Unsaubere Katze

dr_omen

dr_omen

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo alle miteinander
Ich wollte mal fragen ob mir vielleicht jemand einen Rat geben kann. Und zwar habe ich seit Freitag zwei junge Norw. Waldkatzen zuhause. Grundsätzlich bin ich mit beiden sehr happy. Leider aber muss ich beim Weibchen immer wieder feststellen,
dass sie im Kistchen erstens ihr Geschäft nicht zudeckt und zweitens sogar drauf sitzt und somit einiges im Fell hängen bleibt. Meine Reaktion darauf ist meistens die, dass ich mein Bussi unter fliessendem Wasser die Pfoten und das Hinterteil waschen muss. Ist echt nicht angenehm. Weder für die Katze noch für mich :-? . Mit dem zudecken des gemachten kann ich noch leben, respektive das übernimmt das Männchen :D, aber stören tut mich eigentlich, dass beim Weibchen alles hängen bleibt und sie damit in der Wohnung rum läuft und spuren hinterlässt.
Ich hoffe ich finde eine Lösung, ansonsten will meine Freundin das Weibchen wieder zurückgeben, was mir persönlich sehr schwer fallen würde :cry:

PS: Sorry wegen meiner miesen Gramatik :wink:

tschüss

Omen
 
08.10.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unsaubere Katze . Dort wird jeder fündig!
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Ei ei ei...

Geduld!!!!!!!!!!! Das sind Babies!!!!!!! Menschen sche*ssen sich auch noch gut und gerne bis zum dritten Lebensjahr in die Hose...!

Wie alt sind denn die beiden?? Unser Henry (6 Monate) schafft es gelegentlich (und auch aus versehen die älteren), mit einem Fussel in die Kacke zu treten... Kommt mal vor.

Bei Henry habe ich das so gemacht: nachdem er ja auch die Funktion des Klos erstmal checken mußte, haben wir ihn immer wieder (auch wenn der den Anschein einer zu erwartenden Notdurft machte) ins Klo gesetzt und dann mit seinen Füßchen im Streu gescharrt. Hat bestens geklappt und jetzt drücker er Nugat ab, wie´n großer... :wink:

Gruss,
Chris
 
dr_omen

dr_omen

Beiträge
9
Reaktionen
0
Nun ja, beide Kätzchen sind 9 Wochen alt. Grundsätzlich haben sie auch schon so ziemlich vieles im Griff. Beunruhigend ist halt einfach, dass das Weibchen, welches eigentlich ordnentlicher sein müsste, das nicht kann und das Männchen damit keine Probleme hat. Vermutlich müssen wir halt einfach mehr Geduld mit diesem kleinen Ding haben.
Als neue Katzeneltern ist es für uns natürlich nicht immer einfach zu unterscheiden, ob es sich nun um ernst zunehmendes Problem handelt, oder einfach ein kleiner Schönheitsfleck ist. Dies zu meiner Verteidigung :wink:

tschüss und danke sehr

Omen
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Naja, mit 9 Wochen sind sie ja auch noch ziemlich jung! Auf jeden Fall eigentlich zu jung, um von Mutter und Geschwistern wegzukommen. Da sollten sie schon mindestens 12 Wochen bleiben. Sind also keine Norweger mit Papieren, oder?
Ist der Stuhl denn fest oder breiig? Wenn er breiig ist, müßte vor allem etwas dagegen gemacht werden, denn das ist nicht normal.
Evtl. hilft es, um den Pöscher herum das Fell ein wenig auszuschneiden, damit nicht ganz so viel haften bleibt.

