Zusammenführung Pippin und Odin

Tinaho

Tinaho

Beiträge
20.819
Reaktionen
1.926
Drei Monate bis ich sie tagsüber, ohne Aufsicht zusammen gelassen habe.
Obwohl viele es anders sehen habe ich danach noch ( so ca. 8 Wochen) nachts getrennt. Da Sherlock vor allem in der Phase von halb eins bis drei immer aufdreht und unbedingt mit Justus raufen wollte.
Ich hatte die Sorge, dass es wieder massive Rückschläge gibt. Außerdem konnte ich nicht richtig schlafen und habe bei jedem "Quietscher" senkrecht im Bett gesessen. Beide haben es zum Glück akzeptiert und Sherlock saß nach einiger Zeit morgens immer vor der Gittertür und hat nach seinem Kumpel gerufen.
Ergänzung ()

Selbst heute gönne ich Sherlock ab und zu eine Auszeit und trenne die Zwei für kurze Zeit (so ca. 20 Minuten).
Wenn Sherlock aggro ist fängt er immer so komisch an zu schnaufen und Justus kreischt dann (wie ein Mädchen).
Dann bekommen Beide eine kurze Pause um sich wieder zu beruhigen.
 
Trixi1975

Trixi1975

Beiträge
89
Reaktionen
43
Drei Monate bis ich sie tagsüber, ohne Aufsicht zusammen gelassen habe.
Obwohl viele es anders sehen habe ich danach noch ( so ca. 8 Wochen) nachts getrennt. Da Sherlock vor allem in der Phase von halb eins bis drei immer aufdreht und unbedingt mit Justus raufen wollte.
Ich hatte die Sorge, dass es wieder massive Rückschläge gibt. Außerdem konnte ich nicht richtig schlafen und habe bei jedem "Quietscher" senkrecht im Bett gesessen. Beide haben es zum Glück akzeptiert und Sherlock saß nach einiger Zeit morgens immer vor der Gittertür und hat nach seinem Kumpel gerufen.
Ergänzung ()

Selbst heute gönne ich Sherlock ab und zu eine Auszeit und trenne die Zwei für kurze Zeit (so ca. 20 Minuten).
Wenn Sherlock aggro ist fängt er immer so komisch an zu schnaufen und Justus kreischt dann (wie ein Mädchen).
Dann bekommen Beide eine kurze Pause um sich wieder zu beruhigen.
3 Monate für einzelkatzen find ich aber ok.
Ich glaub das mit dem nachts trennen würde ich auch erstmal machen wenn es nicht richtig entspannt ist.
Toll das du das durchgezogen hast, durchgehalten hast 😉

Heute ist Pippin voll die Mimose 🙄
Frisst heute nicht, nur lecker und ist die meiste Zeit in der oberen Etage 🙄
Aber gut kann auch an dem schwülen Wetter bei uns liegen.
Odin pennt sich heute auch durch den Tag
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
3.542
Reaktionen
619
Eine riesig aussehende Mimose.😻
Meine fressen wegen der Hitze schon seit einer Woche schlecht und heute wird der ganze Tag verschlafen.
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
3.542
Reaktionen
619
Er ist sooo hübsch (und flauschig).
Ergänzung ()

Oh, bei Odins Blick weiß ich gerade nicht, ob er meditiert oder den nächsten Quatsch ausheckt.🙄
 
Trixi1975

Trixi1975

Beiträge
89
Reaktionen
43
Seit heute sind zylkene auch im Einsatz 😎
Vorhin gab's ne runde stinke Kissen im Abstand von 3 Meter.
Die waren dann interessanter als der komische andere Mitbewohner 😎
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
3.542
Reaktionen
619
Stinkekissen sind hier auch sehr beliebt, oh wonniges Wohlgefühl oder Katzenrausch.🙀
 
TheCoon

TheCoon

Beiträge
578
Reaktionen
186
Auf Zooplus gibt's diese stinke Frettchen. Sind sehr begehrt und oft ausverkauft. Die Anschaffung lohnt sich aber auf jedenfall und sorgt für Ablenkung. 🙂
 

Anhänge

TheCoon

TheCoon

Beiträge
578
Reaktionen
186
In den Stinkies ist Baldrian drin und die Katzen sind einige Tage auf Wolke 7.🙄 Bei mir liegen oft die Frettchen an der Tür wenn ich aufstehe. Durch die ganze Wohnung geschossen. 😂
 
Emil

Emil

Beiträge
29.780
Reaktionen
973
Selbst heute gönne ich Sherlock ab und zu eine Auszeit und trenne die Zwei für kurze Zeit (so ca. 20 Minuten).
Wenn Sherlock aggro ist fängt er immer so komisch an zu schnaufen und Justus kreischt dann (wie ein Mädchen).
Dann bekommen Beide eine kurze Pause um sich wieder zu beruhigen.
Das mache ich hier genauso. Und zwar aus den gleichen Gründen.
Hier ist Rasmus der Schnaufer und Emil das kreischende Mädchen :ROFLMAO:
 
J

Julia01

Beiträge
3.386
Reaktionen
345
Fini hat dieses Schnaufen oft wenn sie richtig aggro auf Spielzeig ist XD
 
Trixi1975

Trixi1975

Beiträge
89
Reaktionen
43
Das ist doch ein gutes Zeichen, wenn sie sich durch Spielzeug ablenken lassen.
Stinkis sind hier auch immer ein Mittel, wenn alle gelangweilt sind und die Kater dann die Mädels ärgern.
Ja ich hab das Gefühl es geht langsam voran. Mit kleinen Schritten in die richtige Richtung.
Vorhin wieder spielstunde am Gitter und danach lecker. Der Abstand ist dann meist so 2 meter.
Odin ist aber noch nervös... Aber wie gesagt es geht langsam voran.
Bis jetzt war Odin zumindest nicht mehr komplett auf aggro 😎
 
Stefanie-

Stefanie-

Beiträge
5.131
Reaktionen
1.000
Ja ich hab das Gefühl es geht langsam voran. Mit kleinen Schritten in die richtige Richtung.
Vorhin wieder spielstunde am Gitter und danach lecker. Der Abstand ist dann meist so 2 meter.
Odin ist aber noch nervös... Aber wie gesagt es geht langsam voran.
Bis jetzt war Odin zumindest nicht mehr komplett auf aggro 😎
Sowas braucht Zeit.
Bis mißtrauische Katzen Vertrauen fassen dauert es.
Aber die beiden werden sicher noch gute Freunde.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen