• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Whisky Backenzahn Vieleicht Krebs

S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

hatte Whisky heute beim TA eben angerufen TA sagt
das sie Sulfisches Gewebe fand dies könnte eine alte Entzündung sein oder Krebs.

Erst am Montag bekomme ich bescheid. Wenn der Patologe die Auswertung hat !

Hilfe was soll ich tun ???????????????????????

Shahi
 
07.10.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Whisky Backenzahn Vieleicht Krebs . Dort wird jeder fündig!
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Hi!

Bis auf warten relativ wenig... Ich würde erstmal an eine alte Entzündung denken. Evtl. ein abgebrochener Zahn oder so?

Achja, Krebs nicht gleich ein entgültiges Urteil. Es gibt auch gutartigen Krebs, gell?

Was genau soll eigentlich "Sulfisches Gewebe" sein? Sowas wie "wildes Fleisch" oder so?

Gruss,
Chris
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Tip: nutze die Zeit und surfe mal durchs Web zum Thema "Homöopathie bei Katzen"
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke ! Chrischan,

das werde ich machen ! und hoffen das es eine Entzündung ist ! Ich bin völlig mit den Nerven unten.

Homöopathie da werde ich nach suchen !

Ich weiss nicht was ist Wildes Fleich ???

Mit Dank Shahi
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Moin!
Wildes Fleisch ergibt sich, wenn offene Wunden nicht richtig heilen (weil zu feucht z.B.) und dann das Fleisch, welches normalerweise unter der Haut liegt, nach außen quasi weiterwächst...
Aber Wucherungen in der Mundschleimhaut werden, sofern gutartig, einfach mit einer stromgeladenen Drahtschlinge weggebrannt... Stinkt nur, tut aber hinterher kaum weh.
Gruss,
Chris
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Vielen Dank !!!!! Chrischan,

habe Whisky eben von TA gehollt und er sprang gleich aus dem Tranzportkäfig, von aleine.
Jetzt torkelt er etwas rum, will aber auf seinen Beinen rumlaufen. Sucht im Moment noch Dunkle Ecken um sich auszuruhen ist aber von der Narkose und normel.

Nur diese Wucherung macht mir bis Montag sorgen.

Werde Dich auf dem laufenden halten ! Und hier einträge machen !!!

Und nochmals Vielen Danke für Deine Hilfe

Shahi und Shahi
Wir sind froh das es dieses Forum gibt !
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

Bericht 8.10.03
Morgens hat er mich um 6 Geweckt ich soll Ihm doch endlich was zu Essen machen was ich gleicht tat. Whisky hat auch alles Aufgegesen und wollte noch einen nachschlag ok er hatte von Montag 17 Uhr bis Mittwoch 6 Uhr nichts bekommen dürfen !

Danach war dann erst mal Knuddeln und Schmussen angesagt. Auch hat Whisky gestern viel Geschlafen Verständlich da er seit Montag der erste TA besuch und Dienstag die Narkose und OP viel Stress hatte. Wir haben auch ein Nickerschen zusammen im Bett gemacht. Sein Bettschen steht neben meinem Kopfkissen.

Von der TA hat Whisky eine Penicilien Spritze bekommen.
Und ich muss Ihm Morgens 1,5 und Abends 1,5 Penicilien Tabletten geben. Es sind Amox 50. Diese soll er 5 Tage lang bekommen diese Tab. lassen sich mit einem Löffel zu Pulver zerdrücken und können so unter sein Essen gemicht werden.

Ich muss aber noch das Ergebniss des Pathologen abwarten und dies bekomme ich erst am Montag

Viele Grüsse Shahi und Shahi
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Moin!
Das mit dem Penicellin ist ja schon mal wichtig. Vermutlich gegen die Entzündung, oder?
Wenn er aber wieder futtert und knuddelt, gehts ihm ja schon wieder besser. Hat also die Narkose gut überstanden. Putzt er sich auch schön?
Gruss,
Chris
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

Hallo Chrischan,

Ja Whisky putzt sich und hält sich Sauber ! Da Fell glänzt, die augen sich bis auf das rechte das aber nicht mehr so tränt ! ok die Nickhäute sind ok

heute morgen hat er sein Mädschen schon wieder belauert ( das macht er öfters mal ohn Sie zu Verletzten, er schaut dann nur ) und Sie mit dem Pfödschen berührt.

Viele Liebe Grüsse Shahi und Shahi ach ja Whisky lässt Dich auch Grüssen !
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Hallo!
Wie alt sind nochmal die beiden?
mau,
Chris
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

Hallo Chrischan,

Shahi das Mädel ist etwa 9 Jahre leider weiss ich das nicht genau, aus dem Tierheim wussten es auch nciht.

Und Whisky ist 15 Jahre und 5 Monate er ist im Mai 1989 Geboren.

Heute morgen hat er seine Medizin nicht ganz genommen ( lag am Essen ) wo die Tabletten reinkommen. Diese Sorte ist mal wieder nicht beliebt !

Auch schlief er viel aber wir Menschen schlafen auch wenn Wir Krank sind.

Viele Liebe Grüsse Shahi und Shahi
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

Hallo Chrischan,

warum ich mich erst jetzt melde. Der Schock war zu gross. Whisky hat Krebs einen bösen Tumor. Und man kan an dieser Stelle nicht Operieren.

Er wiegt 5,5 kilo und ich wiege Whisky jetzt jede Woche einmal um das Gewich unter Kontrolle zu halten.

Ich kann Whisky nur Beobachten und auf Ihn Achten. Wird sich sein Charakter verändern ?
Wird der Tumor wachsen und wenn in welche Richtung ? die TA meint wenn er wächst dann nach innen. Das Kauen ist kein Problem Er kann die Stelle nicht reizen da Whisky da keine Zähne mehr hat.

Wenn Whisky anfäng nicht mehr zu Essen und vieleicht seinen Charakter verändert dann und nur dann ist an Eutanasie zu Denken.

Der Gedanke macht mich traurig, aber auch Wütend ! Ich weiss nicht was ich machen soll !!!!

Die Gedanken schwirren nur so rum !

Jetzt ist Er noch Munter. Er spielt macht seine Streiche ( Küchenschranktüren öffnen ) und tollt auch rum.

Aber wenn dann. Ich habe so eine Wut in mir !

Wenn mein Grösster Schatz Glück hat wachst der Tumor nicht. Und das ist meine Hoffnung. Am Dienstag habe ich das Ergebniss bekommen. Wie ich mich Fühlte brauche ich nicht zu schreiben ! Zu Anfang dachte ich vieleicht hat sich der Pathologe getäucht, das Ergebniss verwechselt aber das Telefon hat nicht Geklingelt.

Ich Weiss nur eins ich Liebe Ihn

Shahi
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Shahi,
wo sitzt der Tumor? Ober-/Unterkiefer, Innen-/Außenseite?
Ich würde ggf. einen zweiten TA konsuliteren, da der erste
SICH ES SELBER NICHT ZUTRAUT, Whisky zu operieren.
Wenn´s deinem Schatz gut geht, mußt Du Dir erstmal keine
weiteren Sorgen machen. Ich weiß, hört sich easy an, ist
es aber nicht.
Ich würde, wie gesagt, eine zweite Meinung einholen.
Chris

PS: versuche mal, das "wenn, dann" zu ignorieren...
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

Hallo Chrischan,

Danke für Deine Ratschläge das werde ich auch tun !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Unterlagen und Röntgenbilder bekomme ich von der TA mit.

Whisky schläft und ist sobald etwas in der Wohnung zu hören ist munter ! Er passt immer noch auf !!!!! ( dachte schon oft einen Hund anstatt einen Kater zu haben ).

Er isst und trinkt seine Katzenmilch !!!!!

Viele Grüsse Shahi und Whisky und Shahi
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Hallo Shahi!
Schön, daß es Deinem Pelzmonster soweit gut geht.
Halte uns auf´m laufenden!
Gruss,
Chris

PS: Und denke daran, Krebs bedeutet nicht automatisch das Ende!
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Morgen,

Hallo Chrischan,

ich war jetzt mit den Befunden bei einem zweiten TA. Das Ergebniss ist das selbe !

Es ist ein bössartiger Tumor der sich jeden Tag verschlechtern kann und der auf den Knochen geht.

Solange Whisky isst geht es.
Erst dann wird es Bedenklich.

Dieser TA sagte mir ich solle jeden Tag mit Whisky geniessen ! Eine Ehrliche Antwort die ich sehr schätze mir sol es ja nicht Helfen oder nicht Beruhigen. Denn Ich habe meinem Geliebten Whisky eine Verantwortung gegenüber.

Grüsse von Whisky und Shahi und Shahi
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Verwöhne den Racker... Würde jedenfalls ich tun. :D
 
S

Shahi

Beiträge
11
Reaktionen
0
Guten Tag,

Hallo Chrischan,

das wird Whisky sicher !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der TA meinte ich solle Whisky nicht wie einen Todkranken behandeln sondern so normal wie möglich am Familienleben Teilhaben lassen.

Viele Grüsse Shahi und Whisky und Shahi
 

Schlagworte

katze totes fleisch backe

,

wildes fleisch backentasche

,

bekommen katzen altersbedingt wildes fleisch

,
katze backe totes gewebe
, katze totes fleisch, wildes fleisch bei katzen, wildes fleisch wange, krebs katze zähne, wildes fleisch katze, katze hat backenzahn verloren, abgebrochener zahn wildes fleisch, homöopathie katze wildes fleisch, kater backenzahn verloren , katze hat einen backenzahn verloren, backenzahn krebs

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen