Auf leisen Tatzen....đŸ˜»đŸ˜șđŸ˜»

  • Autor des Themas MacLucky
  • Erstellungsdatum
MacLucky

MacLucky

BeitrÀge
2.368
Reaktionen
4.028
Mit Jahrgang 75 ist dieser Kelch an mir vorĂŒber gegangen. :give-rose:

An der Kitten-Front gibts grad nicht viel zu erzÀhlen.
Die beiden machen sich Großartig und dĂŒsen durchs Haus.
Balu kommt wie immer Heim und verhĂ€lt sich weiterhin sehr Passiv gegenĂŒber den MĂ€dchen.
Wird er angefaucht,dann zieht er sich zurĂŒck,haut aber nicht nach draussen ab,sondern geht einfach irgendwo auf einen Schrank pennen.
Heute zeigte er zum ersten mal sowas wie Neugier,ist frĂŒh nach Hause gekommen und hat sich auf den Karton im Wohnzimmer gelegt und den Kleinen zu geschaut wie diese durch die Wohnung rennen.
Beim Essen können Lucy und Balu zusammen nebeneinander sitzen ohne das Lucy rum faucht oder Buckelt.
Lucy zeigt aber AnnÀherungs Versuche,geht bis 30cm an Balu ran verliert dann aber den Mut zum letzten Schritt und macht den Buckel.
Heute das erste mal beobachtet das Lucy sich vor Balu hinlegt und den Bauch zeigt...aber Balu bleibt einfach stoisch sitzen.
Es fehlt glaubs nur noch ganz wenig,dann werden sich die beiden beschnuppern.
Mia hinkt da noch hinter her,sie lÀsst wohl Lucy erstmal versuchen ob da was passiert mit Balu.
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.313
Reaktionen
5.766
Clevere Mia. Erstmal das Schwesterchen vorschicken (y) LĂ€uft hier Ă€hnlich, wenn Besuch kommt. Emil guckt zuerst aus sicherer Entfernung bis Rasmus ausgetestet hat, ob der Besucher okay ist 😂
 
sparkie

sparkie

BeitrÀge
542
Reaktionen
250
Einen sogenannten Donnerbalken musste ich im zarten Alter von 14 Jahren in Kanada benutzen ,wir hatten dort Verwandte besucht - ich fands eklig,wenn einen da die dicken Fliegen umschwirrt haben .*schĂŒttel*

Absolute Panik hatte ich als kleines Kind vor diesen Toiletten in Franreich,wo es nur ein Loch im Boden gab und eklig fand ich es auch.Ich hatte immer Angst davor,auszurutschen und durch das Loch zu verschwinden.

DafĂŒr,das die beiden MĂ€dels erst seit sechs Tagen bei euch sind,haben sie sich schon toll entwickelt und auch das VerhĂ€ltnis zu Balu entspannt sich immer mehr.

Man könnte glatt meinen,Balu hÀtte sich irgendwo Tipps geholt wie man sich vorsichtig Àngstlichen Jungspunden annÀhert*lach*
 
Erlkönigin

Erlkönigin

BeitrÀge
3.739
Reaktionen
3.827
Jahrgang 1975! smilie_baby_202.gif

Da hab ich grad Matura gemacht 😄
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.313
Reaktionen
5.766
Absolute Panik hatte ich als kleines Kind vor diesen Toiletten in Franreich,wo es nur ein Loch im Boden gab und eklig fand ich es auch.Ich hatte immer Angst davor,auszurutschen und durch das Loch zu verschwinden.
Die fand ich noch schlimmer als die Donnerbalken. Bei einem Restaurantbesuch in Frankreich musste ich die Toilette aufsuchen und habe dann aber die Flucht ergriffen und noch 2 Stunden durchgehalten bis ich die normale Toilette auf dem Campingplatz nutzen konnte. Meine Frankreich erfahrene SchwĂ€gerin konnte das gar nicht verstehen und hat sich köstlich amĂŒsiert.
 
MacLucky

MacLucky

BeitrÀge
2.368
Reaktionen
4.028
News von der Kitten-Front.
Man kommt sich nÀher, einfach der letzte Schritt fehlt noch.



Balu war Heute nur knapp 4Std draussen, auch wenn er sein Pokerface aufsetzt, steht ihm die Neugier ins Gesicht geschrieben.

Der Gute flĂŒchtet 5-6 mal auf den Balkon, aber geht dann doch nicht nach unten und raus.
Meist Lucy hinterher
😂👍😂

 
Ilvy

Ilvy

BeitrÀge
13.359
Reaktionen
3.969
Meine GĂŒte, ist der Balu großartig! 💗
Jetzt fehlt ja wirklich nur noch eine winzige Kleinigkeit.
Und die sĂŒĂŸen Knöpfe- wie sie sich putzen, zu niedlich!:love:
 
Fussel_69

Fussel_69

BeitrÀge
6.426
Reaktionen
1.250
Achgott :love::love::love: balu ist der oberhammer.
Und die MĂ€dchen.....:d078::d078:
 
Emil

Emil

BeitrÀge
42.313
Reaktionen
5.766
Er wartet regelrecht darauf die Kleinen abzuschlecken.đŸ„°
Ich bin gespannt, ob er dann so lange durchhĂ€lt wie mein Joschi, als er damals das erste Mal Rambo gewaschen hat. Ich glaube, es waren so ca. 2 Stunden :unsure: WĂ€re auch noch lĂ€nger gegangen, wenn ich nicht eingegriffen hĂ€tte, da der Kleine keine Möglichkeit zum Trocknen bekam. Joschi hat immer wieder neu angefangen und garantiert Unmengen an Haaren geschluckt 😂 Und Rambo sah aus wie durchs Wasser gezogen.
 

Neueste BeitrÀge

Ähnliche Themen