Gruß, Inge
 
dr_omen

dr_omen

Beiträge
9
Reaktionen
0
Nun der Stuhl ist schon fest und riecht auch dementsprechend kräftig :) Gestern als wir beim TA waren, hat sie auf unseren Wunsch beim Busi hinten bisschen gestutzt. Nun heisst es vielleicht einfach bisschen Geduld haben und warten.
Bzgl. dem Alter haben wir uns bei mehreren Quellen informiert und meistens war die Rede von mindestens 8 Wochen. Naja, ändern kann man da wohl nichts mehr. Aber glücklicherweise ist die zweite Katze ihr Brüderchen und gemäss ihrem Appetit hat sie uns wohl schon vergeben. Hoffe ich zumindest :wink:
Ach ja die Papiere. Da wir die Katzen geschenkt bekommen haben, konnten wir natürlich nicht auch noch nach den Papieren fragen. Vermutlich waren auch nie welche vorhanden.

tschüss

Omen
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Bzgl. dem Alter haben wir uns bei mehreren Quellen informiert und meistens war die Rede von mindestens 8 Wochen.
Was sind denn das für Quellen? Vielleicht kann man ja da mal Aufklärung betreiben, damit nicht weiter falsch informiert wird. Diese veraltete Ansicht von 8 Wochen geistert noch bei zu vielen herum. Bei Hunden stimmt das auch durchaus, aber eben nicht bei Katzen ...

Da wir die Katzen geschenkt bekommen haben, konnten wir natürlich nicht auch noch nach den Papieren fragen. Vermutlich waren auch nie welche vorhanden.
Das denke ich auch, denn dann hätten die Leutchen gewußt, daß die Kitten 12 Wochen bei Mama und Geschwistern bleiben müssen ...
Wenigstens sind Eure beiden zu zweit.

Mal sehen, ob es jetzt mit dem gekürzten Fell besser wird. Mit der Zeit wird es auf jeden Fall besser werden.

Gruß, Inge
 
Chrischan

Chrischan

Beiträge
174
Reaktionen
0
Moin!

Habe unseren Henry auch mit sieben Wochen bekommen.
War aber soweit easy, da die beiden älteren zwar anfangs
etwas gezickt haben, aber alles doch bestens geklappt hat.
Außerdem ist er ein großer Schmuser...

Irgendwo habe ich gehört, daß ..ähh.. Maine Coon oder
warens doch Norweger... grundsätzlich länger bei der
Mama bleiben sollen, als andere Katzenrassen?

Chris
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Chrischan,

diese 12 Wochen Mindestzeit (also untere Grenze) gilt für alle Rassen (incl. Hauskatzen). Es sind Beobachtungs-Erfahrungen (und mit Sicherheit auch von Verhaltensforschern so bestätigt) langjähriger Katzenzüchter, die sich in den Zuchtrichtlinien der Vereine berechtigterweise niedergeschlagen haben und die ich mit jedem Wurf auch immer wieder bestätigt sehe.
Wildkatzenkinder bleiben übrigens noch weit länger bei ihrer Mutter ...

Ein frühere Abgabe führt immer wieder zu Verhaltensauffälligkeiten im Umgang mit dem Menschen und/oder den Mitkatzen. Leider fällt so manchem Katzenbesitzer gar nicht auf, daß das eine oder andere am Verhalten nicht normal ist.

Gruß, Inge
 
dr_omen

dr_omen

Beiträge
9
Reaktionen
0
Also gestern und heute ging es wieder gut mit der Katze. Zudem habe ich sie gestern Abend beobachtet als sie ins Kistchen ging. Meiner Meinung nach hat sie dort alles richtig gemacht. Ich vermute halt nun wirklich, dass ich einfach mehr Geduld aufbringen muss.
Seit mir übrigens nicht böse nur weil ich die Katzen schon mit 8 Wochen von der Mutter weggeholt habe. Erstens wusste ich es nicht besser und zweitens konnte ich auch kaum warten bis es endlich soweit war. Ich bin mir aber sicher, dass meine Freundin und ich unser bestes Versuchen um die Katzchen glücklich zu machen. Schliesslich lieben wir die beiden Fussels. :wink:

tschüss

Omen
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Seit mir übrigens nicht böse nur weil ich die Katzen schon mit 8 Wochen von der Mutter weggeholt habe.
Nein, Dir mit Sicherheit nicht! Aber denjenigen, die die Kätzchen abgegeben haben schon ... Wer Katzenkinder in die Welt setzt, sollte sich informieren über die artgerechte Aufzucht!

Gruß, Inge :wink:
 

Schlagworte

unsaubere katzen weibchen

,

unsaubere hauskatzen

,

unsaubere katze weibchen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen