Sturz vom Schrank

  • Autor des Themas KatMa
  • Erstellungsdatum
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
17.046
Reaktionen
5.208
Das hört sich
doch gut an, schön, dass es Carry besser geht. :)
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.368
Reaktionen
3.414
Schön das es aufwärts geht. 🍀
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
12.947
Reaktionen
3.708
Das sind gute Nachrichten! 🍀
Weiter gute Erholung für deine hübsche Carry, alles Gute!
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich wohl etwas zu früh gefreut... Carry frisst leider immer noch sehr sporadisch, das Nierenfutter verschmählt sie komplett, obwohl sie das sonst auch ganz gut gefressen hatte. Hab ihr aber aus Verzweiflung normales Futter gegeben und dass hatte sie gestern Abend begierig verschlungen. Ich möchte sie natürlich aber nicht daran gewöhnen, denn die Umstellung war damals ein Graus. Sie geht auch immer mal wieder zum Schälchen um zu schnüffeln, leckt sich dann über das Mäulchen und trabt davon. Kann es noch an der Infektion liegen? Sollte das Antibiotika nicht schon angeschlagen haben? Ihre Nierenwerte sahen ja schon wieder besser aus, aber anscheinend ist ihr einfach immer noch übel?! Ist es noch der Stress der letzten Tage?

Vom Wesen ist sie mal so mal so - mal kommt sie typisch Bengal schreiend angelaufen, kommt zum Kuscheln zu mir und dann knurrt sie ihre Schwester wieder an und versteckt sich. Ich bin so ratlos.

Ich habe für heute eine mobile TÄ bestellt. Ich kann ihr den Stress mit dem Transport nicht schon wieder antun... Aber, ob die groß was machen kann?!
 
Fusselschreck

Fusselschreck

Beiträge
1.652
Reaktionen
800
Ach herrje, aber wenn sie ihr anderes Dosenfutter verschlungen hat, ist ihr auch nicht übel. Oder hat sie erbrochen? Hört sich eher nach mäkeln an. Das Nierenfutter wird vielleicht zu einseitig für sie. Du kannst ja versuchen ein Löffel normales mit reinzugeben. Drücke euch die Daumen🍀🍀🍀
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Erbrochen hat sie sich Gott sei Dank nicht. Vielleicht verbindet sie das alte Futter noch mit ihrer Übelkeit und greift deshalb lieber zu dem neuen Futter (was natürlich einfach auch stärker riecht und schmeckt).

Wäre es ok ihr das normale Futter mit etwas Phosphatbinder zu geben, um ihre Nieren nicht jetzt so doll zu belasten?
 
Fusselschreck

Fusselschreck

Beiträge
1.652
Reaktionen
800
Da würde ich den TA fragen. War der mobile TA schon da?
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Nee, er kommt um 12. Ich hoffe, danach bin ich schlauer und er kann Entwarnung geben :(
 
K

KatMa

Beiträge
51
Reaktionen
17
Jaaaa, also did TÄ hat etwas Entwarnung gegeben, dass sie so nen ganz guten Eindruck macht. Sie hat jetzt nochmal was zum Appetit anregen und gegen Übelkeit gegeben. Sie meinte, wir sollen ihr ein wenig Ruhe gönnen und dann wird das schon. Sie hat auch auf jeden Fall kein Fieber mehr.
Schauen wir mal… sie hat schon etwas am Nierenfutter geleckt, aber sie spielt auch noch etwas beleidigt, was ich ihr nicht verübeln kann… Ich hoffe Mausi wird wieder.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen