• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Was fehlt der Katze?

  • Autor des Themas Puppi2004
  • Erstellungsdatum
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Meemaw schleckt mit Genuss einen frisch getöpferten Teller ab, der zum Trocknen auf der
Fensterbank steht. Am Einsteigen konnte ich sie dann gerade noch hindern und hab den Teller jetzt weggenommen. Roher Ton, getrocknet.
Findus leckte früher gern am Kellerfußboden; damals habe ich schon überlegt, ob irgendein Mineral fehlt. Hat jemand eine Idee?
Wünsche allen ein schönes Wochenende! 😊

Screenshot_20221126_124332.jpg
 
26.11.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was fehlt der Katze? . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
36.131
Reaktionen
8.265
Hallo und dir auch ein schönes Wochenende.

Also mir fiel ganz spontan Heilerde ein und ich habe mal gegoogelt
https://praxistipps.focus.de/heiler...sandige,Eisen, Magnesium und Kupfer enthalten.

"Sie besitzt eine feine, sandige Konsistenz und kann so Giftstoffe im Verdauungstrakt binden, die Darmflora stärken und auf diese Weise bei Blähungen und Durchfall der Katze unterstützend wirken.
Darüber hinaus sind in der Heilerde wichtige Mineralstoffe wie Kalzium, Zink, Eisen, Magnesium und Kupfer enthalten."
 
goya

goya

Beiträge
8.826
Reaktionen
2.130
Hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Oder Zeolith, das schmeckt süßer.
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Mittlerweile frisst sie immer weniger, und als sie heute fast nix mehr fraß, sich aber dafür 2x übergeben hat, waren wir beim TA.
Blutwerte und eine Spritze gegen Übelkeit. Die anscheinend noch nicht wirkt. Nicht mal ihre Malzpaste (falls Haarballen) will sie.
Jetzt hoffe ich, dass die Blutwerte Donnerstag da sind.
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.647
Reaktionen
3.603
🍀🍀🍀 es gibt doch Mitrazapin als Salbe fürs Öhrchen das regt das fressen an. Vielleicht darfst du das geben ?
 
Eclipse2003

Eclipse2003

Beiträge
1.269
Reaktionen
923
Hallo Puppi,
sollte Mirataz in Frage kommen - ich habe hier noch eine Orginal-Packung liegen, ungeöffnet. Ich könnte sie dir dann schicken :) Ich bekam es diesen Sommer für Lulu, die Katze meiner Eltern, habe es aber nicht gegeben. Lulu hatte nach der TK irgendwie so etwas wie eine Spontan-Heilung...
Sag mir sonst gerne Bescheid! Alles Gute für deine Süße ♥
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Sehr lieb von euch.
Ich habe heute diverse Flüssigtütchen, Futter, Pasten und Leckerlies besorgt (nicht so viel, wie es klingt). Sie nimmt immer mal ein Häppchen Futter, etwas Creme, etwas Paste, etwas Quark.... Und es bleibt drin, schon mal sehr gut. Nun warten wir so auf die Blutwerte.
Sollte es neue Erkenntnisse geben, werde ich es mitteilen. 🥰
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.077
Reaktionen
6.209
Dass du leckere Sachen und insbesondere Flüssigtütchen für Meemaw besorgt hast, war bestimmt gut, so kommt sie eher wieder ans Fressen. Peewee ist auch manchmal etwas mäkelig (zum Glück hat er aber nicht solche Probleme wie Meemaw) bei ihm kommen die Suppen-Beutel von Purina super an.

Alles Gute für Meemaw, meine Daumen sind für sie gedrückt. 🍀

8C8F714D-4D79-43F6-AE21-9B10283909A4.jpeg
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Dass du leckere Sachen und insbesondere Flüssigtütchen für Meemaw besorgt hast, war bestimmt gut, so kommt sie eher wieder ans Fressen. Peewee ist auch manchmal etwas mäkelig (zum Glück hat er aber nicht solche Probleme wie Meemaw) bei ihm kommen die Suppen-Beutel von Purina super an.

Alles Gute für Meemaw, meine Daumen sind für sie gedrückt. 🍀

Anhang 255368 betrachten
Jaaa, aber da sind Fussel drin, igittigitt bääääh. 🙄
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Also nach ersten Infos durch die TA Helferin deutet das Blutbild auf Bauchspeicheldrüse hin, wir würden dann noch einen bestimmten Wert nachfordern. (Was wir vor ca. einem halben Jahr schonmal gemacht hatten, da hatte sich dann aber der Verdacht nicht bestätigt.)
Evtl. folgt jetzt eine Behandlung mit Novalgin, um zu schauen, ob sich etwas am Verhalten bessert. Die TÄ ruft mich dazu aber noch selber an.

Meemaw war auf dem Klo, hat gepullert, etwas festen Kot abgesetzt und auch gefressen (Acceptance von Select Gold). Nun schläft sie wieder.
 
Emil

Emil

Beiträge
42.322
Reaktionen
5.770
Das hört sich ja schon besser an. Ich drücke weiter die Daumen für die Süße 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Danke!
Ja, aber es stimmt deutlich was nicht. Vielleicht auch die Zähne, da ist nur nicht mehr viel zu machen.
Morgen abend sollen wir antanzen. 😉

Kleine Geschichte nebenbei: Immer im Gespräch mit der Familie bleiben! Als ich aufstand, lag Meemaw da, wo ich sie letzte Nacht gelassen hatte.... Futter kaum angerührt und sie stand auch nicht auf, als sie mich sah. Oje....
Da sagt mein Mann, der früher aufstehen muss: "Oh, sie ist in mein Arbeitszimmer gekommen um mich zu holen, weil sie Hunger hatte, hat schon ein bisschen gefressen und war auch schon 2x auf dem Klo."
Puh..... 😅
 
goya

goya

Beiträge
8.826
Reaktionen
2.130
Solche Schockgeschichten😱

Das liest sich etwas besser. Hoffentlich geht es ihr schnell gut
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
18.077
Reaktionen
6.209
Meemaw war auf dem Klo, hat gepullert, etwas festen Kot abgesetzt und auch gefressen (Acceptance von Select Gold). Nun schläft sie wieder.
Das hört sich doch schon viel besser an und schön, dass sie auch bei deinem Mann schon ihr Futter eingefordert hat. Ich hoffe, dass die Tierärzte nun genau herausfinden, was ihr alles fehlt und dass sie diese Ursachen in den Griff bekommen. 🍀
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
So, der Wert für die Bauchspeicheldrüse liegt bei 4,8. Bis 4 wäre noch ok, aber darüber bestätigt den Verdacht auf Pankreatitis. Zwar nur gering erhöht, aber immerhin.
Nun fettarmes, getreidefreies Futter mit leicht verdaulichen Proteinen.
Erstmal finden, dass es ihr auch noch schmeckt.
Royal Canin Renal, was sie bisher bekommt, fällt schonmal aus. (Gerade wieder ne große Menge bei Zooplus bestellt, natürlich. 😏)

Zudem wurde gestern ganz hinten im Maul eine Veränderung am Zahnfleisch entdeckt, die natürlich auch Schmerzen bereiten kann. Das müssen wir im Auge behalten. Bei Meemaw wächst ja leider an verschiedenen Stellen irgendwas. 😐

Soweit der heutige Stand.
Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent.
 
P

Puppi2004

Beiträge
1.400
Reaktionen
327
Hallo Puppi,
sollte Mirataz in Frage kommen - ich habe hier noch eine Orginal-Packung liegen, ungeöffnet. Ich könnte sie dir dann schicken :) Ich bekam es diesen Sommer für Lulu, die Katze meiner Eltern, habe es aber nicht gegeben. Lulu hatte nach der TK irgendwie so etwas wie eine Spontan-Heilung...
Sag mir sonst gerne Bescheid! Alles Gute für deine Süße ♥
Mirataz habe ich heute tatsächlich bekommen (Meemaw frisst und trinkt immer nur Mini-Portiönchen), aber jetzt traue ich mich nicht, es anzuwenden. 😕
Bioserin ist bestellt, wird aber ein paar Tage dauern...
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen