• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Meine Katze wurde angefahren

  • Autor des Themas Nat1989
  • Erstellungsdatum
Nat1989

Nat1989

15
1
Sie kann Kot absetzen , geh
morgen mit ihr zum Tierartzt was er dazu meint.

Da die Tierklinik meint gleich mit einschläfern .
 
claudiskatzis

claudiskatzis

10.684
768
Das ist eine gute Idee 👍nicht gleich aufgeben! Wenn sie selbstständig Kot und Urin absetzen kann und Lebenswillen hat , solltet ihr es versuchen. Je früher Sie eine Therapie bekommt desto besser die Heilungschancen.
Manchmal machen es sich die TÄ auch leicht.... da muss ich an Taskalis Marek denken.... und der hat trotz Handicap Lebenswillen ....
Marek - der Kater mit nur einem Bein - wenn Wille alle Grenzen besiegt *Verm. D-weit
Wie alt ist die Süße denn?
 
Nat1989

Nat1989

15
1
Sie ist erst 1 Jahr alt. Beim Waschen heute sind wir an den Schwanz drangekommen , haben beide hinterfüße gezuckt
 
claudiskatzis

claudiskatzis

10.684
768
Das die Füßchen zucken ist doch super! D.h. der Nerv leitet noch! Da sie noch so jung ist, hat sie meiner Meinung nach jede Chance verdient sich zu regenerieren. Habt ihr eine Tierphysio in der Nähe mit der ihr nach Absprache mit dem TA arbeiten könnt?
 
Nat1989

Nat1989

15
1
Müssen wir morgen schauen haben noch kein Tierphysio etc, die wollen vielleicht ct machen , ist immer Kostenfrage
 
Ilvy

Ilvy

8.173
447
Mit eurer Liebe und Unterstützung hat sie doch die bestmöglichen Chancen.
Sie wirkt ja auf den " frühen" Bildern schon so, dass sie leben will!
Liebe Grüße
 
Nelly12

Nelly12

2.949
367
Müssen wir morgen schauen haben noch kein Tierphysio etc, die wollen vielleicht ct machen , ist immer Kostenfrage
Ich würde, wenn es nötig ist um zu sehen, was genau betroffen ist und was man tun kann, damit Deine Katze wieder gesund wird , ein CT machen lassen. Es gibt auch meistens die Möglichkeit der Ratenzahlung, wenn die Kosten so hoch sind, dass man sie nicht in einer Summe zahlen kann. Liebe Grüße
 
NinK

NinK

5.190
448
Kennt euer Tierarzt sich mit Homöopathie aus? Ich kann dir nur raten, dich über Hypericum zu informieren. Es kann helfen, Nerven zu regenerieren, es soll in manchen Fällen sogar dafür gesorgt haben, dass ein abgestorbener Nerv wieder Impulse geleitet hat. Eine Kur mit B Vitaminen kann auf jeden Fall nicht schaden. Wir haben auch sehr gute Erfahrungen mit Akupunktur gemacht. Ich wünsche euch viel Glück
 
Nat1989

Nat1989

15
1
Ich werde heute euch auf den laufenden halten , gehen heute zum Tierartzt. Da ich von der Tierklinik nichts halte die wollen die sofort einschläfern.

Geben ihr globuli arnica .
 
NinK

NinK

5.190
448
Hypericum ist speziell für die Nerven, das würde ich auf jeden Fall versuchen. Ich drücke die Daumen, Edgar wollte man damals auch einschläfern
 
malena

malena

256
6
Als Kind hatte ich eine Katze, die schrecklicher weise nachts aus dem 4. Stock vom Balkon auf einen harten Betonboden gestürzt war. Sie hatte das Becken und beide Hinterläufe gebrochen. Nach 2 Monaten war sie wieder vollständig genesen. Das war in den 70er Jahren ohne die heutigen medizinischen Möglichkeiten.
Für Eure Fellnase sind alle Pfoten und Daumen gedrückt. Gib ihr Zeit!🍀
 
Emil

Emil

25.714
262
Verwirf doch erstmal den ständigen Gedanken ans einschläfern. Menschen mit einem Bandscheibenvorfall lässt man doch auch nicht sterben 🤗
Dem schließe ich mich an. Soll bzw. darf Coco ( Name ist doch richtig ? ) sich bewegen, wie sie möchte ?
Mach Dir auf jeden Fall einen Merkzettel mit allen angefallenen Fragen und nimm den mit zum Tierarzt.
Die Süße wird das schon schaffen. Ihr müsst einfach Geduld haben und nicht ständig darüber nachdenken, das sie eingeschläfert werden müsste. Das glaube ich nämlich absolut nicht.
 
Nat1989

Nat1989

15
1
Also ich war beim Tierartzt der gat alles gecheckt, Reflexe und Reaktion sind da.

Die Physiotherapeutin hat sie auch durchgecheckt und gesagt es wird .

Dadurch das sie ein Jahr ist und sie zieht die Füße an .

Jetzt hat sie krankengymnastik am Montag:) positiven Nachrichten
 
claudiskatzis

claudiskatzis

10.684
768
Das liest sich doch positiv 👍Halt uns bitte auf dem Laufenden
 
Nat1989

Nat1989

15
1
Heute wollte Sie von der Vouch runter und ging 2 Schritten auf alle 4 auch die Hinterbeine.

Ich halt euch auf den laufenden:)
 
Nelly12

Nelly12

2.949
367
Das hört sich ja sehr positiv an. Das freut mich sehr. Ich drücke alle Daumen für Coco, dass sie, mit Eurer Hilfe, bald wieder richtig gut laufen kann. 😍😻
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen