• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Herzgeräusche beim Maine Coon Kitten

  • Autor des Themas chelly545
  • Erstellungsdatum
chelly545

chelly545

Beiträge
40
Reaktionen
21
Hallo Zusammen, so ein Update.
Wir waren heute bei der Kardiologin in Meerbusch Osterrath. Sie hat Sirius nochmal abgehört und hat das Geräusch ebenfalls festgestellt. Bei dem Ultraschall hat sie mir gezeigt, dass die linke Herzklappe zu klein ist
und dass das das Geräusch verursacht. Das ist aber etwas was herauswächst und ich brauche mir erstmal keine Sorgen machen. Und zum Standpunkt jetzt hat sie ihn als gesunden kleinen Kater entlassen. 🥰
Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen.
Sie sagt er könne ohne Bedenken kastriert werden. Wenn er beim nächsten Impfen angehört wird, dürfte das Geräusch schon verwachsen sein, falls es dann noch zu hören wäre oder lauter wäre, müsste es kontrolliert werden und sie empfiehlt in ca 2 Jahren, wenn er ausgewachsen ist, nochmal eine Kontrolle zu machen aufgrund der Rasse. Sie sagt aber auch dass das nur Momentaufnahmen sind und sich eine HCM immer entwickeln kann.

Nochmals danke an jedem! 🐱
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.705
Reaktionen
5.687
Vielen Dank für Dein Update! Ich habe gestern schon an Euch gedacht. :)

Das Ergebnis freut mich wirklich sehr und super, dass Du ihn gleich hast richtig untersuchen lassen.
Jetzt kannst Du beruhigt sein.

Ich freue mich mit Euch! :)

Liebe Grüße
Melanie
 
saurier

saurier

Beiträge
28.406
Reaktionen
2.266
Vielen Dank für die Rückmeldung und alles Gute für die Kastra (wobei ich von einem seriösen Zúchter erwarte, dass er nur kastrierte Katzen rausgibt... ;) ).
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
34.155
Reaktionen
7.136
Ich teile deine Erleichterung und hoffe dass es sich heraus wächst.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
17.088
Reaktionen
5.252
Schön, dass sie dich beruhigen konnte und dass Sirius ohne Probleme kastriert werden kann. Auf eine Inhalationsnarkose würde ich aber auf alle Fälle bestehen.

Hoffentlich ist beim nächsten Abhören schon alles in Ordnung, dafür drücke ich ganz fest die Daumen. 🍀
 
chelly545

chelly545

Beiträge
40
Reaktionen
21
Vielen Dank für die Rückmeldung und alles Gute für die Kastra (wobei ich von einem seriösen Zúchter erwarte, dass er nur kastrierte Katzen rausgibt... ;) ).
Hey :) wir haben im Abgabevertrag vermerkt dass wir verpflichtet sind den kleinen bis zum 7. Lebensmonat zu kastrieren :)
Meine Tierärztin kastriert auch nur frühestens ab dem 6. Lebensmonat.
Daher muss ich was das angeht, die Züchterin in Schutz nehmen :) nicht jeder hält etwas von frühkastrationen :)
 
chelly545

chelly545

Beiträge
40
Reaktionen
21
Kurzes Update :) Sirius hat die Kastration gut überstanden :) bei der Voruntersuchung wurde kein Herzgeräusch mehr wahrgenommen.
 
lorel

lorel

Beiträge
2.196
Reaktionen
16
Hallo Zusammen, so ein Update.
Wir waren heute bei der Kardiologin in Meerbusch Osterrath. Sie hat Sirius nochmal abgehört und hat das Geräusch ebenfalls festgestellt. Bei dem Ultraschall hat sie mir gezeigt, dass die linke Herzklappe zu klein ist und dass das das Geräusch verursacht. Das ist aber etwas was herauswächst und ich brauche mir erstmal keine Sorgen machen. Und zum Standpunkt jetzt hat sie ihn als gesunden kleinen Kater entlassen. 🥰
Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen.
Sie sagt er könne ohne Bedenken kastriert werden. Wenn er beim nächsten Impfen angehört wird, dürfte das Geräusch schon verwachsen sein, falls es dann noch zu hören wäre oder lauter wäre, müsste es kontrolliert werden und sie empfiehlt in ca 2 Jahren, wenn er ausgewachsen ist, nochmal eine Kontrolle zu machen aufgrund der Rasse. Sie sagt aber auch dass das nur Momentaufnahmen sind und sich eine HCM immer entwickeln kann.

Nochmals danke an jedem! 🐱
Ja leider kommen hier viele immer an HCM unseriöse Zucht, völliger Quatsch , ich bin ach gerade mit Lilly in Behandlung wegen Herzgeräusch , ist bei Kastra aufgefallen. Sie ist in einer sehr guten Tierklinik in Behandlung , die Kardiologin sagte, dass kann jedes Tier treffen und hat nichts mit Zucht zu tun. Die HCM kann sich immer entwickeln. Es gibt kaum noch Katzen die ihr leben lang frei von HCM sind . Meine Wald und Wiesen Katze hatte auch HCM.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen