Thema: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Diskutiere im Katzen Forum über Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände im Bereich "Verhalten und Erziehung". Hallo zusammen, nun muss ich auch meine erste Fragen stellen. Uns ist ja unser Kater zugelaufen und er ist wirklich total lieb, außer.. wenn es ums Spielen geht. Wir haben so eine Angel ...
Neues Thema erstellen  Antwort
Alt 31.01.2018, 12:24   #1
 
 
Ort: Herne
 
Beiträge: 15
 
Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Hallo zusammen,

nun muss ich auch meine erste Fragen stellen.
Uns ist ja unser Kater zugelaufen und er ist wirklich total lieb, außer.. wenn es ums Spielen geht.
Wir haben so eine Angel mit ein Mäuschen dran, dann noch eine mit so Bällen dran.. hält er aber absolut nichts von.
Ebenso ein Ball mit Federn dran. Daran ist er noch nie dran gegangen.
Wo er aber super gerne dran geht sind an Hände und Fuße!!
Unsere Hände sind total zerbissen und zerkratzt und das schlimmste ist, wenn er mal zubeißt dann wird er immer doller und man
kriegt die Hand gar nicht mehr weg.
Mal ein Beispiel:
Ich sitze auf dem Teppich und zeige Ihn diese Angel oder seine Maus, welche mit Minze gefüllt ist und er kommt und beißt mir in die Hand. Einfach so, ohne das ich Ihn angepackt habe oder sonstiges.
Er peitscht dabei nicht mit den Schwanz, so als wenn er aggressiv wäre. Teilweise springt der dann auf meinen Schoß beißt und fängt dann an zu schnurren.
Ist das einfach seine Art, weil vorher keiner mit Ihm gespielt hat oder warum beißt er so?
Genau wie gestern Abend. Der kleine schläft bei mir im Bett und ich beweg kurz mein Bein, nicht mal in seine Richtung einfach, damit ich das Bein ausstrecken kann und zack hängt der an mein Bein und beißt erstmal ordentlich rein.
Wenn ich Ihn nicht beachte, dann macht er das öfter.. Oder will er dann Aufmerksamkeit? Aber beim spielen bekommt er doch Aufmerksamkeit?

Ebenso haben wir das Problem mit an Wände kratzen.
Morle hat einen Kratzbaum, wo er auch öfter drauf liegt aber Wände findet er total Klasse.
Gerade die Tapete im Schlafzimmer meiner Eltern und im Keller.
Ebenso hat er so eine Wellpappe wo er total oft dran kratzt aber dennoch hört das Wändekratzen nicht auf.
Das Schlafzimmer machen meine Eltern mittlerweile immer zu nur im Keller geht er auch ab und an mal schlafen und eigentlich wollen wir Ihn nicht aus dem Keller verbannen , weil er total gerne auf der Waschmaschine liegt .
Habt Ihr Tipps wie er dies lässt?
Ist ihn Langweilig? Nur Interesse an Angeln und sonstiges Spielzeug hat er einfach nicht.
Er spielt auch öfter mit unserer Hündin aber die hat da absolut gar kein Bock drauf und verschwindet direkt.
Lisa-Marie ist offline  
Alt 31.01.2018, 12:24
Anzeige
 
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
__________________
Schäppchen für Fellnasen
Alt 31.01.2018, 14:36   #2
 
Avatar von Motzkatze
 
 
Beiträge: 6.418
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Er braucht einen Spielpartner und das ist am besten ein anderer Kater. Dann würde er auch lernen seine Krallen einzuziehen und weniger fest zuzubeissen, da Katzen sich sehr gut gegenseitig erziehen.

Habt ihr den Kater im Tierheim oder beim Ordnungsamt als gefunden gemeldet?
In den meisten Fälle findet sich kein ehemaliger Besitzer, aber die Meldung ist wichtig, weil ihr euch sonst wegen der Unterschlagung einer Fundsache strafbar macht.
Motzkatze ist offline  
Alt 31.01.2018, 14:45   #3
 
Avatar von FunnyCH
 
 
Ort: 79395 Neuenburg-Zienken
Alter: 64
 
Beiträge: 3.278
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Ich schliesse mich Motzkatze an - wenn es klar ist, dass er niemandem gehört, ihr ihn also definitiv adoptieren dürft, dann sollte unbedingt ein gleichaltriger, sozialer Katerkumpel einziehen... das "in die Hände beissen" ist ein typisches Zeichen, dass er spielen will, und zwar so, wie er es artgerecht mit einem Artgenossen tun würde.
FunnyCH ist gerade online  
Alt 31.01.2018, 15:19   #4
 
 
Ort: Herne
 
Beiträge: 15
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Nein gemeldet haben wir bislang nichts. Wir wissen ja jetzt wem der Kater gehört. Wir haben zuvor in der ganzen Nachbarschaft rum gefragt, bei Tasso geschaut ob ein Tier vermisst wird, aber es war nichts.
Aus Zufall haben wir ja rausgefunden, wo er eigentlich her kommt. Der Kater kommt von einer Dame, welche sich nicht mehr um das Kerlchen kümmern kann, da diese schwer erkrankt ist. Sie selber weiß auch das Morle bei uns ist und erkundigt sich öfter über Ihre Nachbarin bei uns.

Das mit dem Spielpartner denke ich wird schwierig. Ich bin ja schon froh, dass es jetzt so ist wie es ist und er rein kommen darf und kann wie er mag. Mein Vater war erst total dagegen, weil er ja von draußen kam .
Naja ich hab Ihn dann einfach rein gelassen konnte Ihn nicht einfach so draußen sitzen lassen und seitdem springt mein Vater sofort auf wenn er an der Terassentür steht und rein will. Ich würde mal sagen der Kater hat uns schön erzogen

Kann man denn Katzen oder Kater gar nicht alleine halten? Oder reicht nicht ein Spielpartner draußen? Ich meine wir haben sehr viele Katzen in der Nachbarschaft rum flitzen.
Lisa-Marie ist offline  
Alt 31.01.2018, 18:53   #5
 
Avatar von _hannibal_
 
 
Ort: Am A d W
 
Beiträge: 7.414
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Hi,

die meisten Katzen draußen sind Feinde und keine Freunde. Ich denke nicht dass sich Katzen draußen oft Freunde suchen.

Ich bin absolut kein Freund von Einzelhaltung. Bei uns leben vier Kater und es ist toll.

Wie du selbst schon merkst will er raufen und spielen, und da bieten sich Füße und Hände am besten an. Die kann man schön umkrallen und bebeißen. So würde er normalerweise mit seinem Kumpel raufen. Aber da es diesen nicht gibt, muss er sein Spiel an euch ausleben. Unterbindet ihr das, kann es sein dass er anfängt in der Wohnung/ im Haus zu randalieren. Irgendwo muss seine Energie ja rausgelassen werden.

Ich kanns dir nur nahe legen, ihm einen passenden Kumpel zu schenken. Das schon eure Hände und Füße, eure Nerven und evtl auch die Einrichtung.
_hannibal_ ist offline  
Alt 01.02.2018, 07:40   #6
 
Avatar von FunnyCH
 
 
Ort: 79395 Neuenburg-Zienken
Alter: 64
 
Beiträge: 3.278
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

.... oder du vermittelst ihn an jemanden, der ihm einen Katzenkumpel bieten kann.
FunnyCH ist gerade online  
Alt 10.02.2018, 03:35   #7
 
 
Beiträge: 162
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

wo Wohnst Du ? ist Freigang möglich ?
könnte sein das ihm das fehlt, meiner wird auch ganz anders wen ich ihn wegen schlecht Wetter nicht raus lasse.
machmal hat er auch seine fünf Minuten, da beisst er dann auch mal und strampelt mit den Pfoten.
ist aber normal !

zum Spielzeug habe ich einen Tip, schneide die Maus von der "Angel" ab und binde einen Schnürsenkel dran !

lg
F.B. ist offline  
Alt 12.02.2018, 21:48   #8
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 358
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Das mit dem "an die Wände gehen" wollten meine beiden Kater auch hier einführen.
Obwohl sie genügend andere Möglichkeiten hatten, ihre Krallen zu wetzen.
Wir haben an der stelle, wo sie immer an die Wand wollten , einen Teppich angeschraubt, der passt von der Farbe und vom Motiv auch richtig gut.
Seitdem gehen sie mit Begeisterung an diesen Teppich und haben sich auch keine andere Wand zum kratzen ausgesucht.

Das mit dem beißen wird er sich wohl nicht abgewöhnen, solange er keinen Kumpel hat, der erzieherische Arbeit leisten kann.
So hört es sich zumindest für mich an.
Kater sind nun mal leicht "raufig" veranlagt, zumindest die meisten, Ausnahmen gibt es natürlich überall mal.
Auf alle Fälle hat mich Buddy viel weniger Nerven gekostet, seitdem sein Kumpel hier eingezogen ist.
Als Mensch kannst du nun mal keinen Katzenkumpel ersetzen,
.
Und ehrlich - wo eine Katze Platz hat, passt auch noch eine zweite hin.
Und da dein Vater ja anscheinend will, dass es eurem Kater gut geht, könntest du ihn vielleicht mit guten Argumenten davon überzeugen, noch eine zweite Katze aufzunehmen.
Zum Beispiel bekommen viele Katzen, die in Einzelhaft gehalten werden, später Verhaltensstörungen, und dann wird es richtig unschön und stressig für beide Seiten.
Vielleicht kannst du deinen Vater ja überzeugen, ich drücke die Daumen dafür.

LG Sabine
Fraukules ist offline  
Alt 26.02.2018, 19:32   #9
 
Avatar von Fraukules
 
 
Beiträge: 358
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Hallo Lisa-Marie

Wie ist die Lage an der Kater-Front ?
Konntest du deinen Vater überzeugen, noch einen Spielkameraden dazu zu holen ?
Oder wie macht das Katertier sich im Moment , ist er ein bisschen ruhiger geworden ?
Es wäre schön, nochmal etwas von dir zu hören.

LG Sabine
Fraukules ist offline  
Alt 22.03.2018, 12:36   #10
 
 
Ort: Herne
 
Beiträge: 15
 
AW: Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Hallo,

um auf die Frage von F.B. zurück zukommen. Er ist täglich draußen. Er schläft nur Nachts drin, haben wir Ihm so angewöhnt und sonst ist er nur draußen. Egal ob es draußen richtig regnet, er will raus.

Nun zu seiner aktuellen Situation. Das kratzen an den Wänden lässt er komischerweise nun sein. Er geht jetzt viel öfter an seinem Kratzbaum und an seiner Katzpappe. Und auch sein Beißen ist viel weniger geworden, stattdessen schmust er viel mehr. Er springt neuerdings immer bei mir auf dem Schoß und schläft dort einfach - unglaublich niedlich .
Das Thema mit einer zweiten Katze/ zweiten Kater ist noch lange nicht vom Tisch, ich bleibe hier weiter dran.
Wozu würdet Ihr denn raten, eher zu einem weiterem Kater oder zu einer Katze?

Ich habe noch eine kleine Frage und wollte deswegen nicht extra ein neues Thema anfangen.
Morle ist ja nun ca. 1 Jahr bei uns und ich habe mich vor kurzen bei der Besitzer erkundigt, ob der Kleine geimpft ist oder ob ich irgendwas beachten muss.
Naja.. ehrlich gesagt, seitdem er weg ist, ist es Ihr ***** egal was mit Ihm ist. Keine Rückfragen was er macht, wie es Ihm geht ect. Ich finde das total traurig.
Auch wenn die Dame sich nicht mehr um das Tier kümmern kann liegt mir das Wohl von dem Tier doch am Herzen. Ihr hättet mal den Unterschied sehen sollen von vor einem Jahr bis heute. Als er zu uns kam war der sowas von dünn. Sein Gesicht war dünn und wie soll ich sagen so spitz er war nicht schlank er war richtig dürr. Mich macht sowas einfach traurig. Jetzt ist sieht er richtig toll aus.
Jedenfalls zu meiner Frage. Meine Mutter war letzte Woche mit unserer Hündin beim Tierarzt und hat da mal nachgefragt wegen einer Impfe für Ihn. Die Dame am Empfang erzähle uns, dass man gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche impfen lassen sollte, allerdings müsste man vorher ein Blutbild machen lassen, um zu schauen ob der Kater nicht etwas in sich hat, wo die Impfe nicht aufgenommen wird. Stimmt das? Hat das jemand schon mal gehört?
Gegen was lässt Ihr eure Tiger impfen? Und wie oft lasst Ihr impfen?
Lisa-Marie ist offline  
Neues Thema erstellen  Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen zu „Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände”
Unerklärliches Rätsel - Katzen tod
Zusammenführung - ein paar Tipps!
Katze und Deutsche Dogge
Was deine Katze kann, Du aber nicht
Wem ist die Katze??????

Stichworte zum Thema Katze beißt beim Spielen extrem und geht an Wände

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.