• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze blutet leicht aus Scheide

  • Autor des Themas BibiCoco2014
  • Erstellungsdatum
yodetta

yodetta

Moderator
29.298
601
Ich muss jetzt mal eben erwähnen, dass ich nicht böse meine, was ich schreibe.
Ich wundere mich aber wieder einmal mehr über einen Tierarzt.
Mit Dir hat das nichts zu tun. :)

Es
bestärkt mich auch wieder darin, jede tierärztliche Entscheidung bzw Behandlung zu hinterfragen.

Eine Kostprobe werde ich nächste Woche abgeben.
Das würde ich tatsächlich eher machen. Also heute, morgen und übermorgen sammeln und dann direkt abgeben.
Umso eher klar ist, was sie hat, desto besser, desto eher kann man ihr gezielt helfen.

Kostprobe! Coole Stilblüte!
* lacht *

Ich habe den Kot übrigens immer in ein verschraubbares Glas gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt.

Das bleibt natürlich Deine Entscheidung und ich bin auch kein Tierarzt.
Ich kann Dir nur sagen, dass ich das nicht machen würde.
Also nicht beides gleichzeitig behandeln, ohne zu wissen, was sie hat.
 
NinK

NinK

4.254
229
Bestialisch stinkender Kot kann durchaus von falscher Ernährung oder Problemen mit der Bauchspeicheldrüse kommen. Was gibt es bei euch denn auf die Gabel?
 
BibiCoco2014

BibiCoco2014

21
0
Ich muss jetzt mal eben erwähnen, dass ich nicht böse meine, was ich schreibe.
Ich wundere mich aber wieder einmal mehr über einen Tierarzt.
Mit Dir hat das nichts zu tun. :)

Es bestärkt mich auch wieder darin, jede tierärztliche Entscheidung bzw Behandlung zu hinterfragen.


Das würde ich tatsächlich eher machen. Also heute, morgen und übermorgen sammeln und dann direkt abgeben.
Umso eher klar ist, was sie hat, desto besser, desto eher kann man ihr gezielt helfen.

Kostprobe! Coole Stilblüte!
* lacht *

Ich habe den Kot übrigens immer in ein verschraubbares Glas gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt.



Das bleibt natürlich Deine Entscheidung und ich bin auch kein Tierarzt.
Ich kann Dir nur sagen, dass ich das nicht machen würde.
Also nicht beides gleichzeitig behandeln, ohne zu wissen, was sie hat.
Die KOTprobe soll ich jetzt nicht machen wegen der Medikamente. Das verfälscht das Ergebnis. Klingt für mich plausibel.

Ihr geht es heute jedenfalls schon besser.
Ergänzung ()

Bestialisch stinkender Kot kann durchaus von falscher Ernährung oder Problemen mit der Bauchspeicheldrüse kommen. Was gibt es bei euch denn auf die Gabel?
Real Nature Wilderness und Nassfutter Premier Pures Fleisch.
 
NinK

NinK

4.254
229
Real Nature Trockenfutter? Und das pure Fleisch ist wahrscheinlich ein Ergänzungsfutter? Gibst du da Vitamine und Mineralstoffe zu?
 
BibiCoco2014

BibiCoco2014

21
0
RN Trofu ja. Nassfutter gibt es nicht täglich.
Ergänzung ()

Und dann hab ich so Vitaminpaste...
 
yodetta

yodetta

Moderator
29.298
601
Schön, dass es ihr schon besser geht. :)

Ich wüsste nicht, dass Medikamente einen Giardientest verfälschen könnten, aber vielleicht ist es ja so.

Ich wünsche weiterhin gute Besserung.

Liebe Grüße
Melanie
 
BibiCoco2014

BibiCoco2014

21
0
Also ich bin ja eben kein Tierarzt und daher vertrau ich Mal dem Profi... Ich hab mit ihm noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, im Gegensatz zu einem anderen TA.... Der hat meinen Hund auf dem Gewissen 😠
Bibi geht es besser, sie blutet nicht mehr, das Fieber ist weg. Sie ist wieder mobiler. Jetzt noch 8 Tage Antibiotika. Danach Kottest. Dann werden wir weiter sehen...
Allerdings frag ich mich ja, wie sie an die Blasenentzündung kommt 🤔🧐
 
NinK

NinK

4.254
229
Da kann ich mich Linette nur anschließen. Wenn man Blasenentzündung bei Katzen im Internet recherchiert findet man auf allen vertrauenswürdigen Seiten den Hinweis: bloß kein Trockenfutter füttern. Wie schon erwähnt bekommt die Katze dann zu wenig Flüssigkeit, was den Harn stark konzentriert. Das kann zu Blasenentzündung, Harnsteinen und sogar Nierenschäden führen!
 
yodetta

yodetta

Moderator
29.298
601
Also ich bin ja eben kein Tierarzt und daher vertrau ich Mal dem Profi.
Auch auf die Gefahr hin, dass Dich das jetzt verärgert, sage ich (auch für die stillen Mitleser), dass das Problem eben häufig ist, dass man dem Tierarzt oftmals nicht blind vertrauen kann.
Ich bin der Meinung, dass man die Behandlsvorschläge hinterfragen sollte und sich alles genau erklären lassen sollte. Denn letztendlich entscheidet man als Besitzer, was alles ins eigene Tier eingegeben oder gespritzt wird. :)

Ich hab mit ihm noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, im Gegensatz zu einem anderen TA.... Der hat meinen Hund auf dem Gewissen 😠
Das tut mir sehr leid. :-(

Jetzt noch 8 Tage Antibiotika. Danach Kottest. Dann werden wir weiter sehen...
Nur nochmal zur Erklärung:
Hat sie das Antibiotikum jetzt gegen die Blasenentzündung bekommen, oder gegen die vermuteten Giardien?

Jedenfalls freue ich mich, dass sie nicht mehr blutet (und das Blut kam dann sicher aus der Harnröhre und nicht aus der Scheide). :)

Liebe Grüße
Melanie
 
BibiCoco2014

BibiCoco2014

21
0
Auch auf die Gefahr hin, dass Dich das jetzt verärgert, sage ich (auch für die stillen Mitleser), dass das Problem eben häufig ist, dass man dem Tierarzt oftmals nicht blind vertrauen kann.
Ich bin der Meinung, dass man die Behandlsvorschläge hinterfragen sollte und sich alles genau erklären lassen sollte. Denn letztendlich entscheidet man als Besitzer, was alles ins eigene Tier eingegeben oder gespritzt wird. :)


Das tut mir sehr leid. :-(


Nur nochmal zur Erklärung:
Hat sie das Antibiotikum jetzt gegen die Blasenentzündung bekommen, oder gegen die vermuteten Giardien?

Jedenfalls freue ich mich, dass sie nicht mehr blutet (und das Blut kam dann sicher aus der Harnröhre und nicht aus der Scheide). :)

Liebe Grüße
Melanie
Sie bekommt die AB gegen die Blasenentzündung.
Ja, das kam aus der Harnröhre. Das sieht man ja aber so nicht gleich.

Naja ... Mich verärgert das nicht, jeder hat seine Meinungsfreiheit 😉
Ich vertraue ihm auch nicht "blind", ich Frage schon nach, was und wieso. Allein weil es mich ja interessiert ... Aber ich habe eben nicht Veterinärmedizin studiert und daher bin ich eben Laie. Wenn mir etwas komisch vorkommt, dann bohre ich da noch mehr nach. Aber so wie es jetzt ist, erschließt sich das alles.

Nun ziehen wie die AB-Therapie durch und dann schauen wir weiter.

Danke euch allen.
 
yodetta

yodetta

Moderator
29.298
601
Sie bekommt die AB gegen die Blasenentzündung.
Alles klar.
Ja, das kam aus der Harnröhre. Das sieht man ja aber so nicht gleich.
Stimmt, dass sieht man wirklich nicht bzw kann man da schlecht unterscheiden.
Das freut mich :)
Nun ziehen wie die AB-Therapie durch und dann schauen wir weiter.
Ich wünsche weiterhin gute Besserung und halte uns doch bitte auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
Melanie
 
yodetta

yodetta

Moderator
29.298
601
Aaaaaahhhhh!
Es wird ja immer besser! :love::love::love:
Wie heißen die zwei Süßen denn?

(Und ich wollte Dich schon fragen, ob sie allein bei Dir lebt...:g020: )
 
Kleine Mia

Kleine Mia

866
22
Wow was für Augen :love: super süß die beiden :) Ich drücke auch weiterhin die Daumen :)
 
Stefanie-

Stefanie-

1.405
93
So süß 😻
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen