Kater entweicht Kontakt komplett

S

shinuxtraktor

Beiträge
17
Reaktionen
5
Hallo an Alle,

bin leider echt verzweifelt...
Habe zwei Ragdoll-Brüder aus einem Wurf vor gut 3 Monaten bei mir einziehen lassen.
Der Kater um den es geht, war direkt sehr aufgeschlossen, hat die ganze zeit spielen und kuscheln wollen und war durchgehend an meiner Seite. Daran hat sich auch nichts geändert bis ungefähr seit Silvester.
Ungefähr seit da, geht er jeglichen Kontakt mit meinen Händen aus dem Weg. Wenn ich ihn streicheln will, wedelt direkt sein Schwanz und er
geht 2 Schritte weg um ja von meiner Hand wegzukommen -,- Auch wenn ich ihn nicht bedränge und es sofort lasse, ändert sich nichts. Sobald er hungrig ist und/oder spielen möchte reibt er sich komplett an meinen Beinen und gibt Köpfchen....
Aber für kuscheln oder streicheln kommt er garnicht mehr.
Das ganze ist echt komisch aber Kot und Fressverhalten ist normal. Nur sein Spieldrang ist enorm gestiegen -> Spiele fast 2 std. täglich mit ihm.
Er ist auch die ganze Zeit an meiner Seite und legt sich immer zu mir aber immer ein Stückchen entfernt sodass ich ihn nicht streicheln/berühren kann.
Hier nochmal Daten zu ihm:
Geschlecht: Männlich
Alter: 6 Monate
Kastriert?: Ja seit 1 Dezember
Rasse: Ragdoll
Mehrkatzenhaushalt? Ja zwei Kittenbrüder
Futter: Nassfutter (Mjamjam) -> Sobald ich ihm mal trofu gebe (Beim Clickern) will er kein Nassfutter mehr und jammert dann rum für 1-2 Tage bis er sein Schicksal akzeptiert


Das ganze klingt total nach einer normalen Katze aber das kommt mir irgendwie spanisch vor da er wirklich total verschmust war.
Vielleicht hilft es noch zu sagen, dass sein Bruder seit ungefähr 3-4 Wochen endlich auch aufgeschlossen ist und auch nun regelmäßig zum kuscheln kommt und auf dem Schoß sitzt ( Er war die ersten 2.Monate sehr ängstlich)

Ich hoffe jemand hat irgendwie sinvolle Tipps oder eine Ahnung wie ich ihn wieder ans streicheln und kuscheln gewöhnen kann oder ob ich ihn einfach sein Ding machen lassen soll...
 
16.01.2023
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater entweicht Kontakt komplett . Dort wird jeder fündig!
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
9.162
Reaktionen
3.296
Könnte das veränderte Verhalten mit Silvester zu tun haben?
Das er sich beim Streicheln durch Böller erschreckt hat, und da was falsch verknüpft hat in seinem Köpfchen?
 
S

shinuxtraktor

Beiträge
17
Reaktionen
5
Könnte das veränderte Verhalten mit Silvester zu tun haben?
Das er sich beim Streicheln durch Böller erschreckt hat, und da was falsch verknüpft hat in seinem Köpfchen?
Könnte natürlich sein aber das ist ja jetzt auch schon 2 Wochen her.... Sollte sich doch eigentlich legen bzw. hast du Ideen wie ich es wieder schaffen könnte diese Verknüpfung zu löschen?
Übrigens ist gerade eben z.B. beim Spielen der andere Kater gegen den Karton geknallt und war sehr laut -> er ist dann wie von der tarantel gestochen weggeflitzt und hatte so angst... versteh echt nicht woher das kommt.
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
9.162
Reaktionen
3.296
Dann kann es tatsächlich von Silvester sein, Katzen sind unterschiedlich lärmempfindlich.
Wenn es so sein sollte, hilft vermutlich nur Geduld.
Er muss deine Hände wieder positiv empfinden.
Streichel ihn nicht, sondern lass ihn kommen.

Nimmt er Leckerli aus der Hand?
 
S

shinuxtraktor

Beiträge
17
Reaktionen
5
Dann kann es tatsächlich von Silvester sein, Katzen sind unterschiedlich lärmempfindlich.
Wenn es so sein sollte, hilft vermutlich nur Geduld.
Er muss deine Hände wieder positiv empfinden.
Streichel ihn nicht, sondern lass ihn kommen.

Nimmt er Leckerli aus der Hand?
Ja sobald leckerli im Spiel ist, ist er wie ausgewechselt. Da legt er sich auch in meine Jacke rein solang er das Leckerli riecht! :D
Meinst du ich sollte regelmäßig aus der Hand die Leckerlies füttern?
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
9.162
Reaktionen
3.296
Ich mach das bei meinen auch immer.

Mein Jon ist ein Angstkater, er hat sich lange nur von mir streicheln lassen.
Mein Freund hat immer vorsichtig und ganz langsam die Hand mit dem Handrücken zum Schnuppern hingehalten, und irgendwann konnte er ihn dann auch streicheln.
 
S

shinuxtraktor

Beiträge
17
Reaktionen
5
@Update:
Ich war beim TA mit ihm, da auch noch Mundgeruch schlechter wurde. Lag alles am Zahnwechsel, seine Backenzähne haben sich gerade gewechselt(sind dabei).
2 Tage nach Antibiotika, siehe da, er liegt fleißig auf mir und genießt jede Berührung.
Danke für Alles! :)
 
Frigida

Frigida

Beiträge
31.133
Reaktionen
557
Was die Zähne immer so alles ausmachen können. Am besten achtest du immer gut darauf. Sollte er einen roten Rand um die Zähne, also eine Zahnfleischentzündung, entwickeln, würde ich mal ein dentales Röntgen in Betracht ziehen. Nur so als Tipp für die Zukunft.
Mundgeruch ist oft ein Zeichen, dass mit den Zähnen etwas nicht stimmt.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen