• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Hilfe: Katze plötzlich kurzatmig bitte um schnelle Hilfe

Lumynara

Lumynara

Beiträge
429
Reaktionen
1
Wenn es Tatsache ist sylle und ich sind so menschen die wenn was ist nicht
mehr zu gebrauchen sind. Mal davon abgesehen davon gibt es andere Möglichkeiten und jeder muss für sich selber entscheiden. Ich wollte weder was unterstellen noch dazu überreden sondern lediglich sagen was ich machen würde

Noch dazu gibt es die Möglichkeit des später kommen statt gar nicht
 
M

Mika1001

Beiträge
1.716
Reaktionen
7
Es besteht immer mal die Möglichkeit eher zu gehen oder später zu kommen, wenn man die Zeit wieder einarbeitet - sogar bei uns, und unser Chef ist wirklich autoritär....

Auch kann man kurzfristig einmal Urlaub nehmen
 
Andrea64

Andrea64

Ehren-Mitglied
Beiträge
11.311
Reaktionen
427
@Schattenkatze Ach komm, wir wissen doch alle, dass es mitunter schwierig ist, dienstlichen Verpflichtungen und privaten gerecht zu werden.
Manchmal zerreißt es einen schier; kann ich durchaus ein Lied von singen.
Was man möchte, was man sollte, was man will oder dann auch wirklich tut.
Aber für viele Situationen/Probleme gibt es auch Lösungen abseits des ersten Gedankens. Man muss es nur zulassen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Frigida

Frigida

Beiträge
31.028
Reaktionen
511
Als mein Kater weggelaufen ist, war ich krank. Das ist mir dermaßen auf den Magen geschlagen... die ganze Aufregung und die Sorge.
Wahrscheinlich meint Sylle das und nicht, dass man krank feiert.
 
Lottabine

Lottabine

Beiträge
3.284
Reaktionen
68
Hier gehts ja eigentlich um die Katze,
da finde ich die darauffolgende Diskussion eher nicht sehr hilfreich.
Bestimmt geht es der Besitzerin sowieso gerade nicht wirklich toll...
Da finde ich Mut machen weitaus besser.
Die Tipps und Meinungen wurden hier Kund getan, das sollte doch reichen.
Wie sich die Katzenhalterin dann entscheidet(oder agieren kann) sollte doch besser ihr überlassen werden und ohne Vorwürfe akzeptiert werden.
Ich finde es nicht sehr hilfreich, dass sie sich dann hier erstmal rechtfertigen muss und uns ihre komplette Privatsituation erläutern soll, damit man ihr nichts unterstellt.

Lasst uns doch versuchen,
manchmal nicht ganz so weit in den Gegenüber einzudringen bitte,
das macht den Umgang miteinander sicher leichter.

Ich wünsche Dir Micojumo und Deinem Kätzchen alles Gute und drücke die Daumen, dass Ihr schnell einen Termin bekommt und alles gut wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schattenkatze

Beiträge
2.769
Reaktionen
8
Ich glaube ihr vergesst gerade das die Katze heute noch zum Tierarzt kommt! Aus einem anderen Forum weiß ich das die TE sogar in eine Tierklinik fährt, also jetzt macht mal halblang.
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Leider kann man manchmal nicht einfach so aus der Arbeit verschwinden, kenne ich selber.

Aber du könntest alle Tierkliniken in der Nähe mal aus dem Telefonbuch suchen und dort mal anrufen und nachfragen, ob sie einen Farbdopplerultraschall für eine Herzuntersuchung anbieten, dann solltest du gleich die Symptome deiner Katze schildern. Sag dass du noch keine genaue Diagnose hast, aber dein Arzt auf eine Herzerkrankung tippt. Sag, dass es der Mieze trotz Medikamenten nicht besser geht.Frag nach, ob sie dich irgendwo einschieben können.

Manchmal muss man lästig sein.
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben, auch noch einmal hier die neuesten Infos und vielen Dank an alle die mir geholfen haben!!!


Wir sind gerade zu Hause angekommen! Die Ärztin wär wirklich klasse! Sie sagt Lillys Herzmuskel ist ganz grenzwertig zum HCM. Es wird wohl in Zukunft eine Herzpatientin werden.
Sie sagt es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Blut in der Lunge verursacht durch einen Sturz! Entzündungswerte sind niedrig USW. Das Einzige was zu niedrig ist sind die trombozyten das deutet noch mehr auf eine Verletzung hin. Ich soll sie beobachten. Sie bekommt Antibiotikum, wassertabletten und Schmerzmittel.
Entschuldigt bitte Schreibfehler! Bin noch etwas aufgehst und schreibe vom Handy aus!
 
Lumynara

Lumynara

Beiträge
429
Reaktionen
1
Das sind den umständen entsprechende gute Nachrichten, gut das du gefahren bist.

Drück euch die Daumen.
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Super, das Du mit ihr zum Schallen warst. Ich bin richtig froh. Ich hoffe, der Kleinen kann geholfen werden mit den Medis die sie bekommt. Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daumen. Bitte halte uns weiterhin auf dem laufenden.
 
Lottabine

Lottabine

Beiträge
3.284
Reaktionen
68
Auch von mir,
weiterhin alles Gute Dir und dem Kätzchen,
danke dass Du uns direkt informiert hast.
Bitte lass uns den weiteren Fortgang der Geschichte wissen.
Daumendrück Bine
 
Schokocookie

Schokocookie

Beiträge
3.004
Reaktionen
13
Blut in der Lunge hört sich auch nicht so toll an. Sind denn Rippen gebrochen?
Warst du bei einer Kardiologin oder nur bei deiner Ärztin?

Schließen die Herzklappen? Blut in der Lunge könnte auch eine Rückstau vom Herzen sein. Was wird gegegen das Blut in der Lunge unternommen? Hat die Katze Schmerzen, wenn man sie am Brustkorb abtastet? Wenn bei einem Sturz solch schwerwiegende Verletzungen auftreten, muss sie doch Schmerzen haben.

Ich frag deswegen so doof nach, weil mein Papa undichte Herzklappen hatte und die Ärzte alles andere diagnostiert haben.

Ein Sturz kann natürlich solche Verletzungen auslösen, aber da müsste die Katze schon aus sehr hoher Höhe gefallen sein, oder auf irgendeinen Gegenstand aufgeschlagen sein.

Drücke die Daumen, dass es Lilly bald besser geht.
 
Sylle

Sylle

Beiträge
2.799
Reaktionen
190
Gut das Ihr gefahren seid! Ich drücke die Daumen das es Lilly bald besser geht!

Ich frage mich warum mir hier unterstellt wird das ich mir nen Krankenschein holen würde ohne etwas zu haben und das ich hier zu einem Krankenschein geraten habe. Ich hatte lediglich erwähnt das ich einen bekommen würde weil ich vor Sorge völlig fertig wäre!
 
Zuletzt bearbeitet:
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Sylle, beruhige Dich. Wenn Krabbe krank wäre, würde ich mich krank schreiben lassen. Ich wäre auf der Arbeit nicht zu gebrauchen und ich lasse mein Tier nicht mit solch gravierenden Beschwerden 8 Stunden allein zu Hause. Ich bin da ganz offen und ehrlich. Da ich kurzfristig keinen Urlaub bekommen hätte früher als ich noch gearbeitet habe, müsste ich mir da eben anders helfen, fertig. Meine Nerven wären eh am Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nea

Gast
Ich wünsche dem Tierchen alles Gute, das steht außer Frage...nur manchmal muss man aus Arbeitgebersicht hier ganz schön schlucken...
Erschreckend und irgendwie traurig...
 
M

Micojumo

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben! Lilly wird von Tag zu Tag wieder mehr die Alte! Sie ist wieder richtig frech! Ich bin so glücklich? Mittwoch werden wir noch einmal zum Röntgen in die Klinik! Und nächstes Jahr erst kann dann der Zahn in Angriff genommen werden! Obwohl es mir sehr leid tut, dass die Kleine noch so lang damit herumlaufen muss!
Eure Julia
 
Sylle

Sylle

Beiträge
2.799
Reaktionen
190
Das hört sich doch schonmal gut an! Ich freue mich das es der Kleinen besser geht! Kann sie denn noch ordentlich fressen?