Gellee und Sauce herstellen

  • Autor des Themas Stulle
  • Erstellungsdatum
M

Minipag

1
0
Hi Stulle,
ich habe deinen link gefunden.
Ich bin noch neu in diesem Forum und danke recht herzlich für den Tip.
Liebe Grüße Pumelov
 
bran

bran

108
0
Hallu,

Ich probiere gerade die Soße aus und hätte da mal ne Frage:
Meine zwei bekommen unter das Futter immer mal wieder TAurinpaste gemischt jetzt hab ich mir gedacht dass ich diese auch in die Soße rühren kann und das Taurin dann automatisch in der Soße ist.
Funktioniert das so wie ich mir dass vorstelle?
 
Fraukules

Fraukules

368
4
Ich habe eine Frage, weiß aber nicht, ob ich hier richtig bin. [emoji27]
Sorry, falls sie verschoben werden muss.
Also, mein Jüngster hat vom einkaufen mehrere Packungen gefrorenes Hühnerklein mitgebracht. Er dachte, ich könnte es für Spike verwenden.

Meine Frage :
Kann man Hühnerklein auch auskochen und so eine Soße davon machen ?
Ich möchte seine Ernährung etwas umstellen, und Soße wäre nicht schlecht, um ihm manches schmackhaft zu machen. Oder taugt das nix ?

LG Sabine
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

13.461
40
Hühnerklein sind die Knochen eines Hähnchens, nachdem es filitiert wurde. Das sind großteils Knochen und etwas Fleischreste. Man kann das wunderbar nehmen, um Suppe zukochen und damit auch sehr gut um Saucen zu kochen. Aber bitte aufpassen, ob nach dem Kochen dann Knochensplitter in der Sauce sind ;-) Die Fleischreste kannst Du gut in der Sauce lassen und ggf pürieren. Dann hat alles noch etwas mehr Geschmack.
 
Fraukules

Fraukules

368
4
Danke schön, du bist aber schnell *staun*. [emoji106]
Klasse, dann weiß ich Bescheid und werde gleich mal den Pott auf den Herd stellen. [emoji4]

LG Sabine
 
Ilvy

Ilvy

6.891
185
Hallo, ich wollte nur mal bescheid sagen, dass ich gestern aus Hühnerklein und Karkassen ein super Sößchen und Gelee gekocht habe.
Ich war baff, wie sehr das geliert ist.
gerade Rosi schlabbert das mit Freude , mampft das Fleisch und ich habe dann gleich das Gefühl, dass schonmal was Gutes in ihrem Bäuchlein ist.LG
 
IsiBerlin

IsiBerlin

972
13
Kann ich auch für mein CNIchen Hühnerkarkasse auskochen oder entsteht dabei ein Phosphorsüppchen?
 
Stulle

Stulle

49.476
247
Der Phosphor Gehalt ist dabei recht gering, es ist ja vor allem Calcium und Collagen das sowas gelieren lässt.
 
IsiBerlin

IsiBerlin

972
13
Dann ist gut. Ich meinte nur, weil man bei CNI ja keine Knochen füttern soll. Das heißt, durch den Kochvorgang löst sich kein Phosphor aus den Knochen? Auch dann nicht, wenn die Knochen aufgeknackt sind?
 

Schlagworte

soße für katzen selber machen

,

soße für katzen

,

Soße für Katzenfutter selber machen

,
Katzenfutter soße selber machen
, sauce für katzen selber machen, Katzen soße selber machen, sauce für katzen, gelee für katzen selber machen, sosse für Katzen , katzenfutter selber kochen soße, Gelee für Katzen, katzenfutter selbstgemacht, soße für katze selber machen, saucen für katzen, katzenfutter sauce selber machen, soße für Katze , katzensoße, sosse für katzenfutter, sauce für katzenfutter, Katzensosse, katzensoße selber machen, katzen jelly selber machen, gellee, Katzen soße, soßen für katzen

Ähnliche Themen