für die Katze sein und die 3. nach meinem Empfinden gestört scheint wenn sie auch noch beißt?? Kann das nicht nachvollziehen.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
11.600
Reaktionen
5.338
Es gibt leider ziemlich viele Tierheime, die Einzelkatzen abgeben..Der Gedanke dahinter ist verständlich:Besser so, als wenn sie die Tiere garnicht an den Mann bringen.
Nicht jeder kann/möchte zwei Katzen aufnehmen. Das ist leider die traurige Realität. Anders würden noch weniger Tiere vermittelt werden, als bisher schon.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.066
Reaktionen
7.651
Wie alt ist denn die Katze überhaupt?
Hast du einen Impfpass mitbekommen?
Weißt du genaueres über ihre Vorgeschichte?
Damit meine ich ob sie bisher immer alleine gehalten wurde, oder z.B. Freigang hatte....
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

Beiträge
6.436
Reaktionen
257
Er meint, er kann die Katze nicht hochnehmen. Das ist aber verständlich, wenn die Katze schlechte Erfahrungen gemacht hat und manche Katzen mögen das auch generell nicht.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.066
Reaktionen
7.651
Okay, das erklärt das Beißen.

Eine Frage hätte ich noch...wie lange ist die Katze schon bei dir?