• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Zwei Katzen (weiblich) gleichzeitig kastrieren lassen

Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
So ein Knubbel ist normalerweise nicht schlimm! Den hatte Freya auch und unsere
TÄ sagte, das käme nur daher, dass die Wunde mehrschichtig vernäht ist. Manche Katzen bekommen das, manche nicht ... ;-) Freyas Bauch ist jetzt schon wieder normal glatt.

Ich drücke Euch die Daumen, dass der Besuch nicht zu viel Stress verursacht!
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Dabei ist es leider nicht geblieben. Die Wunde von Mia hat sich von gestern auf heute entzündet. Sitzen gerade beim Tierarzt.
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Haben eine Antibiotika Salbe bekommen. Diese müssen wir 10 Tage lang täglich eincremen. Zusätzlich 1x am Tag Bepanthen.
Der Tierarzt hat keinerlei Bedenken wegen der Entzündung. Sie meinte, dass das normal sein kann, dass wenn die Wunde verheilt ist/war, dass der Körper die Fäden dann abstößt und die Wunde dadurch wieder etwas wund wird.
Die Fäden wurden heute trotzdem gezogen.
Müssen Ende Januar nochmal zur Kontrolle.
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Autsch! Das ist aber gar nicht gut! Antibiotika ist zwar nicht schön, aber meist das Einizige, was zuverlässig hilft. Muss die arme Dame den solange einen Kragen o.ä. tragen?
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Nein, wir sollen nur Salbe drauf machen. Das Problem dabei ist ja, dass die zwei sich innerhalb von wenigen Minuten alles ausziehen. Wir haben das mit der Salbe nun auch gemacht und die Katzendame rennt wie ne Bekloppte durch die Wohnung und hechelt total. Ich hoffe, dass das schnell abheilt, damit für sie wie für uns der Stress endlich aufhört...

Ich bin mit meinem Latein im Moment auch echt am Ende :-/
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Morgen früh gehts wieder ab zum Onkel Doc. Mache mir mal wieder totale Sorgen um unsere Mia.
Seit gestern hat sie kaum bis nichts gefressen und seit heut Abend schleicht sie nur herum und lässt sich kaum anfassen.
Ich mache mir große Sorgen
 
anni1987

anni1987

Beiträge
2.610
Reaktionen
37
Ach nein,das tut mir leid! Ich drücke weiterhin die Daumen für die Kleine.
Halt uns bitte auf den laufenden.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.551
Reaktionen
2.819
Ach Mist.
Ehrlich gesagt find ich bißchen Salbe ganz schön mutig bei so einer Verletzung/Entzündung. Berichte, was er gesagt hat bitte.
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Also Mia hat sich nen bakteriellen Infekt geholt. Die Wunde war etwas dick, aber recht gut verheilt. Jedoch hatte die kleine Maus heute Fieber. Der TA hat ihr heute ne AB Spritze gegeben und ich werde ihr nun 6 Tage noch AB geben müssen.
Nachdem sie sich heute morgen noch unter der Couch versteckt hatte zum Ausruhen und schlafen, hat sie heute Mittag schon wieder gefressen und sich anfassen lassen.
Sie hat sogar wieder geschnurrt und lag auch wieder auf dem Kratzbaum :-D
Lucy geht es gut und die Wunde sieht gut aus.
Ende Januar müssen wir nochmal mit beiden zur Nachkontrolle und falls es bei Mia nicht besser wird nach den 6 Tagen AB dann müssen wir mit ihr nochmal nächste Woche hin.
Ich halte euch auf dem Laufenden


Vielen dank für eure Anteilnahme und schöne weihnachten!
Genießt die Feiertage mit euren Liebsten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Oje! Ich hab es eben erst gelesen! Arme kleine Maus! Ich hoffe, es geht ihr heute schon wieder besser?

Nimmt sie die AB einigermaßen problemlos?
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Jaaa ihr ging es schon kurz nach der Spritze wieder besser und sie hat kurz drauf gefressen.
Mittlerweile tobt sie auch wieder rum.
Wir haben flüssiges AB bekommen und das klappt ganz gut. Können wir ihr gut ins Maul spritzen...
Schmeckt ihr zwar nicht so gut, aber da muss sie durch :)
Die Wunden sehen mittlerweile echt gut aus.
Also es geht bergauf :mrgreen:
Hoffe Du hattest schöne Feiertage @SchwedenTiger ?
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Das freut mich! Es ist immer irgendwie gruselig, wenn bei "ganz einfachen Routinesachen" etwas passiert, was nicht geplant ist. Aber schön, dass sie wieder einigermaßen fit ist! Dann schafft sie den Rest auch noch! Und bald ist bestimmt alles vergessen! *Daumen drück*

Könnt Ihr ihr das AB nicht vielleicht in einem gaaaanz tollem Leckerli untermogeln? Dann wäre es für die Kleine noch weniger Stress, als die doofen Spritzen ins Mäulchen. Unsere Damen stehen hier absolut auf (ungezuckerte) Kondenzmilch! Wenn die drei mal Medis bekommen müssen, dann kommen die in 1-2 EL Kondenzmilch und ehe sie etwas merken ist es schon weggeschlabbert ;-)

Hier war Weihnachten recht ruhig, aber nicht langweilig! Dafür gab es viel "zu viele" Katzengeschenke, die alle ausprobiert werden mussten, hier sind einige Fotos! :mrgreen:
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Uiiii da war das Christkind aber fleißig :mrgreen:

Stressen muss ich die zwei sowieso 2x täglich kurz. Muss die Wunde ja täglich eincremen. Also wird das gleich alles in einem gemacht. AB und Creme drauf danach gibts Futter. Dann geben sie meist Ruhe. Das flüssige AB soll man nicht mit Futter mischen steht auf dem Beipackzettel. Aber das ist ja nur noch bis Dienstag und dann hat sie es endlich geschafft. Und eingecremt wird nur noch bis Mittwoch. Also haben sie endlich bald alles hinter sich :lol:

Wie reagieren deine Katzen auf Schnee?? Hast Du Freigänger?
Meine haben heute das erste Mal Schnee gesehen und saßen schnatternd vorm Fenster :h015:
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Nein, die drei sind reine Wohnungskatzen. Ich hatte einfach eine Wäschewanne genommen und dann in die Küche gestellt :mrgreen: Das war zwar interessant ... aber ihrnen auch recht unheimlich. Aber im Sommer haben wir ein Stück Garten Katzensicher gemacht und da dürfen sie jetzt immer mal raus (durch das Bad-Fenster) und dann könnte es ja auch sein, dass sie anfangen einzelne Schneeflocken zu fangen, denn das haben sie letzten Winter auch an der Scheibe versucht :mrgreen:
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
Ende Januar müssen wir nochmal mit beiden zur Nachkontrolle und falls es bei Mia nicht besser wird nach den 6 Tagen AB dann müssen wir mit ihr nochmal nächste Woche hin.
Ich halte euch auf dem Laufenden
Sooo gestern waren wir nochmal zur Nachkontrolle des Bäuchleins. Alles gut verheilt und die Haare sind auch schön drüber gewachsen.

Nun kann endlich entspannt werden ;-)

 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Das ist schön! Zum Glück, endlich alles gut überstanden und hoffentlich auch vergessen!? Oder haben dadurch jetzt plötzlich große Angst vor dem TA?
 
L

LucyMia

Beiträge
231
Reaktionen
0
An für sich sind sie gerne in der Transportbox. Sie schlafen auch fast jede Nacht trotz der "schlechten" Erfahrungen drinnen. Aber wenn man zu zweit ist, ist der Vorteil, dass man beide gleichzeitig hochnehmen kann und in die Box verfrachten kann. Alleine ist das nicht mehr ganz so einfach wie vor der Kastration. Dann muss man die zweite Katze doch schon "einfangen" oder man lockt beide in einen kleinen Raum wo sie net weit weg laufen können. Aber auch alleine trotzdem irgendwie machbar. Dauert nur etwas länger :mrgreen:

Aber beim TA sind sie nach wie vor sehr ruhig und gelassen
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen