• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Meine Katze Luna hat immer wieder geschwollene Augen

  • Autor des Themas Luna5643
  • Erstellungsdatum
Luna5643

Luna5643

Beiträge
14
Reaktionen
2
Hallo alle miteinander ich bin ehrlich gesagt richtig ratlos. Ich gehe seit 3 Monaten zum Tierarzt weil sie immer wieder geschwollene Augen hat. Das Problem
ist das sie augensalbe nicht verträgt, da das Auge davon nicht besser wird und es danach noch schlimmer ist. Ich sollte ihr jetzt nur cortison Augentropfen geben aber nach 1 Woche hat sie es dann wieder. Ich bin wirklich ratlos vielleicht habt ihr ja schon Erfahrung mit solchen Augen Geschichten. Meine Tierärztin sagte noch das es bei weißen Katzen normal ist da sie sehr empfindlich auf alles reagieren weshalb sie mit der augensalbe so Probleme hat.
 
10.10.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Katze Luna hat immer wieder geschwollene Augen . Dort wird jeder fündig!
iFreyFrey

iFreyFrey

Beiträge
797
Reaktionen
527
Hallo,

sind die Augen immer nur geschwollen oder tränen sie auch?
Wurde denn mal ein Abstrich genommen?
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.372
Reaktionen
4.004
Guten Morgen, ich schließe mich @iFreyFrey s Frage an; wurde ein Abstrich gemacht?
Das wäre sonst unbedingt dran. Es können ja zig verschiedene Ursachen infrage kommen..
Ggf. findet ihr auch einen Augenspezialisten.
Bei unserem Kater wurden durch einen Abstrich Mykoplasmen 👾 festgestellt, die die Beschwerden verursacht haben.
Und die wurden dann mehrere Wochen gezielt behandelt.
Alles Gute!
 
Luna5643

Luna5643

Beiträge
14
Reaktionen
2
Guten Morgen, ich schließe mich @iFreyFrey s Frage an; wurde ein Abstrich gemacht?
Das wäre sonst unbedingt dran. Es können ja zig verschiedene Ursachen infrage kommen..
Ggf. findet ihr auch einen Augenspezialisten.
Bei unserem Kater wurden durch einen Abstrich Mykoplasmen 👾 festgestellt, die die Beschwerden verursacht haben.
Und die wurden dann mehrere Wochen gezielt behandelt.
Alles Gute!
Nein ein Abstrich wurde nicht gemacht und sie tränen auch es ist auch ab und zu Eiter da. Dann werde ich den Tierarzt heute drum bitten einen Abstrich zu machen.
 
iFreyFrey

iFreyFrey

Beiträge
797
Reaktionen
527
Du musst aber fragen, wie das jetzt ist, wenn sie ja bereits was für die Augen bekommen hat.
Das kann nämlich das Ergebnis fälschen.
Ich würde die raten, direkt eine gute Augenklinik bzw einen guten Augentierarzt zu suchen.
Gerade Cortison im Auge kann auch sehr, sehr fatal sein, wenn man das blind ohne gescheite Diagnose gibt.
 
Luna5643

Luna5643

Beiträge
14
Reaktionen
2
Ja das Problem ist das ich kein Auto habe und nicht so einfach zu einem anderen Tierarzt komme noch dazu nehmen die anderen Tierärzte in der Nähe keine Neukunden auf.
 
GigaSet

GigaSet

Beiträge
4.659
Reaktionen
594
Augen reagieren auf Raum Erfrischung, Rauchen, Abgase von draußen und Hausstaub...wie sieht es denn damit aus?
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.372
Reaktionen
4.004
Schade, dass du keinen Augenspezialisten in der Nähe hast.
Wichtig wäre wirklich ein vernünftiger Erregernachweis- das Problem kann ja bakteriell, viral oder allergisch bedingt sein
 
Luna5643

Luna5643

Beiträge
14
Reaktionen
2
Augen reagieren auf Raum Erfrischung, Rauchen, Abgase von draußen und Hausstaub...wie sieht es denn damit aus?
Also geraucht wird nicht da ich nicht rauche. Abgase von draußen denke ich eigentlich auch nicht und auf Staub achte ich auch da ich eine stauballergie habe. Ich weiß tatsächlich nicht woher es kommt.
 
GigaSet

GigaSet

Beiträge
4.659
Reaktionen
594
Ich nehme mal an wenn du eh schon mit Hausstaub Theater hast,dass du viel mehr wäschst und putzt? Vll. ist es sowas...
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.372
Reaktionen
4.004
Da die Augen auch eitern ist es in jedem Fall eine heftige RK.
 
GigaSet

GigaSet

Beiträge
4.659
Reaktionen
594
Mir fällt gerade ein es gibt auch spezielle Augen TÄ bzw. Augenklinik für Tiere,da würde ich es mal versuchen bevor weiter erfolglos rumgedoktert wird.
 
Sumsum

Sumsum

Beiträge
197
Reaktionen
120
Das ist wirklich schlimm, dass euch nach drei Monaten noch nicht wirklich geholfen werden konnte. Wie geht es Luna denn ansonsten?
Ich würde auch dringend empfehlen, einen Abstrich machen zu lassen. Am besten sogar einen Augenspezialisten aufzusuchen. Hast du vielleicht Bekannte oder Verwandte, die dich fahren könnten? Aus welcher Gegend bist du denn? Vielleicht kann hier jemand einen Arzt oder eine Klinik empfehlen.
 
Luna5643

Luna5643

Beiträge
14
Reaktionen
2
Das ist wirklich schlimm, dass euch nach drei Monaten noch nicht wirklich geholfen werden konnte. Wie geht es Luna denn ansonsten?
Ich würde auch dringend empfehlen, einen Abstrich machen zu lassen. Am besten sogar einen Augenspezialisten aufzusuchen. Hast du vielleicht Bekannte oder Verwandte, die dich fahren könnten? Aus welcher Gegend bist du denn? Vielleicht kann hier jemand einen Arzt oder eine Klinik empfehlen.
Ich komme aus der Nähe von vechta. Ihr geht es soweit ganz gut es ist halt nur das Auge.
 
Sumsum

Sumsum

Beiträge
197
Reaktionen
120
Da hab ich leider keinen Tipp (komme aus dem Ruhrgebiet).
Warst du denn nochmal beim Tierarzt für einen Abstrich?
 
Luna5643

Luna5643

Beiträge
14
Reaktionen
2
Also die Tierärztin hat die Ergebnisse vom Labor und sie sagt das da nicht bakterielles oder so gefunden wurde und sie wohl eine Allergie auf irgendetwas hat
 
GigaSet

GigaSet

Beiträge
4.659
Reaktionen
594
Dann würde ich mal auf irgendeinen Hausstaub spekulieren...
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen