Kater kratzt sich ballen blutig..

  • Autor des Themas Sabrina1310
  • Erstellungsdatum
JaJaVogel

JaJaVogel

130
0
Hallo Sabrina!

Puh, klingt, als würde dir mit deinem Katerchen nicht langweilig werden... armes Kerlchen!

Was mir gerade in den Sinn kommt: Wie ist der Kot von Hermi? Ich könnte
mir nämlich auch vorstellen, dass er ein Bauchweh hat und das Kratzen auch damit zu tun hat. Milch ist leider gar nicht gut - Katzen lieben sie zwar, aber leider vertragen sie keine Lactose und bekommen davon oft Blähungen, Durchfall und eben Bauchweh. Vielleicht möchtest du stattdessen mal über die Anschaffung eines Trinkbrunnens nachdenken? Viele Katzen trinken nämlich viel lieber fließendes als stehendes Wasser. Meine beiden habe ich z. B. nie am Wassernapf erwischt, am Trinkbrunnen (ich hab den hier) sehe ich sie dauernd.
 
Paule

Paule

4.061
64
Puh, schon heftig. Habt ihr einen Balkon den ihr Katzen sicher machen könntet?
Ansonsten würde ich wirklich zumindest einen teil des Gartens, zb neben der Terrasse, Katzen sicher machen so das er, wenn auch eingeschränkt, raus kann. zudem würde ich ihn, in Absprache mit dem Tierarzt, mal für 14 Tage unter Schmerzmittel setzen um zu sehen ob es dann aufhört. Wenn er aus Schmerzen heraus kratzt, müßte es dann ja weg sein/deutlich besser.
 
Carreras

Carreras

1.087
12
Kratzt er denn sonst normal an Kratzbäumem, oder Kratzbrettern, oder möchte er dort wie jede Katze kratzen, und vergisst nur, die Krallen aus zu fahren?
 
abvz

abvz

Patin
3.811
168
Wenn Du zum Tierarzt gehst lass Dir auch das nette Blutbild mal ausdrucken. 😉

Wenn er generell der nervöse Typ ist könnte Freigang wirklich sinnvoll sein. Spielt er denn mit seiner Kumpeline ausgiebig oder mit Spielzeug, so dass er sich auch ab und zu mal auspowert?

Ich würde auch noch mehrere Kratzmöglichkeiten anbieten. Müssen ja nicht immer gleich Riesen Kratzbäume sein, Kratzmatten, Eckkratzteppiche, Kratzpappe usw. sind verhältnismäßig günstig, nehmen kaum bis kein Platz weg und man hat an verschiedenen Stellen was zum Platzieren.

Das Futter könnte auch ein Grund sein (muss aber natürlich nicht).
Hast Du denn schonmal getestet was er an anderen höherwertigen Sorten gern mag?
Gutes Futter hat einen sehr hohen Fleischanteil (so 60-80%) der explizit angegeben ist, kein Getreide und kein Zucker. Dann gibt es davon die Sorten so nur ein einziges Fleisch drin ist statt undefinierter Mischmasch. Besorge dich solchen Futter mal, am besten Pferd, Känguru, Strauß solche Sorten die selten gefüttert werden. Damit kannst Du gucken ob er vielleicht eine Unveträglichkeit gegen das bisherige Futter hat.

Meine Katzen bekommen nur Nassfutter das ich zum Menschen noch mit Wasser anmische, die trinken eigentlich fast nie zusätzlich. Eine Katze muss nicht unbedingt viel trinken wenn denn schon ausreichend übers Futter aufgenommen wird. Das mit der Milch solltest Du wenn dann nur mit expliziter Katzenmilch machen und die sich noch etwas verdünnen.

Ist deine Katze eigentlich bereits kastriert? Denn Hermi kann noch Wochen nach der Kastra scharf schießen, das braucht ihr ja nicht auch noch.
Ergänzung ()

Okay mein Handy veräppelt mich und tut so als wäre ich hackevoll, die diversen Schreibfehler sind geschenkt, entschuldige bitte.:c035:
 
Sabrina1310

Sabrina1310

10
0
Kratzt er denn sonst normal an Kratzbäumem, oder Kratzbrettern, oder möchte er dort wie jede Katze kratzen, und vergisst nur, die Krallen aus zu fahren?
Hallo. Jaaa habe alles schon aufgehängt 2 Bretter und einen Baum. Aber da geht er nur hin wenn ich ihn dort hin lenke. Und dann kratzt er auch ordentlich.
Ergänzung ()

Puh, schon heftig. Habt ihr einen Balkon den ihr Katzen sicher machen könntet?
Ansonsten würde ich wirklich zumindest einen teil des Gartens, zb neben der Terrasse, Katzen sicher machen so das er, wenn auch eingeschränkt, raus kann. zudem würde ich ihn, in Absprache mit dem Tierarzt, mal für 14 Tage unter Schmerzmittel setzen um zu sehen ob es dann aufhört. Wenn er aus Schmerzen heraus kratzt, müßte es dann ja weg sein/deutlich besser.

Trinkbrunnen haben wir natürlich schon. Geht er nicht hin... Nur die kleine Dame.
Ergänzung ()

Wenn Du zum Tierarzt gehst lass Dir auch das nette Blutbild mal ausdrucken. 😉

Wenn er generell der nervöse Typ ist könnte Freigang wirklich sinnvoll sein. Spielt er denn mit seiner Kumpeline ausgiebig oder mit Spielzeug, so dass er sich auch ab und zu mal auspowert?

Ich würde auch noch mehrere Kratzmöglichkeiten anbieten. Müssen ja nicht immer gleich Riesen Kratzbäume sein, Kratzmatten, Eckkratzteppiche, Kratzpappe usw. sind verhältnismäßig günstig, nehmen kaum bis kein Platz weg und man hat an verschiedenen Stellen was zum Platzieren.

Das Futter könnte auch ein Grund sein (muss aber natürlich nicht).
Hast Du denn schonmal getestet was er an anderen höherwertigen Sorten gern mag?
Gutes Futter hat einen sehr hohen Fleischanteil (so 60-80%) der explizit angegeben ist, kein Getreide und kein Zucker. Dann gibt es davon die Sorten so nur ein einziges Fleisch drin ist statt undefinierter Mischmasch. Besorge dich solchen Futter mal, am besten Pferd, Känguru, Strauß solche Sorten die selten gefüttert werden. Damit kannst Du gucken ob er vielleicht eine Unveträglichkeit gegen das bisherige Futter hat.

Meine Katzen bekommen nur Nassfutter das ich zum Menschen noch mit Wasser anmische, die trinken eigentlich fast nie zusätzlich. Eine Katze muss nicht unbedingt viel trinken wenn denn schon ausreichend übers Futter aufgenommen wird. Das mit der Milch solltest Du wenn dann nur mit expliziter Katzenmilch machen und die sich noch etwas verdünnen.

Ist deine Katze eigentlich bereits kastriert? Denn Hermi kann noch Wochen nach der Kastra scharf schießen, das braucht ihr ja nicht auch noch.
Ergänzung ()

Okay mein Handy veräppelt mich und tut so als wäre ich hackevoll, die diversen Schreibfehler sind geschenkt, entschuldige bitte.:c035:

Also ich habe die ganze Wohnung schon voller Katzenspielzeug 😂🙈
Nur damit es ihm nicht langweilig wird.
Ja er wurde Mittwoch vor zwei Wochen kastriert.

Heute frisst hermi richtig gut ich bkn echt erleichtert... Und heute kratzte er auch nicht. Habe auch die Tür nach unten zu den Schwiegereltern offen gelassen.

Danke für eure Tipps 😊😊😊😊
 
yodetta

yodetta

Moderator
27.829
493
Was sagt Dein Mann zum Projekt Katzengarten? 😉
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen