Jetzt sind wir zu 7.- Zuwachs im Hause Aiur

Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiin, keine zwei neuen Katzen ;)....

Ich hatte ja früher viele verschiedene Nagetiere, zuletzt Ratten.
Bo, unser letzter blauer Rattenmann ist im Frühjahr letzten Jahres an Krebs gestorben, seitdem hatten wir "nur" die Katzen.

Odin und Frajo sind mit Bo super zurechtgekommen und haben ihm auch niemals etwas angetan oder das versucht.

Nun haben wir uns die letzten Male im futterhaus immer die Farbmäuse angeschaut und gemeint "So eine Maus frisst ja nichts" ;).
Sie hatten so schöne caramellbraun- weisse mit roten Augen. Ich wollte früher immer eine braune Ratte mit roten Augen, aber es kam irgendwie doch nicht dazu.

Letztlich war es irgendwie auch Martin der dann heute im Jawoll den Käfig entdeckte.
Naja, und so haben wir jetzt 2 Mäuseriche, noch
sehr klein, also wirklich noch Kinder, das ist fein.
Nun, braun mit Roten Augen wurden sie nun doch nicht, es war jeweils eine ganz spontane Auswahl ^^.

Meinen habe ich Paule genannt. Fragt mich nicht wieso, ich habe ihn angesehen, und gewusst, das ist ein Paule.
Paule ist schwarz- weiss und nebenbei bemerkt die erste Langhaarmaus die ich je im Leben gesehen habe. Möglicherweise ist er auch ein Mischling aus kurz- und langhaarmaus, jedenfalls hat er unheimlich lange Haare zwischen etwas längeren. Ob man ihn wohl bürsten muss? ^^
Das ist er:


Paule ist ein unheimlich neugieriger und aufgeweckter kleiner Junge, er geht furchtlos und freundlich auf alles neue zu, hat gleich versucht mich zu erklettern ;). Er erinnerte mich sehr an Bo, als ich ihn damals ausgesucht hatte, wer weiss, vielleicht habe ich ihn deshalb genommen, denn -eigentlich- wollte ich ja einen braunen. Aber Paule hatte und hat es mir angetan, er hat einen tollen Charakter und sieht mit seinem Halblangen Fellchen interessant aus. Paule ist schlank und gewandt mit kurzem, breiten Kopf.

Mein Freund hat sich gleich den ersten Mäuserich ausgesucht, der aus dem Häuschen genommen wurde, er hat ihn Mickey genannt.
Mickey ist weiss mit wenigen schwarzen Flecken, einer davon wie beim Hund der kleinen Strolche direkt ums Auge ;).
Er ist ein bisschen behäbiger als Paule, saß auf Martins Hand einfach still und lies sich bestaunen. Er ist auch wesentlich kräftiger gebaut als sein Kumpel, sein Kopf ist länglicher, erinnert eher an eine Ratte. Er ist ziemlich verfressen, das erste was er tat, war, das Futter zu testen ;).
Von ihm habe ich noch kein brauchbares Bild, nur dieses unscharfe von hinten:


Und zwei genauso unscharfe von beiden zusammen.


Die beiden sind sehr aufgeschlossen und angstfrei.

Naja, es waren die ersten Fotoversuche im Halbdunkel, es wird sicher noch bessere geben ^^.

Die Katzen sind derweil natürlich sehr interessiert am Käfig, der von 3 Seiten aus wird gesichert sein. Ich hoffe, das sie bald das grösste Interesse daran verlieren werden, früher mit Bo kamen sie ja auch gut zurecht.
Sollte das nicht so sein, werden die Mini- Jungs an einem Platz aufgestellt, an den die Katzen nicht herankommen können.
 
10.12.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jetzt sind wir zu 7.- Zuwachs im Hause Aiur . Dort wird jeder fündig!
B

_bored

Beiträge
672
Reaktionen
1
sorry, aber mit käfigviechern kann ich nix anfangen
und das gar nicht nachvollziehen
was man daran so toll findet

:?
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Jedem das seine ;), zum Glück kann man "Käfigviecher" ja auch aus ihrem Käfig herausnehmen und sich mit ihnen beschäftigen.
 
Beta-Tester

Beta-Tester

Beiträge
192
Reaktionen
0
Ich mag Mäuse, Ratten, Hamster und so Viehzeugs unheimlich gerne leiden.

Und Paule is ja ein ganz süßer. :)

Bei den Katzen hätte ich jedoch meine Bedenken.
Wenn ich an unsere drei denke, kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Maus länger als 2 Minuten Lebenschance hätte.

Ich hätte es bei unseren Katzen gerne mal probiert, aber 6,50€ sind mir etwas zu teuer für ein "Leckerli". :twisted: :wink:
 
H

homer

Beiträge
113
Reaktionen
0
Das sind ja echt 2 süsse Jungs ;)

Kann das gut verstehen, mein Freund und ich drücken uns auch immer ewig in der "Käfigviecherabteilung" der Zoohandlung rum :lol:

Bitte bald mehr Fotos!!!!
 
Daniela

Daniela

Beiträge
413
Reaktionen
0
Hi,

sehr süß die beiden! So eine Maus ist schon was Nettes. Ich mag Käfigviecher ;-) nee eigentlich mag ich alles was Augen hat.

Vor 10 Jahren hatte ich eine Freundin, die auch Mäuse hatte, und sie hat sie öfter aus Spaß ihrem Kater vor die Nase gehalten (man muss aber dazu sagen, das war ein extrem fauler und ziemlich korpulenter Kater...). Er hat nie was gemacht, es ließ ihn völlig kalt.
Ich glaube, dass es auch einen Unterschied macht, ob Katz' draußen eine Maus fängt oder drinnen. Will sagen, wenn sie da so liegen und vor sich hin schnurren, dann kann ich mir immer gar nicht mehr vorstellen, dass es Raubtiere sind...

Wünsche Euch jedenfalls viel Freude mit Eurem Mini-Zoo :wink:
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Unsere 3 sind in der Hinsicht ziemliche Weicheier (nicht böse gemeint).
Alle drei seit Generationen Wohnungskatzen und auch Mama hat sicher niemals eine echte Maus gefangen.

In unsere alte Wohnung ist mal eine Wilde Maus eingedrungen und die Jungs (damals noch ohne Ares) wussten gar nicht, was sie machen sollten. Sie sind immer hinterhergerannt und haben sie beobachtet und vorsichtig betastet. Odin hat sie dann mit beiden "Händen" in die Luft geworfen, das hat sie nicht überlebt. Nix mit Tötungsbiss, Katzen haben schon ein wenig Kultur, wenn sie die Jagdtechnik nicht von der Mama lernen, wissen sie auch nicht, wie es geht.

Neue Bilder von gestern gibts in der Tat...

Die Jungs haben sich schon ganz gut eingewöhnt und ich habe es geschafft, ein paar halbwegs scharfe Bilder zu machen.

Momentan ist Mickey der aufgewecktere aktivere, frisst schon wieder wie ein Scheunendrescher und erkundet sämtliche Möglichkeiten.
Paule ist etwas zurückhaltender, ABER er hat eben endlich etwas gefressen.
Nun, vielleicht hat er das heute Nacht auch schon, aber ich hatte es eben noch nicht gesehen.

Das erste Mal bei uns, auf unseren Schultern waren sie auch schon und da geben sie sich doch gleich souverän und neugierig ;).

Odin ist das ganze Spektakel mittlerweile sch...egal, erliegt und schläft.
Frajo meist ebenso, aber ab und an kommt er noch schauen.
Ares indes findet das ganze hochinteressant und hält öfter kurz beim Käfig Wache.

Hier Mickey beim fressen, da sieht man seinen Augenring

Beide Jungs auf Martins Schultern, vone Paule, der Hintern gehört Mickey

Mickey beim Erkunden...



Und nochmal Paule
 
X

Xayide

Beiträge
1.824
Reaktionen
0
Ooooooooooooooooch sind die süß!
Da möcht man direkt selbst auch wieder...
 
Diegos Frauchen

Diegos Frauchen

Beiträge
84
Reaktionen
0
Ich hatte in mein Leben,bin 23,schon 10 Rattis.
Ich mag sie gern.
Vor allem die männlichen Ratten sind für mein Geschmack am besten.
 
lisbonlioness

lisbonlioness

Beiträge
3.597
Reaktionen
1
Neiiiiiiiiiiin, wat süss! *schmacht* Ach, toll, echt- herzlichen Glückwunsch!

Ich hab auch sooo oft hin- und herüberlegt, ob es denn nicht möglich ist, wieder ein paar Nager aufzunehmen, aber leider geht's im Moment nicht. Nur im Arbeitszimmer fänd ich's zu schade- da hätte ja keiner was von den Tierchen (ich schwanke zwischen Mäuskes und Lemminden), und im Rest der Wohnung treiben Penny und Shannon ihr Unwesen.
Meine erste Ratte hiess auch Paul- obwohl's ein Mädchen war. Und meine Mama hatte einen Mäuserich namens Micky. So bleibt alles in der Familie :wink:

Hach... sag, möchtest Du ir die kleinen Mäuseflöckchen nicht leihweise überlassen? :roll: :D

LG,
Steffi
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Ich glaub zum leihen wohnen wir doch etwas zu weit auseinander, aber ich kann sie ja mitbringen, wenn wir Weinhachen zu meinen Eltern fahren :p...

Neeee lieber nicht, ansonsten sind sie noch "verschwunden" wenn ich sie wieder abholen will :lol: .

Die zwei wachsen übrigens wie nichts gutes, Micky ist so richtig der Typ "dicker kräftiger Muskelprotz", Paule mehr der zarte.
Sie haben sich in der letzten Woche von der Grösse her sicher verdoppelt ^^, dabei habe ich sie gar nicht gedopt :p.
 
lisbonlioness

lisbonlioness

Beiträge
3.597
Reaktionen
1
Ui, die verändern sich? Dann vergiss bitte nicht, regelmässig Fotos einzustellen, damit ich wenigstens aus der Ferne geniessen kann :wink: :D
Neeeeeeeeeeeeein, ich würde die Jungs doch niiiiiiiiiiiemals einfach so behalten! *räusper* :oops:

LG,
Steffi
 
matazim

matazim

Beiträge
1.301
Reaktionen
0
ööhmmm...ich...mag diese....nackten schwänze nicht so..... :?

find das irgendwie eklig....erinnert mich an die ersten eidechsen, die ich versucht habe zu fangen .....und dabei immer nur den zappelden schwanz noch in der hand hielt...bläh


ich will einen zwerghamster....DIE find ich mal knuffig....soooooo klein und soooooooooooooooooooooooo süüüüüüßßß und sooooooooooo kuschlig weich *quietsch* :D
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Wenn du dir den Schwanz wegdenkst, sieht eine Maus genauso aus, oder wenbn er einen langen Schwanz hätte, sähre er wie eine Maus aus ;).

Hamster waren nie was für mich, eine Bekannte hat auch einen Zwerghamster... Ich finde es schade das sie so.... unsozial... na eben hamstertypisch einzelgängerisch sind.
Ausserdem mag ich die nakten Stummel am Hinterteil nicht ;)...
Tja, so ists verschieden :lol:
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Mickey und Paule entwickeln sich prächtig, die sind in der letzten Woche mindestens um 100 % gewachsen und verteilen mittlerweile auch den typischen Mäusemanngeruch ;).

Paule war ja anfangs viel zarter und kleiner, aber ich muss sagen, er hat toll aufgeholt!






 
R

Ratatorsk

Beiträge
573
Reaktionen
0
Nette Jungs haste da.
Ich selbst möchte zwar keine Kleintiere mehr, aber die sind ja echt zu süß!
Pass aber mit dem Laufrad auf- oder schaff dir ein geschlossenes an.
Damals hat sich eine Wüstenrennmaus von mir ihr Beinchen in einem offenen Rad gebrochen und ist grausig beim abbeissen dieses gestorben. Ich bin da traumatisiert...
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Das Laufrad ist sowieso schon wieder draussen- sie haben nicht verstanden, wozu es gut ist ;).
 
lisbonlioness

lisbonlioness

Beiträge
3.597
Reaktionen
1
:shock: Whow... ich wusste nicht, dass die Dinger so gefährlich sind! Übel... Ich hatte ganz früher mal ein Plastiklaufrad in nem Mäusekäfig, aber das diente nur der "Materialbeschaffung"- die kleinen Käsefresser haben's sofort zerhäckselt. Wenn ich bedenke, was da hätte passieren können.. :evil: Gut, dass man sowas auch mal erfährt!
Na, und bist Du glücklich mit den neuen Mitbewohnern, Sandra? Gewöhn Dich nicht zu sehr an sie- ich plane schon einen kleinen Ausflug in den Norden! *lach*

LG,
Steffi
 
T

TomCat

Beiträge
24
Reaktionen
0
Der Schatten von Frajo? kommt ja hier ziemlich cool =)



Kannst Du mal bitte ein Bild von Deinen Katern machen, wie sie den Käfiginhalt bestaunen :p Bidde :D
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Ja das ist Frajos Schatten ;)...

Ich kann demnächst ein Bild mit Frajo vorm Käfig machen, wenn es dich glücklich macht ;).
Allerdings interessiert es ihn kaum noch, mal sehen was er dazu sagt :).
 

Neueste Beiträge